Devil May Cry 5

Dante benutzt Hut als tödliche Waffe

In Devil May Cry 5 benutzt Dante einen Hut als Waffe, um einen verheerenden Angriff auszulösen.

Auf der New York Comic Con zeigte Capcom eine neue Waffe, die Dante in Devil May Cry 5 benutzen kann. Dabei handelt es sich aber nicht etwa um eine weitere scharfe Klinge, wie man denken könnte, sondern um einen gewöhnlichen Hut.

Ja, ihr habt richtig gelesen. Dante benutzt einen Hut als Waffe. Okay, ganz gewöhnlich wird der „Faust Hut“ nicht sein, denn offenbar stammt er von einem Dämon namens Faust, der bereits in Devil May Cry 4 auftauchte.

Mit dem Hut auf dem Kopf entfesselt Dante einen verheerenden Meteorschlag, der auf seinen Gegner niederprasselt.

Hier ein, leider nicht so schönes, Video von der Comic Con:

Neben dem Hut stellte Capcom auch mit Cerberus ein Nunchaku vor, welches Fans schon aus dem dritten Teil kennen dürften und in Devil May Cry 5 seine Rückkehr mit drei Modi (Feuer, Eis und Blitz) feiert:

Zu guter Letzt zeigte man auch das bereits bekannte Balrog-Ausrüstungsset, welches auf den gleichnamigen Kämpfer aus Street Fighter basiert. Mit dem Set zeigt Dante seine Nahkampfkünste:

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thegambler 36055 XP Bobby Car Raser | 08.10.2018 - 15:43 Uhr

    Ein Hut als Waffe? Das haben sie von Mario (switch) geklaut! Ich würde sie an der Stelle von Nintendo verklagen 👅

Hinterlasse eine Antwort