Don’t Starve Together: Waterlogged Update ab sofort erhältlich

Das Waterlogged Update für Don’t Starve Together bringt neben dem neuen Ozeanbiom Änderungen und mehr ins Spiel.

Mit dem Waterlogged Update, dem neu hinzugefügten Ozeanbiom für Don’t Starve Together, gibt es einige Änderungen im Spiel, wie zum Beispiel verschiedene Bäume, neue Rezepte, Gras-Alligatoren und Neuerungen an den Booten.

Don’t Starve Together: Waterlogged Änderungen

Ozeanbiom Waterlogged wurde hinzugefügt:

  • Großer Baumstamm
  • Knorrige Bäume
  • Feige, mit neuen Rezepten
  • Gras-Alligator
  • Meeresstürmer
  • Eine 64-Bit-Version des Spiels wurde hinzugefügt

Änderungen an Booten:

  • Alle Boote kommen jetzt irgendwann zum Stehen, unabhängig davon, ob sie einen Anker haben oder nicht.
  • Die Höchstgeschwindigkeit der Boote wurde verdoppelt.
  • Die Wendegeschwindigkeit der Boote wurde erhöht.
  • Die Leistung auf Welten mit vielen Booten wurde stark verbessert.
  • Boote kollidieren nun korrekt mit allen Objekten, wenn sie sich außerhalb des Bildschirms befinden.
  • Beim erneuten Einloggen landen Spieler nun auf dem Boot, mit dem sie sich abgemeldet haben, unabhängig davon, ob es sich seit dem Abmelden bewegt hat.
  • Jedes Ruder hat eine andere Höchstgeschwindigkeit beim Rudern.

Neue Skins

  • Seaside Chest, enthält die folgenden Habseligkeiten-Skins: Schellackierte Tackle Box, Schellackierte Spectackler Box, Leuchtturm Think Tank, Strandzelt, Peliclet, Pufflet, und Narwalrus Chester.
  • Fresh Verdant Chest, enthält die zweite Ergänzung der Verdant-Skin-Serie. Enthält Felle für: Walter, Warly, Webber, Wendy, Wortox, Wilson, und Wolfgang.

Neue Twitch-Drops

  • Der Skin Fishy Bat Ham Bat wurde der Nautical Collection hinzugefügt.

Was kommt als Nächstes?

Das Team hat bereits fleißig an den nächsten Updates gearbeitet. Es ist fast an der Zeit, euch Wanda vorzustellen, den neuen Charakter-DLC, der in der ersten Septemberhälfte ins Spiel kommen wird. Außerdem gibt es eine neue, ganz besondere Sache, die im Oktober erscheinen soll.

Weiter sind auch einige neue Dinge für Klei Rewards geplant.

Update 474494 Patch Notes:

Andere Bootsänderungen: Technische Details

  • Die Geschwindigkeitsberechnung der Boote ist nun konsistenter, so dass die Geschwindigkeit nicht mehr nach oben und unten schwankt.
  • Das Folgen von Plattformen (Booten) wird nun in der Engine statt in Lua gehandhabt.
  • Wenn Boote treiben (ohne einen Spieler auf ihnen), werden sie einen Scan um sie herum durchführen, um die Physik von Objekten in der Nähe einzuschalten.
  • Wenn die Bootseinheit schläft, werden alle Segel eines Bootes geschlossen.
  • In der Engine unterstützt das Verfolgen von Plattformen nun die Rotation (d.h. Objekte drehen sich um ein Boot, wenn dieses gedreht wird), dies wird jedoch im Basisspiel noch nicht verwendet.
  • Das Einschiffen kann nun fehlschlagen, wenn die eingeschiffte Position zu weit vom Spieler entfernt ist (z.B. zwei Boote, die mit Höchstgeschwindigkeit aneinander vorbeifahren und versuchen zu hüpfen, schlagen nun fehl).

Hinweise für Modder

  • Die Komponenten Walkableplatform und BoatPhysics wurden erheblich verändert, Mods, die diese Komponenten modifizieren, müssen wahrscheinlich neu geschrieben werden.
  • Mods können Boote über das Steuerrad drehen lassen, indem sie BoatPhysics:SetCanSteeringRotate(true) aufrufen.
  • Mehrere Ereignisse, die früher von Booten für alle Entitäten auf einem Boot ausgelöst wurden, werden jetzt nur noch für Spieler ausgelöst.
  • Für jede Entität, die mit einer Plattform verbunden werden kann, sollte EntityScript:GetCurrentPlatform() anstelle von TheWorld.Map:GetPlatformAtPoint(…) verwendet werden.

Beta-Fehlerbehebungen

  • Gras-Gators sollten nun nicht mehr an Land auftauchen.
  • Absturz bei Mods, die schützende Gegenstände verwenden, wurde behoben.

Hinweise für Modder

  • Es wurden mehrere Änderungen vorgenommen, um sehr große Welten zu unterstützen.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Terendir 9140 XP Beginner Level 4 | 17.08.2021 - 19:15 Uhr

      Das schlimme ist, wenn ich selbst nicht sagen kann ob das so war oder nicht. Bei mir verschwimmen die Grenzen da spurlos mittlerweile O_o

      Aber anderes Thema: Mei… das Game gibts echt schon ewig. Hab ich noch während des Studiums gespielt, und das liegt lang zurück ^^

      0

Hinterlasse eine Antwort