Diablo IV: Einblicke in das neue Loot-System

Übersicht
Image: Blizzard Entertainment Inc.

Hier gibt es Einblicke in das neue Loot-System mit Joe Piepiora und Adam Jackson von Diablo IV: Saison 4.

Die 4. Saison von Diablo IV mit dem Titel „Loot Reborn“ stellt die Ausrüstungsgegenstände in den Mittelpunkt und bietet Euch die Gelegenheit, das Ewige Reich mit neuen, aufregenden Erlebnissen zu erkunden.

Loot Reborn verspricht ein überarbeitetes Spielerlebnis, mit neuen Abenteuern und grenzenlosen Möglichkeiten zur Entwicklung und Anpassung des Charakters. Associate Game Director Joe Piepiora und Lead Class Designer Adam Jackson geben Einblicke in das, worauf ihr euch in nächster Zeit freuen könnt.

Im Zentrum von Loot Reburn steht eine tiefgreifende Veränderung der Art und Weise, wie Ihr mit Euren Items interagieren könnt. Das alte System zur Herstellung von Ausrüstung wurde überarbeitet und komplizierte Mechanismen entfernt, um ein einfacheres und intuitives Vorgehen zu ermöglichen. Die Basis Affixe wurden angepasst und sind einfacher, aber auch wirkungsvoller geworden. So könnt Ihr die Eigenschaften jedes Gegenstandes, dem Ihr begegnet, direkt erkennen.

Piepiora verrät: „Es geht nicht mehr um die Jagd nach dem perfekten Drop. Wir wollen den Spieler:innen mehr Kontrolle darüber geben, wie sie ihre Charaktere aufbauen. Von den neuen Spieler:innen bis hin zu unseren treuen Fans wird jeder die Vorteile dieser spielverändernden Verbesserungen erkennen.“

„Mit der Kunst des Härtens führen wir ein revolutionäres System ein, das Euch die Möglichkeit gibt, Eure erbeuteten Gegenstände individuell und maßgeschneidert aufzuwerten. So könnt Ihr Eure Ausrüstung mit speziellen Verbesserungen versehen, die sich noch besser an Eure Spielweise anpassen. Besucht einfach den Schmied, wählt ein Rezept aus und schaut zu, wie Eure Ausrüstung noch überragender wird. Durch diese alchemistischen Kombinationen entwickelt sich die Ausrüstung weiter und entspricht mehr Euren eigenen Vorstellungen von ultimativer Macht und Strategie.“

Jackson sagt dazu: „Den Spieler:innen mehr Flexibilität zu geben, um ihre Ausrüstung auf ihre eigene Weise zu verbessern, ist ein Aspekt, auf den ich mich wirklich freue. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie unsere Fans dieses Feature erforschen und welche Rezepte sie freischalten werden, um den Horden der Hölle entgegenzutreten.“

Als Reaktion auf das Feedback der Community vollzieht der Kodex der Macht einen Paradigmenwechsel und heißt jetzt jeden legendären Gegenstand auf seinen heiligen Seiten willkommen.

Der Kodex der Macht speichert nun alle Fähigkeiten Eurer legendären Gegenstände, sodass Ihr ihre Kräfte mühelos auf Eure Ausrüstung anwenden könnt.

Piepiora gibt einen Einblick in die Hintergründe des Updates: „Bei dieser Überarbeitung war unser Hauptgedanke: Wie können wir die Spieler:innen dazu bringen, mehr von dem zu tun, was sie lieben? Die Inventarverwaltung ist zwar ein wichtiger Aspekt von ARPG-Spielen, aber wir wollen sie so interessant wie möglich gestalten und nicht als eine lästige Pflicht. Die Spieler:innen werden mehr Zeit haben, sich auf das Gameplay zu konzentrieren, anstatt sich Gedanken darüber zu machen, wie viel Platz sie in ihrem Inventar haben.“

Taucht tief in die Mysterien der Ahnenbeute ein, wo rätselhafte größere Affixe darauf warten, entdeckt zu werden. Diese seltenen und mächtigen Affixe erhöhen die Stärke Eurer Ausrüstung erheblich und eröffnen mehr Möglichkeiten, um die Fähigkeiten Eures Charakters anzupassen.

„Es gibt nichts Schöneres, als unschlagbare Beute zu erhalten, und mit den großen Affixen wird das zur Realität. Unabhängig davon, ob es sich um eine einzigartige Waffe handelt oder nicht, Spieler:innen werden die Werte ihrer Ausrüstung aufwerten können, wenn sie Glück haben“, sagt Jackson.

Für diejenigen unter Euch, die echte Experten werden wollen, gibt es den Weg der Meisterwerke. Verbessert ausgewählte Affixe, um legendäre Gegenstände von großer Macht zu erschaffen.

 Piepiora kommentiert: „Hier wird es richtig wild! Wie bei den high-level Dungeons bedeutet größeres Risiko auch größere Belohnungen. Die Spieler:innen erhalten in der Grube spezielle Metalle, die sie für die Herstellung von Meisterwerken benötigen. Ein Meisterwerk-Level erhöht die Affixe eines Gegenstands um 5 %, und jeder vierte Meisterwerk-Rang erhöht ein Affix um 25 %. Die Spieler:innen werden in der Lage sein, so manche furchteinflößende Ausrüstung herzustellen.“

Die Grube wartet auf all diejenigen, die ihren Mut unter Beweis stellen möchten, und bietet seltene Handwerksmaterialien als Belohnung für jene, die die Herausforderungen meistern.

Das Höllenflut-Erlebnis in Diablo IV Saison 4 ist vollgepackt mit neuen Herausforderungen und Belohnungen. Ihr trefft auf Kultisten, die dunkle Rituale vollziehen, überlebt furchterregende Prüfungen und kämpft gegen mächtige Gegner, wie die blutige Jungfrau, um legendäre Beute.

Jackson sagt: „Wir haben wirklich tolles Feedback bekommen, wie wir die Höllenflut noch besser machen können! Wir ermöglichen den Spieler:innen der niedrigeren Level auf den Weltstufen I und II Zugang zu diesem Erlebnis, damit sie sich ihren Weg zu überragenden Belohnungen freischnetzeln können.“

Diablo IV Saison 4 ist nicht nur ein Update. Es ist ein neues Kapitel in der Diablo IV-Saga. Mit Loot Reborn fühlt sich jede Begegnung, jedes Ausrüstungsstück und jede Herausforderung neu und belohnend an.

Erhältlich auf Battle.net, auf Xbox, PlayStation und Steam ab dem 14. Mai. Und nicht zu vergessen – Diablo IV ist jetzt auch im Game Pass erhältlich.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. oldGamer 52190 XP Nachwuchsadmin 5+ | 20.05.2024 - 13:45 Uhr

