Devil May Cry 5: Neues Gameplay zum spielbaren Charakter Vergil zeigt weitere Waffen

In einem neuen Video zur Devil May Cry 5: Special Edition wird frisches Material zum spielbaren Charakter Vergil und seinen Waffen gezeigt.

Fans der actionreichen, japanischen Schnetzel-Orgie von Devil May Cry 5 blicken auf die aufgebesserte, bald erscheinende Special Edition des Spiels.

In einer neuen Ausgabe der ReAL eSport News wurde neues Gameplay aus der Devil May Cry 5: Special Edition gezeigt und zu sehen ist der spielbare Charakter Vergil samt einige seiner zur Verfügung stehenden Waffen.

Es wird unter anderem das Force Edge und die Beowulf-Waffe demonstriert. Bei Beowulf handelt es sich um eine Faust-Waffe, deren Bewegungs-Set sehr an das vom direkten Vorgänger Devil May Cry 4 angelehnt ist.

Capcom verkompliziert den Umgang mit seiner Definitiv Edition etwas unnötig, deswegen hier noch einmal ein paar Fakten:

  • Vergil ist ein spielbarer Charakter in der Definitiv Edition, wird aber auch für Käufer der normalen Version von Devil May Cry 5 ab dem 15. Dezember 2020 als kostenpflichtiger DLC zur Verfügung stehen.
  • Der Modus The Legendary Dark Knight, der Turbo-Modus und Ray Tracing-Unterstützung gibt es nur für die Definitiv Edition

Je nachdem wie ihr Ray Tracing in der Definitiv Edition nutzen wollt stehen euch folgende Darstellungsmodi zur Verfügung:

  • Dynamisches 4K mit 30 Bildern pro Sekunde bei aktiviertem Ray Tracing
  • 1080p mit 60 Bildern pro Sekunde bei aktiviertem Ray Tracing
  • 4K mit 60 Bildern pro Sekunde bei deaktiviertem Ray Tracing
  • Dynamisches 4K mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde bei deaktiviertem Ray Tracing

Bitte beachtet außerdem, dass die Xbox Series S keine Ray Tracing-Unterstützung erhalten wird und die Xbox Series X diese Unterstützung via Update erst nach der Veröffentlichung der Definitiv Edition erhält.

Hier noch ein paar neue Screenshots zum Spiel und dem neuen Arsenal an Waffen: Yamato, Beowulf, Mirage Edge und Mirage Blades:

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Devil Maw Cry 840 XP Neuling | 04.11.2020 - 08:34 Uhr

    Ich muss ja gestehen ich finde es ein bisschen schade das man nun zum dritten mal als goodsie der Special edition Vergil als extra Charakter bekommt und das immer mit dem selben Move und Waffenset nur halt ein klein wenig aufpoliert.
    In Devil May Cry 3 hat das Waffenset ja sinn gemacht das Vergil diese Waffen im Verlauf des Spiels bekommen hat. In 4 Special Editon war das für mich ok da ich trish und Lady noch extra bekommen habe und den neuen legendary dark knight modus der hier komplett neu war glaube ich oder gab den in 3 SE auch schon? ( Hab das 3 zuletzt auf PS2 gespielt also bitte ich um Verzeihung wenn ich was verwechsle xD). Aber nun bei 5 SE wieder nur Vergil wieder selbes Waffen un Moveset. Ich meine in der theorie haben sie den Charakter somit nur importiert und hatl seine Grafik aufgehübscht :D. Aber als Riesen Devil May Cry Fan unschwer an meinem Gamertag zu erkennen xD werd ich es mir vermutlich trotzdem holen das mir sonst kein Spiel des Release Line ups der Series X gefällt.

    0
  2. Hey Iceman 97405 XP Posting Machine Level 4 | 04.11.2020 - 08:39 Uhr

    Capcom übertreibt es mal wieder mit ihrer Veröffentlichkeitspolitik.

    0

Hinterlasse eine Antwort