Disney Dreamlight Valley: Update bringt Toy Story Charaktere und bessere Performance

In Disney Dreamlight Valley werden zwei Figuren aus Toy Story das Tal besuchen und das heutige Update nimmt Verbesserungen am Spiel vor.

Am heutigen Nikolaustag rollt Gameloft ein neues Update für Disney Dreamlight Valley aus.

Das Update mit dem Titel „Missions in Uncharted Space“ wird um 15:00 Uhr ausgerollt und ist für alle Spieler kostenlos.

Freut euch mit Buzz Lightyear und Woody auf neue Disney-Figuren, die in das Tal ziehen und neue Aufgaben und Abenteuer für euch bereithalten.

Der Entwickler hat auch an der Performance des Spiels geschraubt und Verbesserungen umgesetzt, die größtenteils auf dem Feedback der Community basieren.

So wurden die Ladezeiten auf allen Plattformen verkürzt, die Installationsgröße des Spiels reduziert und Optimierungen des Assets-Streaming und des Speichers verbessern die Performance.

Neben einigen weiteren Verbesserungen wurden verschiedene Fehler behoben.

Schaut euch dazu auch die Patch Notes an, um mehr über das heutige Update zu erfahren.

Missions in Uncharted Space – Patch Notes

IMPROVEMENTS & OPTIMIZATION

  • We are now fully compatible with Steam Deck and verified by Steam.
  • Optimized game stability on all platforms. In particular, we put a considerable focus on optimizing the experience on Nintendo Switch, which players should find smoother now. We will continue to evaluate the performance of each platform and push for further improvements and optimizations in upcoming updates as part of Early Access.
  • It’s getting chilly outside, so we’ve updated many of the fireplaces in Dreamlight Valley to allow you to manually light them. Exceptions include the Horned Tavern Fireplace, Cozy Fireplace, Antique Furnace, and Celestial Fireplace.
  • Kristoff has expanded the inventory of his stall to include a wider range of items (Pssst… there may be some iron ingots in there).
  • Improved wood distribution across all biomes. This change will make it so that the wood you find in each biome feels less random. While spawn rates will be slightly less frequent than before, each biome will now have a fixed set of wood that can spawn and will appear in consistent amounts, taking the guesswork out of gathering.
  • Buffed critter stomachs to allow for even more treat sharing. It is now possible to feed critters multiple times per day.
  • Reduced game loading times across all platforms.
  • Reduced game installation size.
  • Improved the loading of in-game assets to provide players with better performance.
  • Deployed optimizations to reduce chances of frame drops which were caused by certain animations.
  • Improved performance and memory usage of large gardens (50+ plants) while gardening.
  • Removed “dried plant” VFX to improve game performance.
  • Optimized various VFX to improve game performance.
  • Fixed memory leaks which led to reduced performance and crashes in certain circumstances.
  • Improved Item limits feedback in Furniture Edit Mode by adding a second on-screen counter. The top counter tracks the number of different items placed in the Valley, while the bottom counter tracks the total number of items, including duplicates. This should provide more clarity when reaching these limits, as like before, hitting either limit will prevent players from placing any more items in their Valley – unique items or total items respectively – until they remove items to make space.

BUG FIXES

  • All avatars now have the same animation speeds. Specifically, you will notice that crop watering and cooking animations have been updated to reflect this.
  • We’ve confirmed that critters are not conspiring against you. Critters that have been befriended through feeding will now correctly appear in the Collection menu.
  • Camera-shy no more! The avatar will now always look at the camera when in selfie mode.
  • Fixed a soft-lock which sometimes occurred when pressing the Return to Title Screen button.
  • The Collection menu now updates correctly when new resources are collected.
  • „A Deal with Ursula“ quest: Players who previously had picked up the Dark Crystal should now be able to complete the quest.
  • „Photo Fervor“ quest: The Elephant Graveyard can now be properly photographed.
  • „The Dreamlight Fountain“ quest: The Celebration Ribbon will now be properly recognized when placed close to the fountain.
  • „Part of His World“ quest: Players who were encountering a blocker will find the Nautilus consumable has been given back, which should unlock progression.
  • „Lair Sweet Lair“ quest: When Goofy redecorated his house, he accidentally misplaced a quest-critical piece of paper. It has been recovered and returned to its expected position in his house.
  • „Peacemakers“ quest: Improved collision issues with palm trees to reduce the chance of Leader Shards and other items getting caught in them.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


35 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • EdgarAllanFloh 70695 XP Tastenakrobat Level 1 | 06.12.2022 - 23:12 Uhr

      Mit dem Mehr befasst Du Dich da automatisch. Das Spiel ist ein unglaublicher Zeitfresser mit Aufgaben wie: „Sammle 30 Kohleerz“. Und dann baust Du erstmal zwei Stunden Steine ab, bis das alles gesammelt ist.

      Also ich bin irgendwie froh, gerade raus zu sein aus dem Spiel.

      1
      • Judge Bob 12185 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.12.2022 - 08:26 Uhr

        Das stimmt, was man bei dem Spiel „grinden“ soll um bestimmte Aufgaben zu erfüllen, einfach eine Frechheit.
        Meine Freundin zockt mehrere Stunden die Woche, hat bis jetzt nicht die Laune dran verloren, i-was scheint da noch zu motivieren.
        Habe mir mal 2 Stunden zuschauen gegönnt und ihr beim zocken zugesehen.
        Danach die Erfolge des Spiels angeschaut.
        Sowas gehört abgestraft.

        Aber das Beste ist ja noch, Free 2 Play Titel ist/soll es sein.
        Den InGame Store aber mit Premium Sachen vollballern, welche mit Premium Währung erspielt werden können („harter grind“) oder einfach bequem über den Store mal ein paar €€€´s ausgeben.

        Da hat sich der Mouse-Konzern was feines basteln lassen.

        0
      • DonLogan 1360 XP Beginner Level 1 | 07.12.2022 - 09:43 Uhr

        Hab bisher nur die erste 3 Missionen gespielt daher wollte ich mir das nochmal genauer anschauen ^^

        0
  1. Ryo Hazuki 65165 XP Romper Domper Stomper | 06.12.2022 - 22:08 Uhr

    Wollte es selber auch schon ausprobieren, war mir aber bisher noch nicht ganz Sicher. Ich denke diese Woche lade ich es evtl.runter.

    0
  2. 8bitninja 7000 XP Beginner Level 3 | 06.12.2022 - 22:33 Uhr

    ich bin ob des Preismodells noch etwas verwirrt: man kann da jetzt kaufen bzw. per GamePass spielen, es wird aber (sobald es fertig ist?) F2P?

    0
    • Judge Bob 12185 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.12.2022 - 08:29 Uhr

      ja, wird Free 2 Play.
      Aber keine Sorge, der InGame Store wird fleißig mit Premium Items gefüllt und über den Store kannst du schon dein Echtgeld gegen die InGame Premium Währung kaufen.

      Manche Sachen wird man kaufen „müssen“, wenn man diese möchte, da das Sammeln übertrieben anstrengend und zeitaufwändig ist.

      0
  3. EdgarAllanFloh 70695 XP Tastenakrobat Level 1 | 06.12.2022 - 23:10 Uhr

    Ach man. Ich will endlich mit Balu Bananen futtern oder am See rumhängen. Ich hoffe mal, dass das noch kommt.

    0
  4. Khaabel 24950 XP Nasenbohrer Level 2 | 06.12.2022 - 23:56 Uhr

    Finde das irgendwie ganz unterhaltsam. Werde das Spiel gleich nochmal starten.

    0
  5. CReeDeR 8560 XP Beginner Level 4 | 07.12.2022 - 08:16 Uhr

    Kann das Spiel grundsätzlich jedem empfehlen, der auch was mit Animal Crossing anfangen kann. Klar, das hat seinen eigenen Charme und dieses Nintendo-Feeling. Hier hat man dafür ein ganz nettes Disney-Feeling. Und ja, es gibt teils ordentlichen Grind. Aber das ist für Fans dieses Genres oft gar nicht unbedingt so negativ. Es ist entspannend. Gibt viel zu Sammeln. Und sie schieben bisher, vor allem für Early Access, verhältnismäßig viel Content nach. Und dafür, dass es Free2Play ist, gibt’s bisher nicht wirklich Monetarisierung. Das ist auch nicht selbstverständlich. Meiner Frau und mir gefällts. Ist schön, wenn man nach dem Stress in Hunt Showdown mal wieder runter kommen will. 😅🙈

    0

Hinterlasse eine Antwort