    Hmm, ja, ….., naja.
    Die Idee dahinter ist durchaus gut. die Umsetzung weist aber gravierende Mängel auf leider.
    Das mit dem Schmieden ist zwar die gute Idee, das man aber nur 5x umschmieden kann macht das System deutlich umständlicher und vor allem grindlastiger und zeitintensiver als vorher. Vor allem weil die 5x eben für beide Werte gelten und dann noch das es beim neu schmieden nicht möglich ist den alten Wert zu behalten wie bei der Afixänderung beim Okultisten.
    2. Problem sind die Werte an sich beim Schmieden. Das was in der selben Kategorie ist würde man eigentlich benötigen, kann es aber nicht nutzen und es gibt Skillsteigerungen für manche, aber eben nicht für alle. Hammer der Urahnen z.B. kann verbessert werden während für Doppelschwung nichts existiert und man dann solche einen Blödsinn wie irgend eine Art von Glückstrefferstunn drauf schmiedet nur weil man es muss. 2x freie Auswahl aber nicht das Gleiche wäre hier deutlich vorteilhafter wie auch eben das man den aktuellen wert behalten kann.
    Nächstes Problem ist dann Masterworking Stufe 4. Eigentlich will man ja einen der beide Schmiedeskills auf +25 haben weil das am Meisten Sinn macht. Zurücksetzen kostet aber mal eben 5 Millionen Gold die man sich dann wieder mühsam erfarmen muss, und das mehrfach. Einfach weiter z Leveln und zu hoffen das es später mal passiert wäre zwar eine Alternative, aber wenn man dann bedenkt wie viel man dafür zahlen muss ist das eher absolut kontraproduktiv.
    Dazu dann noch die Materialkosten. Auf Stufe 30 der Pit bekommt man die Meisten Materialien, aber auch nur so 40-45 Stück. Um überhaupt auf Stufe 4 zu kommen brauche ich aber 10+20+30+40=130 Mats. Bedeutet also ich muss die Pit auf Stufe 30 ganze 3x laufen für ein Item auf Stufe 5 um eben besagte 25%+ zu bekommen. Da jede Klasse grob gesagt 10 Items besitzt bedeutet das aber auch wieder das ich allein in der Levelphase der Pit öfter laufen muss als ich tatsächlich benötige weil je höher die Pit umso mehr Materialien. Grob geschätzt, weil man eben Stufensprünge von 3 zur Verbesserung der Pit machen kann, rennt man also rund 15x Stufe 30 obwohl man längst viel weiter sein könnte. Ohne Optimierung versteht sich.
    Hinzu kommt das die Beute wirklich mager ist. 5-7 Items, ein wenig Gold, da rennt man in der selben Zeit einen Alptraumdungeon und hat je nach Dungeon eine ähnliche Anzahl an Legis aber 3-5x soviel Gold.

    0
      • oldGamer 52190 XP Nachwuchsadmin 5+ | 23.05.2024 - 00:11 Uhr

        Ja und nein. Kommt drauf an wie Intelligent man war.
        Ja, hört sich erstmal nach Beleidigung an, ist aber eigentlich keine.
        Das Problem an Diablo sind Leute wie Jessirocks oder der Typ von Vitabolo.
        Die Mehrheit derer die Spielen gehen auf deren Seite, oder werden sogar noch extra dort hingeschickt weil die ja so viel Ahnung von Spiel haben, oder aber man alle 5 Minuten was von denen auf Youtube und Co findet.
        Wäre ja eigentlich kein Problem wenn eben jene Content Creator oder wie man sie nennen will nicht so hohl wäre. Nicht falsch verstehen, kompetent auf jeden Fall, aber dumm in Sinne davon das das was sie präsentieren und die Meinung die sie präsentieren an 95% der Spieler vorbei geht die dann auch wieder nicht in der Lage sind das selbst zu kapieren.
        Verzeih mir das weiter ausholen, aber muss ich machen wegen der Erklärung 🙂
        Die präsentieren also irgendwelche Builds in denen dann z.B. steht das du auf der Brust 5x Wiederstand haben musst und und auf dem Kopf Rüstung, Leben, Mainstat etc. Das du das ganze natürlich auch einfach mixen könntest weil es im Grunde nur darauf ankommt das eben diese Werte irgendwo auf deiner Gesamten Rüstung ist kapieren dann die meisten Spieler nicht, weil dann müsste sie ja nachdenken und plötzlich würde von 100 gefunden Helmen nicht mehr 99 wegschmeißen weil die alle nicht brauchbar sind sondern nur noch 90.
        Ergo war das Lootsystem wie es war totaler Müll in den Augen vieler weil sie eben massig Loot bekommen haben, alles nachschauen mussten und dann eben nie das gefunden haben was sie haben wollten. Von den falschen Beschreibungen teilweise mal ganz angesehen die auch nach Wochen nicht korrigiert werden.
        Jetzt haben die 5 Werte auf 3 reduziert was natürlich die Erfolgschance das Passende zu bekommen deutlich erhöht. Dazu kann man sich 2 Werte drauf schmieden, was das ganze einfacher machen soll angeblich.
        Betonung eben auf angeblich.
        Tatsache ist aber das früher gelber Loot noch seinen Zewek hatte während er heute einfach nur noch Müll ist weil gelbe Items nur 2 statt 3 Werte besitzen. Damit sind die dann komplett obsolent, fallen aber immer noch wie Sau und Anstatt jetzt 5 Werte nach zu schauen schmeißt du sie direkt weg. Und aufheben tust du sie Zwangsweise mit Controller weil das Wegschmeißen oder aufgeben und verkaufen deutlich schneller geht als sich nur den Legendären Loot aus ein paar Dutzend Items raus zu picken. Das klappt nur wirklich mit Maus gut.
        Damit aber nicht genug. Schmieden geht nur 7x und wenn du neu schmiedest wird der alte Wert direkt überschrieben. Da du aber aus 6 Kategorien nur begrenzte Auswahl hast, dann jede Kategorie nur 1x nehmen darfst und dann es noch vollkommen Random ist welcher der 3-5 möglichen Werte in welcher Güte drauf kommt hast du zwar jetzt 10 von 100 Items die theoretisch brauchbar sind anstatt vorher nur 1, musst aber dafür hergehen und viel Geld Farmen um eben zu schmieden bzw den 3. Wert beim Okkultisten auswürfeln zu lassen.
        Das Endergebnis ist : mehr Loot der einen nützlich erscheint aber vom Zeitaufwand deutlich höher weil man neben dem Loot danach auch noch Gold farmen gehen darf was wiederum deutlich verringert wurde.
        Wo dann wieder die sogenannten Content Creator ins Spiel kommen die ja den ganzen Tag nichts anderes Machen als mit spielen ihr Geld zu verdienen, was aber eben der normale Spieler nicht tut.
        Mit der Pit wird es dann noch viel schlimmer später und im Grunde musst du jetzt deutlich mehr Zeit in das Spiel stecken um zum Endkontent abseitz von Uber-Lilith zu kommen.
        Das das Leveln jetzt schneller geht ist allerdings positiv, zumindest wenn man nicht unbedingt die Story spielen muss, dann wiederum ist es deutlich negativ.
        Das die Aspekte jetzt in den Kodex wandern und das man immer den besten Wert auf seine Items packen : auch sehr positiv.
        Seasonmechanik? Auch totaler Müll 🙁
        Klar macht das durchaus Laune nur in der Helltide zu hocken und Monster ab zu metzeln, aber du machst eben dadurch auch leider überhaupt nichts anderes und eigentlich könnte man den Rest des Spiels auch entfernen.
        Klar ist es toll das die Glyphen jetzt deutlich mehr Erfahrung bringen. Aber während des Levelns brauchst du sie eigentlich gar nicht mehr weil du eh in der Helltide fest hängst um deinen Ruf zu farmen und dann bist du irgendwann 80+ und rennst 3 70+ Alptraumdunegons und hast deine Glype auf 15. Dann ignorierst du es bist du Level 100 bist, rennst nochmal 5-8 Level 90+ Alptraumdungeons weils ja jetzt so einfach ist und gehst nie wieder in nen Dungeon.
        Oder um es kurz zu machen : früher hattest du ein Spiel das eine ganze Map hatte. Du hattest Alptrumdungeons welche dich getestet haben je höher deine Level war und du bist die eben Gelaufen um stärker zu werden.
        Heute rennst du bis Level 70 in der Helltide rum, macsht dann ein paar Altraumdungeons um auf Glyphe 15 zu kommen und hängst dann in der Pit rum. Abwechselung Fehlanzeige.
        Farmzeit : locker verdoppelt trotz das alles einfacher wurde.
        Content Creator hype weil sie was zu tun haben, alle anderen haben früher nicht Duriel oder Alptrum 100 geschafft weil ihr Equip zu schlecht war, heute schaffen sie beides aber hängen dann in der Pit rum und werden da nie das Ende sehen weil der Zeitaufwand um zu den schwersten Sachen (Uber-Lilith ausgenommen) sich jetzt mal eben locker noch um 50% erhöht hat obwohl man in der halben Zeit von früher bereits schon Level 100 ist.
        Früher hat man Items gefarmt, heute farmt man Mats und Gold mit mehr Zeitaufwand.
        Leute die so 100+ Stunden im Monat in das Spiel stecken werden glücklich sein. Aber die die die Season einfach einfach erleben wollen werden im Grunde viel früher an ihr Limit kommen.

