Diablo 2: Resurrected: Alle Details zum Remaster der Action-Rollenspielserie

Diablo 2, einer der am meisten gefeierten Titel in der Geschichte der PC-Spiele, kehrt zurück und diesmal direkt für Xbox, PlayStation, Switch und PC.

Blizzard Entertainment enthüllte heute Diablo 2: Resurrected, das definitive Remastering von Diablo 2 und der Erweiterung Lord of Destruction – zwei Meilensteine der genre-definierenden Action-Rollenspielserie des Unternehmens für Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch, PlayStation 5 & 4 und PC.

Diablo 2 wurde vom Time Magazine als „das wohl beste Rollenspiel aller Zeiten, der beste Dungeon-Crawler aller Zeiten und das beste PC-Spiel aller Zeiten“ gefeiert.

Diablo 2: Resurrected heißt altgediente Helden wieder willkommen und lädt eine neue Generation von Spielern dazu ein, die sündhaft düstere Storyline, die spannende Beutejagd und das fesselnde Hack-and-Slash-Gameplay mit modernisierter Grafik zu erleben, die die Vorteile der neuesten Gaming-Hardware nutzt.

Diablo 2: Resurrected holt den 2D-Sprite-basierten Klassiker in die Gegenwart mit physikalisch basiertem 3D-Rendering, dynamischer Beleuchtung, überarbeiteten Animationen und Zaubereffekten – und das alles in atemberaubender 4K-Auflösung.

Alle 27 Minuten der klassischen Zwischensequenzen des Spiels, die die Reise des mysteriösen Dunklen Wanderers erzählen, wurden von Grund auf neu bearbeitet – Frame für Frame. Die alptraumhaften Klänge von Sanctuary und sein denkwürdiger Soundtrack wurden ebenfalls neu aufgelegt und unterstützen nun Dolby 7.1 Surround Sound. Durch die Aufwertung der Audio- und visuellen Fähigkeiten des Spiels wird Diablo 2: Resurrected die Tiefe des Gameplays und die charakteristischen Designs präsentieren, die Spieler auf der ganzen Welt bis zum heutigen Tag unterhalten.

„Diablo 2 war ein entscheidendes Spiel für Blizzard und Millionen von Spielern auf der ganzen Welt. Mit Diablo 2: Resurrected freuen wir uns, diesen Klassiker zurück auf den PC und auch auf die Konsolen zu bringen – mit Cross-Progression auf den unterstützten Plattformen – damit die Spieler ihre Erinnerungen wieder aufleben lassen oder das zeitlose Gameplay von Diablo 2 zum ersten Mal auf der Plattform ihrer Wahl erleben können“, sagte J. Allen Brack, Präsident von Blizzard Entertainment. „Mit dem neuen hochauflösenden Audio- und Videomaterial in Diablo II: Resurrected macht das Spiel heute genauso viel Spaß und ist genauso fesselnd wie vor zwanzig Jahren.“

Für diejenigen, die ein eher nostalgisches Erlebnis bevorzugen, werden die Spieler in der Lage sein, jederzeit per Knopfdruck zwischen der modernen Grafik und dem ursprünglichen Erlebnis hin- und herzuschalten. Auch wenn Diablo 2: Resurrected wie ein komplett neues Spiel aussieht, sind das typische Gameplay und die Systeme von Diablo 2 komplett intakt, mit allen Macken und ein paar sehr gefragten Verbesserungen der Lebensqualität, wie z.B. ein gemeinsamer Vorrat.

Diablo 2: Resurrected bietet sieben hochgradig anpassbare Charakterklassen, aus denen die Spieler wählen können – die Amazone, den Barbaren, den Nekromanten, den Paladin und die Zauberin aus dem Hauptspiel sowie den Assassinen und den Druiden aus der enthaltenen Erweiterung Lord of Destruction. Die Spieler können jeden Charakter zu ihrem eigenen machen, indem sie Fertigkeiten und Talente auswählen, Gegenstände herstellen und sockeln, komplette Ausrüstungssätze sammeln, einzigartige Waffen und Rüstungen erwerben, Runenwortkombinationen zusammenstellen und vieles mehr.

Diablo 2: Resurrected ist ein Rundum-Sorglos-Paket, das ein ganzes Leben voller Abenteuer enthält. Es entführt die Spieler in die tödliche Welt von Sanktuario, wo sie sich Diablo, dem Herrn des Schreckens, und den Mächten der Hölle in allen vier spannenden Akten der ursprünglichen Diablo 2-Kampagne stellen werden.

