Deutsche Charts: Solide Games-Charts mit bewährten Spitzenreitern

In den deutschen Games-Charts trefft ihr auf die bewährten Spitzenreiter!

Der physische Videospielmarkt kann aktuell zwar durchaus passable Verkäufe vorweisen, inklusive der zweitstärksten Woche des noch jungen Jahres. Neueinsteiger sind allerdings Mangelware, weswegen die offiziellen deutschen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, nahezu das gleiche Bild wie vor sieben Tagen abgeben. Die Nintendo Switch-Spitzenreiter (Super Mario 3D World + Bowser’s Fury vor Mario Kart 8 Deluxe) bleiben beispielsweise ebenso unverändert wie das PS5-Führungsduo, das sich aus Demon’s Souls und Call Of Duty: Black Ops Cold War zusammensetzt.

Auf PS4 und Xbox One sind GTA V und Call Of Duty: Black Ops Cold War am beliebtesten. PC-Spieler setzen mehrheitlich auf Die Sims 4 und die Premium Edition des Landwirtschafts-Simulator 19, während Xbox Series-Nutzer zu Call Of Duty: Black Ops Cold War und Hitman 3 greifen. In der 3DS-Hitliste schließlich haben Animal Crossing: New Leaf – Welcome amiibo Selects und Luigi’s Mansion 2 Selects die Nase vorn.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ghostyrix 102700 XP Elite User | 19.03.2021 - 07:51 Uhr

    Mich erstaunt es immer wieder, wie beliebt der Landwirtschafts-Simulator ist 😃👍

    1
    • andyaner 106976 XP Hardcore User | 19.03.2021 - 09:35 Uhr

      Der macht irgendwie Spaß, is ganz lustig seine eigenen Felder mit Trecker u co abzufragen u neu zusähen…ich durfte das hier mal gewinnen u bin froh u dankbar…es macht echt fun

      0
  2. Strangebrick369 15540 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.03.2021 - 08:03 Uhr

    Ja, sehr erstaunlich 😳 hätte eher gedacht, das ist so ein nerviges Nischenprodukt.

    Was genauso erstaunt: GTA 5 immer findet immer noch so viele Käufer! 🤯

    0
    • Xerobes 2910 XP Beginner Level 2 | 19.03.2021 - 08:12 Uhr

      Naja. Man könnte es auch genauso werten, dass erstaunlich ist, wie wenig die Core Spieler Einflüsse auf den Markt haben. Der Markt ist Casual und das merken wir ja (leider) immer wieder… Die Spiele werden immer leichter, anspruchsloser etc. Ich spiele z.B. gerne Rennspiele, bei denen ich inzwischen erstmal alles umstellen muss, bevor es überhaupt Spaß macht…

      Dass GTA V immer noch da oben bei ist, liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit am immer noch sehr beliebten Online Modus und auch sicherlich daran, dass jedes Jahr ein neuer Jahrgang offiziell oder inoffiziell GTA spielen darf.. ich denke, da spielt auch der Zocker Nachwuchs mit und die Strahlkraft von GTA auf junge Menschen…

      1
  3. Devilsgift 71390 XP Tastenakrobat Level 1 | 19.03.2021 - 08:14 Uhr

    GTA V kann sich immer noch behaupten , das ist irgendwie surreal . Das Spiel wird bald doch jeder haben müssen, so gut wie sich das verkauft.

    0
  4. LW234 53530 XP Nachwuchsadmin 6+ | 19.03.2021 - 08:20 Uhr

    Also alles beim Alten, ich beeinflusse die Charts selbst fast garnicht! Kaufe fast nur AC und RE zum Release und sonst kleine Indie Games wie zuletzt In rays of the Light.😁 Alles andere kommt aus dem Gamepass.

    0
  5. Karamuto 175150 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 19.03.2021 - 08:42 Uhr

    Ich bin ehrlich gesagt erstaunt, dass sich Demon’s Souls so gut auf der PS5 verkauft. Hätte da eher mit einem Casual Game wie Spider Man in den Tops gerechnet.

    0
    • Duck-Dynasty 46920 XP Hooligan Treter | 19.03.2021 - 09:31 Uhr

      Ich denke, dass sich viele gerade für Demons Souls die PS5 gekauft haben. Den anderen Quatsch kann man ja schließlich auch noch auf der PS4 zocken.
      Wenn der Markt mal gesättigt ist, ändert sich das Bild bestimmt.