        0
  2. Toxic Growler 12500 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 20.05.2024 - 15:01 Uhr

    Ich bin momentan zufrieden, habe noch nicht viel gehärtet oder affixe geändert, ich spiele mit dem 50er necro, 63er Gegner in Grund und Boden, laufe eigentlich nur gemütlich durch die Gegend und meine Skelette und Golem machen die Arbeit. Also eigentlich spiele ich Diablo momentan als Tower defense Spiel 😄

    0
    • Toxic Growler 12500 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 20.05.2024 - 15:04 Uhr

      Der loot der momentan Dropt ist bis auf die affixe so gut das ich nicht umskillen muss. Zusätzliche Sachen reinhärten wird später Wahrscheinlich sinnvoll.

      0
  3. Tobi-Wan-Kenobi 116320 XP Scorpio King Rang 3 | 20.05.2024 - 15:03 Uhr

    Mir gefällt das ganze neue System ausgesprochen gut. Auch die Wölfe Questreihe ist super, man bekommt richtig gutes Equipment durch die Belohnungen.

    0
  4. Snake666 14570 XP Leetspeak | 20.05.2024 - 15:09 Uhr

    Soweit bin ich echt zufrieden, aber dass das Leveln noch weiter beschleunigt wird, geht garnicht… Akt 2 angefangen und ich bin bei Stufe 28 auf der Weltenstufe 2… Sry aber ich möchte auch Nebenquests machen ,aber das Spiel drängelt mich nur die Hauptstory zu machen, da bei Level 50 Sense ist. Selbst die 25% Erfahrungsbonus war zu viel aber nun sind es 50%.

    0
    • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 20.05.2024 - 16:06 Uhr

      Das war auch leider in der Vanillaversion schon so.

      Mich nervt es auch immer Storys so durchhetzen zu müssen.

      1
      • Snake666 14570 XP Leetspeak | 20.05.2024 - 17:49 Uhr

        Jupp ich mag das auch nicht. Hatte deshalb meinen ersten Durchgang abgebrochen, aber dieses Mal werde ich einfach weiter machen und beim nächsten Mal überspringen.

        0
        • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 20.05.2024 - 17:59 Uhr

          Ich hoffe, dass das im Story-DLC anders wird.

          So macht eine Open World keinen Spaß.

          0
          • Snake666 14570 XP Leetspeak | 20.05.2024 - 18:59 Uhr

            Jupp ist schon eine merkwürdige Entscheidung. Dennoch für mich ein gutes Diablo bis auf das. Fand das Diablo 2 remaster auch super bis auf das zu kleine Inventar obwohl ich es davor so wollte 😅 war mir dann aber doch viel zu knapp. Nen Remaster vom ersten wäre noch echt super. Bam bam bam aaaaaaahhhhh Frischfleisch 😂

            0
            • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 20.05.2024 - 19:07 Uhr

              Ging mir auch so.

              Mir hat die Geschichte aller Diablos richtig gut gefallen bisher.

              Ich spiele bei Diablo tatsächlich nur die Geschichte, der Rest interessiert mich nicht so sehr.

              1
              • Snake666 14570 XP Leetspeak | 21.05.2024 - 09:15 Uhr

                Jupp da gebe ich dir Recht. Das looten und Leveln macht aber auch echt Laune.

                0
                • Goburd 158865 XP God-at-Arms Onyx | 21.05.2024 - 12:34 Uhr

                  Das macht mir auch bis zu einem gewissen Grad Spaß, aber nur im Rahmen der Handlung.

                  Meine stärkste Figur ist ein Nekromant mit einem hohen 60er Level.

                  0
    • Matan 28835 XP Nasenbohrer Level 4 | 21.05.2024 - 12:23 Uhr

      Ich komme zurzeit einfach nicht viel zum daddeln..

      Da ich aber nicht jede Season ein neuen Char machen möchte,.. knüppeln wir unsere Bestehen noch vor S1 Chars.
      Is ein wenig Schade, dass einige Inhalte nur Season_Exclusiv sind.
      Für diejenigen, die einfach nicht die Zeit haben,.. oder mehr Wert auf Story legen als Stupdies Grinden und abfarmen,.. ist das dann schon Schade. Da man so nix wirklich von der Season hat.

