Die Sims 4: Entdecke deine Ichs-Kampagne mit Webstar Bretman Rock gestartet

Die Sims 4 startet Entdecke deine Ichs-Kampagne mit Webstar Bretman Rock.

Electronic Arts und Maxis kündigen an, im Rahmen der Kampagne „Entdecke deine Ichs“ mit dem Freigeist und kreativen Influencer Bretman Rock zusammenzuarbeiten, um jeden dazu einzuladen, die verschiedenen Seiten seiner Persönlichkeit in Die Sims 4 völlig frei zu entdecken.

„Ich habe Die Sims schon als Kind gespielt und bin mehr als begeistert, mit der Marke zusammenzuarbeiten und andere zu ermutigen, ihre zahlreichen Facetten zu entdecken und zu feiern“, erklärt Bretman Rock. „In Die Sims kann ich viele verschiedene Versionen von mir selbst in einer Welt ohne Grenzen und Verurteilung ausprobieren, und ich möchte, dass alle anderen erleben, wie befreiend und spannend das ist. Sei, wer du willst, date, wen du willst, kleide dich, wie es dir gefällt. Komm und entdecke deine Ichs mit mir in Die Sims!“

Die Sims 4 bietet Spielern seit jeher die Möglichkeit, durch das Experimentieren mit den von ihnen erstellten Sims, den von ihnen erzählten Geschichten und den von ihnen erschaffenen Welten die verschiedenen Versionen ihres Ichs zu entdecken und zum Ausdruck zu bringen. Für die Kampagne „Entdecke deine Ichs“ ist Die Sims eine Zusammenarbeit mit Bretman Rock eingegangen.

Der Internet-Star mit mehr als 50 Millionen Followern ist für seine Lebendigkeit, seine pulsierende Persönlichkeit und seine urkomische Lebenseinstellung bekannt. Diese Zusammenarbeit soll Spielende dabei unterstützen, das Chaos zu begrüßen, das mit der Selbstfindung verbunden ist, und sich mit Ideen, Erfahrungen und den vielen Versionen von sich selbst zu verbinden, die sie im echten Leben noch nicht erkunden konnten.

Im Rahmen der Kampagne „Entdecke deine Ichs“, die von klassischen Coming of Age-Sitcoms inspiriert wurde, treffen Zuschauer auf mehrere Versionen von Bretman Rock: einen Gothic-Teenager, einen frechen Vater, ein mütterliches Familienoberhaupt, einen aufgeregten Astronauten und einen urbanen Cowboy, die alle zusammen in einem großen, verrückten Haus leben – so etwas kann es nur in einer Die Sims-Familie geben.

„Die Sims arbeitet kontinuierlich daran, eine Plattform zu erschaffen, mit der Spieler ohne Grenzen erkunden und entdecken können“, erklärt Julia Victor, Senior Director, Head of Brand bei Die Sims. „Bretman Rock ist ein Befürworter davon, sich selbst treu zu bleiben, und gemeinsam hoffen wir, dass sich Spieler in diesem Coming of Age-Chaos voller außergewöhnlicher Situationen und neuer Möglichkeiten austoben werden und sich dazu ermutigt fühlen, die vielen verschiedenen Seiten ihrer Persönlichkeit zu entdecken – sowohl in Die Sims als auch im echten Leben.“

Die Sims und Bretman Rock arbeiten mit globalen Talenten zusammen, um Spieler dabei zu helfen, ihre #SimsSelves auf TikTok mit einem zeitlich limitierten*, anpassbaren Branded Effect-Filter zu finden. Im Rahmen der Hashtag-Challenge können sie verschiedene, Sims-inspirierte Persönlichkeiten wie Pastel Goth oder Mermaidcore mithilfe von Augmented Reality ausprobieren. Wenn sie ihr neues Ich „enthüllen“, wird ein themenbasierter Effekt aktiviert, um die Ausstrahlung der gewählten Persona zu verstärken.

Spieler sind eingeladen, mit dem Hashtag #EntdeckeDeineIchs auf Twitter, Instagram und TikTok ihre eigenen Geschichten darüber zu teilen, wie Die Sims ihnen geholfen hat, ihre Ichs zu entdecken.

Das offizielle Video mit Bretman Rock gibt es hier:

 

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerOpaZockt 50700 XP Nachwuchsadmin 5+ | 02.12.2021 - 09:35 Uhr

    Früher habe ich Die Sims gesuchtet. Scheinbar ich für dieses Genre zu „alt“ geworden, denn ich verspüre keine Motivation das Game zu spielen. 😉

    0
    • Terendir 12620 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 02.12.2021 - 09:37 Uhr

      Geht mir ähnlich, aber es spiel für mich auch das Gemelke von EA eine wichtige Rolle. Hast dir mal angesehen wie viele „Add-Ons“ es da gibt und jedes kostet 15-20 Euro? Ich finde sowas abartig…

      1
      • DerOpaZockt 50700 XP Nachwuchsadmin 5+ | 02.12.2021 - 10:16 Uhr

        Klar, das hatte vielleicht auch mal einen gewissen Entscheidungsprozess beschleunigt. Aber Allgemein gesehen ist das Genre scheinbar nichts mehr für mich.

        0
      • tofi 4040 XP Beginner Level 2 | 02.12.2021 - 11:58 Uhr

        und PET-Addon mit Pferden fehlt, schade für die kleinen Mädchen

        0
      • Homunculus 118650 XP Scorpio King Rang 4 | 02.12.2021 - 12:06 Uhr

        15-20 würde noch gehen, es ist aber eher 20-40. Die billigen bieten kaum Inhalt und waren oft bei den alten Sims Bestandteil von größeren DLC. Die größeren gibt’s immer noch, bieten nur weniger als früher, kosten aber 40 Euro..

        0
        • Terendir 12620 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 03.12.2021 - 19:00 Uhr

          Da wünsch ich mir doch Zeiten wie zu Gothic 2 zurück. Die Nacht des Raben DLC, mit richtig viel Mehrwert – damals für 25€ wsenn ich das richtig in Erinnerung habe. Aber ne, die Kiddies müssen gemolken werden >_>

          0
  2. cyfex 10265 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.12.2021 - 09:36 Uhr

    Die Sims war damals ein toller Zeitvertreib aber momentan und gerade der letzte Teil hat mich auf der Konsole nicht abgeholt

    0
  3. Shadowhero007 16155 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 02.12.2021 - 09:49 Uhr

    Wird langsam Zeit für Sims 5 mit nem abo modell. Würde glaub ich besser laufen

    0
  4. Crusader onE 83505 XP Untouchable Star 2 | 02.12.2021 - 09:52 Uhr

    Hab Sims früher echt geliebt. Ist aber eins der Spiele, für die ich gerne einen PC hätte.

    Aber Sims für ist im Endeffekt so unglaublich teuer. Jede Mini Erweiterung kostet ein schweine Geld 😂 da bin ich eh raus.

    0
  5. DPadDFiler 12340 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.12.2021 - 09:54 Uhr

    Würde ich gerne anfangen aber wenn ich die ganzen DLCs sehe, die bei anderen Games eher ein Bonus sind, mit den dazugehörigen Preisen… Da wird mir übel. Klar könnte nur das Hauptspiel zocken aber da ist immer der Gedanke der Unvollständigkeit

    0
  6. aabi13 820 XP Neuling | 02.12.2021 - 10:08 Uhr

    Sims spielt ich immer gerne würde auch gern mit mehr DLC spielen aber die masse und die Preise sind mir zu krass

    0
  7. nec3008 3420 XP Beginner Level 2 | 02.12.2021 - 10:18 Uhr

    Mit dem vierten Teil wurde vieles eingeführt, was ich bei vorherigen Teile seltsam fand, z.B. das die Sims nicht essen konnten und dabei Fernsehen oder sich mit einem anderen Sim unterhalten.
    Auf Konsole vermisse ich es, die Sims direkt steuern zu können, wie in vorherigen Teilen.
    Die DLC Politik ist einfach nur lächerlich. Die Preise sind absolut lächerlich. Die Preise, wenn die mal im „Angebot“ sind, sollten die normalen Preise sein und wenn die dann im Angebot für 50% weniger wären, könnte man überlegen sich mal ein Paket zu kaufen. Andererseits sollten die Preise inzwischen sowieso gesenkt werden, so alt, wie Sims 4 jetzt schon ist. Oder wenigstens alles beim normalen EA Play Abo rein.

    0
  8. LuckyLuke 2500 XP Beginner Level 2 | 02.12.2021 - 10:19 Uhr

    Ich erinnere mich viele viele Stunden mit Sims einst verbracht zu haben.
    Würde ich es jetzt spielen, dann würde die Luft wohl früher dünn werden und ich würde bei weitem nicht so lange das Spiel spielen wie früher, aber dennoch würde es mich zumindest für eine Zeit lang packen. Es ist ja auch irgendwie ein cooles Spiel. Mal sehen, vielleicht hole ich es mir ja doch noch. Sims 4 habe ich nämlich noch nicht gespielt.

    0
    • alkontana 895 XP Neuling | 02.12.2021 - 10:46 Uhr

      Dachte ich mir auch gerade 😂

      Abgesehen davon dass spiel ist doch ewig auf dem Markt wieso jetzt auf einmal Werbung

      0

Hinterlasse eine Antwort