Sie treffen auf den geliebten Mentor und Gelehrten Deckard Cain, kämpfen an der Seite des Erzengels Tyrael und begegnen anderen pantheonischen Charakteren, die ein unauslöschlicher Teil der Spielgeschichte geworden sind. Diese Edition enthält außerdem alle Inhalte der Erweiterung Lord of Destruction, wobei die Reise in Akt V fortgesetzt wird, wo die Spieler den Gefahren des Berges Arreat trotzen, bevor sie Baal, dem gleichnamigen Lord of Destruction, gegenüberstehen.

Entwickelt von Blizzard Entertainment und dem hauseigenen Studio Vicarious Visions, wird Diablo 2: Resurrected noch in diesem Jahr für Windows PC, Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und Nintendo Switch erscheinen. Dank der Cross-Progression zwischen den unterstützten Plattformen werden Spieler in der Lage sein, als ihre Charaktere zu spielen – und all ihre Sachen zu behalten – egal, auf welcher unterstützenden Plattform sie gerade spielen.

105 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Max Cady 4340 XP Beginner Level 2 | 20.02.2021 - 22:47 Uhr

    Da ich Diablo 2 nie gespielt habe, freut mich die Neuauflage.

    Mal sehen ob es den Lorbeeren gerecht wird.

    0
  2. Maxolomeus 17280 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.02.2021 - 22:49 Uhr

    Es ist so genial! Mein bester Spezl aus Kindheitstagen und ich freuen uns schon auf die Crossplay Funktion und die Charaktere stehen auch schon fest. Da kann man die alten Zeiten wieder aufleben lassen, als man den Kram noch auf einer LAN lokal zusammen gezockt hat.

    0
  3. GrayHawk48 24205 XP Nasenbohrer Level 2 | 21.02.2021 - 04:11 Uhr

    Definitiv das beste Hack n Skay aller Zeiten. Und die Story fesselt immer wieder.

    Ich hoffe inständig, dass Blizzard es nicht (wie das Warcraft 3-Remaster) hart verkackt, sondern top abliefert!

    0
  4. rjb81 16480 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 21.02.2021 - 10:22 Uhr

    Diabolo 2 fand ich auch super. 3 hat mir nicht so gut gefallen. Aber will ich das noch mal spielen oder lieber was Neues?

    0
      • JimKnubel 880 XP Neuling | 21.02.2021 - 11:34 Uhr

        Warum bestellt man heutzutage noch etwas vor? Nach dem Warcraft 3 Desaster würde ich Activision/Blizzard vorneweg nicht mehr mit Geld belohnen.

        0
        • StoneBanks420 111755 XP Scorpio King Rang 1 | 21.02.2021 - 11:51 Uhr

          Servus Jim, hinter D2 steckt mit Vicarious Visions ein Studio, das schon für sehr gute Remaster bekannt ist, daher mein Vertrauen 😉

          Und das Thema „Vorbestellen“ hatten wir hier schon zu genüge, nicht war, @Juicebrother 😬

          0
          • JimKnubel 880 XP Neuling | 21.02.2021 - 12:05 Uhr

            Moin du Freund von einer bestimmten Pflanzenart 😉 Trotz deines Vertrauens sehe ich keine wirklichen Vorteile in einer Vorbestellen, eigentlich nur Nachteile. Aber du hast Recht, das Thema wurde wahrscheinlich schon oft genug durchgekaut.

            1
            • StoneBanks420 111755 XP Scorpio King Rang 1 | 21.02.2021 - 13:28 Uhr

              Ach, ich bin da einfach so 😉 aber keine Angst, jeden Scheiß bestelle ich auch nicht vor 🤓

              Aktuell habe ich Outriders und Back 4 Blood vorbestellt, das passt doch oder? 😅 und wenn mal Biomutant geht, dann das auch 😉

              1
          • juicebrother 93380 XP Posting Machine Level 2 | 21.02.2021 - 12:40 Uhr

            He he, stimmt 😁

            Ich vermute mal, dass Kollege @David Wooderson deinen Post noch nicht gelesen hat, weil sonst hätt’s sicher längst den 👆 für’s Unbelehrbare in Sachen Preorder gegeben 😋

            0
  5. eistee1983 6430 XP Beginner Level 3 | 21.02.2021 - 19:00 Uhr

    Komm schon Blizzard beeilt euch, das Game rauszubringen, dürfte nicht so schwer sein

    0

Hinterlasse eine Antwort