      0
      • Snake666 14570 XP Leetspeak | 21.05.2024 - 16:06 Uhr

        Jupp. Auf der anderen Seite kann man so mal ne andere Klasse ausprobieren, aber ja die Zeit fehlt da auf jeden Fall… Lohnt sich auch nicht denn Battlepass zu kaufen da man da eh nicht weit kommt, zumal finde ich die kostenlosen Sachen die man da bekommt extrem limitiert und naja nicht so schick😂

        1
        • Matan 28835 XP Nasenbohrer Level 4 | 22.05.2024 - 07:52 Uhr

          ja ..
          Ich würde es aufjedenfall begrüßen, wenn einige Season Inhalte dann im „Ewigen“ Realm übergehen. Auch was Loot und co betrifft.
          Sodass man neben der Season auch noch entsprechend „farmen“ kann.

          0
  5. Vergil 98789 XP Posting Machine Level 4 | 20.05.2024 - 19:28 Uhr

    Liest sich nicht schlecht, mal schauen, wie es im Spiel ist

    0
  6. JakeTheDog 71195 XP Tastenakrobat Level 1 | 20.05.2024 - 22:12 Uhr

    Angeblich lockt das neue System genug Leute ins Spiel aber ganz zufrieden wirken sie dennoch nicht – denke der Veteran bleibt einfach lieber bei Diablo 2 und das ist auch in Ordnung. Gebe dem Ganzen gerne noch mehr Zeit bis es die nötige Reife hat

    0
  7. XBoXXeR89 62715 XP Romper Stomper | 20.05.2024 - 23:40 Uhr

    Mich nervt es etwas das die daraus eine Season gemacht haben! Genau genommen ist es das ja nicht.

    Ein paar Dinge beim Schmied haben die in meinen Augen auch nicht wirklich verbessert sondern verschlimmert.

    Was mich aber noch viel mehr nervt ist die Dropchance von uber Uniques!
    Ja die sollen was besonderes sein, aber ich hatte in allen Season zusammen bisher Eins… und dieses bringt mir in der neuen Season genau nix!

    Also entweder die machen es so, dass die uber Uniques immer (in jeder Season) genommen werden können, oder sie erhöhen die Droprate! Ich bin alleine gestern mit einen Kollegen 43x Duriel und 22x Andariel gerannt… und es ist absolut nix gedroppt.

    Es ist verdammt nervig und Zeitraubend das passende Material zusammen zu grinden, nur damit ich die Bosse überhaupt spielen darf.

    Also da muss echt nachgepatcht werden!

    2
    • oldGamer 52190 XP Nachwuchsadmin 5+ | 22.05.2024 - 09:46 Uhr

      Du Meinst die uber-Uniques 🙂 aber ja, da war die Dropprate ja schon immer beschissen. und selbst wenn du mal 2 Uniques von einem Boss bekommst kann es dir noch passieren das eben beides Normale sind. War letzte Season meine ich anders. Da war das 2. eben dann doch das Besondere.
      Zum Rest : sieh meinen Text ganz oben 🙁

      0
      • XBoXXeR89 62715 XP Romper Stomper | 22.05.2024 - 17:07 Uhr

        „Du Meinst die uber-Uniques“ …hab ich doch auch geschrieben oder denkst du die Leute verstehen es nicht weil ich den Bindestrich nicht habe? xD

        0
  8. churocket 252825 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 20.05.2024 - 23:47 Uhr

    Ich komme nie dazu es richtig zu spielen aber zum Glück ist es im GP

    1
  9. Snake666 14570 XP Leetspeak | 21.05.2024 - 16:07 Uhr

    Jupp. Auf der anderen Seite kann man so mal ne andere Klasse ausprobieren, aber ja die Zeit fehlt da auf jeden Fall… Lohnt sich auch nicht denn Battlepass zu kaufen da man da eh nicht weit kommt, zumal finde ich die kostenlosen Sachen die man da bekommt extrem limitiert und naja nicht so schick😂

    0

Hinterlasse eine Antwort