      0
      • Karamuto 175150 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 19.03.2021 - 09:42 Uhr

        Das stimmt schon, hat mich trotzdem etwas verwundert. Aktuell gehen ja auch nicht so viele PS5 Konsolen raus, vielleicht kaufen da auch manche Leute das Spiel nun nach weil es einfach kein Futter gibt 🤷‍♀️

        1
  6. manugehtab 84915 XP Untouchable Star 2 | 19.03.2021 - 08:52 Uhr

    CoD ist jetzt aber auch nicht wirklich ein Casual Game….. da wirklich gut zu sein geht schon Richtung Hardcore

    0
    • Karamuto 175150 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 19.03.2021 - 09:44 Uhr

      Richtig gut sind die wenigstens in solchen Shootern, aber die meisten bekommen es bei einem Spiel wie CoD zumindest hin mal ein paar Kills pro Runde zu machen. *Möge der Spawn mit dir sein*

      0
      • manugehtab 84915 XP Untouchable Star 2 | 19.03.2021 - 10:15 Uhr

        Na dann komm mal mit in meine Lobbys…. da geht der Punk ab sag ich dir. Das ist kurz vorm cheaten

        0
        • Karamuto 175150 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 19.03.2021 - 10:51 Uhr

          Dafür müsste ich überhaupt noch wirklich interesse an CoD haben, aber ja klar gibts auch mal solche Lobbys. Aber ich weiß noch wie es zu MW2 Zeiten war, da hast einfach eine Semtex irgendwo hingeworfen und hattest 1-2 Kills sicher. Von den Granatwerfer Kiddies brauch man ja gar nicht anfangen. 😂

          0
          • manugehtab 84915 XP Untouchable Star 2 | 19.03.2021 - 10:55 Uhr

            Stimmt, der Raketenwerfer ist immer noch übel. KRD gegen Semtex hilft schon mal

            0
  7. de Maja 189569 XP Battle Rifle God | 19.03.2021 - 09:07 Uhr

    Naja ist halt nur der physische Markt. In einer Zeit wo die Leute immer mehr online spielen und kaufen ist das quasi kaum noch Aussagekräftig, kann vielleicht nur etwas als Trendbarometer herhalten.

    1
  8. Duck-Dynasty 46920 XP Hooligan Treter | 19.03.2021 - 09:21 Uhr

    @Xerobes
    Mit Blick auf die „Charts“ ist natürlich alles Casual. Das Angebot an guten bis sehr guten Produktionen ist aber trotzdem recht divers.
    MS sorgt mit seiner Kohle und dem GamePass in Zukunft auch weiter dafür, dass die Studios Risiko mit ihren Ideen eingehen. Die wollen ja schließlich, dass jeder den gamepass unterschreibt und monatlich Bakshish bringt.
    Im Bethesda RoundTable hat Phil extra nochmal darauf hingewiesen, dass sie keinen Einheitsbrei ausbauen wollen.
    Bin daher recht optimistisch, dass der GP sich quasi durch Solidarbeitrag finanziert und diesem kapitalistischen Trend entgegen wirkt, dass jeder einzelne Titel den maximal möglichen Gewinn ausspucken muss.

    0
    • Xerobes 2910 XP Beginner Level 2 | 19.03.2021 - 09:46 Uhr

      Ja den Game Pass und Abo-Modelle generell habe ich in meiner Betrachtung vergessen. Diese führen natürlich dazu, dass die Verkaufszahlen auf den physischen Märkten weiter sinken werden.

      Deine Einschätzung mit dem kapitalistischen Trend möchte ich zustimmen, aber mein Verstand weigert sich. Ich fürchte eher, dass der kapitalistische Trend sich eher verschiebt… Nicht mehr jeder einzelne Titel muss den maximal möglichen Gewinn ausspucken, sondern der GamePass als Ganzes muss den maximal möglichen Gewinn ausspucken. Diversität ist daher nur Mittel zum Zweck. Was kurzfristig natürlich positiv ist, kann langfristig auch negativ werden.

      Der GamePass ist Chance (deine Hoffnung) und Risiko zugleich.

      0
      • Duck-Dynasty 46920 XP Hooligan Treter | 19.03.2021 - 12:43 Uhr

        Je größer der Gamepass (von Inhalt und Community her) wird, desto stärker diversifiziert sich das Risiko.

        Das wird quasi ein Minimum Varianz Portfolio 😁👍

        0
  9. NGDestiny90 26270 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.03.2021 - 12:48 Uhr

    Die Charts sind ja fast jede Woche das gleiche. GTA 5 wundert einen immer wieder, aber es ist halt auch ziemlich klasse.

    Ich sorge selbst so gut wie nie für Verkaufszahlen, da ich meine Games inzwischen fast nur über den Game Pass hole bzw. digital erwerbe… 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort