Diablo 4: Drei von fünf Charakterklassen zum Launch sind bekannt

Diablo 4 wird euch mit fünf Charakterklassen erwarten, von denen Blizzard Entertainment drei bereits vorgestellt hat.

Seit der offiziellen Ankündigung von Diablo 4 hat Blizzard Entertainment einen stetigen Strom kleiner Details zu uns durchsickern lassen, die uns ein besseres Bild von dem verschaffen, was wir vom Hack’n’Slay erwarten dürfen.

Mit einer offenen Welt und riesigen Weltbossen wird es sicher einiges zu entdecken geben. Hierzu werden euch zum Launch fünf Charaktere zur Verfügung stehen. Die im ersten Gameplay-Trailer vorgestellten Helden Barbar, Zauberin und Druide sind nämlich nur die ersten drei Klassen für Diablo 4.

Welche weiteren Klassen euch in Diablo 4 erwarten werden, ist noch nicht offiziell bekannt, doch Wünsche der Fans in den sozialen Medien gibt es genug. Von der Amazone über den Dämonenjäger oder Hexendoktor, bis hin zu Paladin und Totenbeschwörer würde wohl jede Klasse ihre Anhänger finden.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 29265 XP Nasenbohrer Level 4 | 03.11.2019 - 14:19 Uhr

    5 Klassen find ich mickrig 😀 da weiß ich gleich, dass wieder 3-4 15€-DLCs kommen. Aber ansonsten find ich die bisherigen Klassen cool. Kämpfe normalerweise immer als magierin, aber hier sieht der Barbar auch extrem geil aus. Finde den artstyle wie bereits gesagt sehr geil 🙂

    1
    • Darth Monday 82720 XP Untouchable Star 2 | 03.11.2019 - 19:54 Uhr

      Lief bisher nicht so und wird vermutlich auch nicht so laufen. Der Totenbeschwörer wurde in D3 auf Wunsch nachgeliefert, über die Preispolitik kann man sich dabei streiten. Und 5 Klassen ist ja so ziemlich Standard in dem Genre, insbesondere beim Genreprimus selbst.

      2
      • Crusader onE 29265 XP Nasenbohrer Level 4 | 03.11.2019 - 20:10 Uhr

        Ja, hast schon recht. Aber wär doch mal cool, wenn man mal eine erweiterte Charaktermöglichkeit hat. Dann spielt man das Spiel noch häufiger. Hab Diablo 2 damals eh gefühlt mit jedem Charakter 2 mal durch gespielt 😀

        0
  2. [email protected] 50835 XP Nachwuchsadmin 5+ | 03.11.2019 - 14:31 Uhr

    Denke auch, dass noch eine typische Fernkampfklasse wie Jäger dazu kommt und halt irgendwas morbides. Hexendoktor oder Totenbeschwörer.

    0
    • Darth Monday 82720 XP Untouchable Star 2 | 03.11.2019 - 19:57 Uhr

      Die Amazon aus D2 darf es gerne werden, inkl. Spezialisierungen auf Nah- oder Fernkampf, mit Blick auf Items und Runenwörter. Wurfspeer-Amazone war ja mal das spaßigste zum Kuh-Lvl-farmen.

      Hach, Runenwörter. Alleine das könnte mir D4 total schön machen, egal was sonst noch drumherum ist. Die Sammeljagd, der Tausch, die richtigen Rohlinge finden, die Rezepte durchsehen,…

      0
  3. Remo1984 32045 XP Bobby Car Bewunderer | 03.11.2019 - 16:13 Uhr

    Totenbeschwörer war so geil in Diablo 3😍 Mein Rekord war 120 Gegner ansammeln und auf einmal platt machen…ein Genuss dieses Massaker

    2
  4. Alex DeLarge 40505 XP Hooligan Krauler | 03.11.2019 - 21:29 Uhr

    man spielt eh alle einmal und sucht sich dann das beste raus.
    abwarten.
    Hexendoktor etc wäre schon cool würde zum setting passen

    0
  5. Archimedes 185600 XP Battle Rifle Master | 04.11.2019 - 05:26 Uhr

    Ich werde wohl wie immer bei solchen Spielen als Zauberer spielen. Ordentlich Damage austeilen 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort