DOOM Eternal

Erstes Gameplay folgt im August

Im August gibt es erstmals Gameplay zu DOOM Eternal zu sehen.

Beim Bethesda Showcase auf der E3 enthüllte der Entwickler mit DOOM Eternal auch eine direkte Fortsetzung des Ego-Shooters von 2016. In Los Angeles zeigte man aber noch keine Spielszenen. Die hebt man sich für den August auf.

Über Twitter ließ man verlauten, dass wir am 10. August erstmals einen Blick auf das Gameplay des Shooters werfen können.

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tooru86 0 XP Neuling | 20.06.2018 - 21:06 Uhr

    Fand den Horrorstil von Doom 3 am ansprechensten. Damit sind die neuen leider nicht mein Ding. 🙁

    2
    • Dreckschippengesicht 17255 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.06.2018 - 23:08 Uhr

      Ja, auch Teil 3 hatte was, auch atmosphärisch, konnte mich aber insgesamt nicht so ganz überzeugen. Teil 4 war / is optisch der Oberknallern, dass Gameplay muss man aber mögen – mir hat’s echt gut gefallen. Der MP hat mich leider nicht wirklich gereizt, war auch irgendwie nicht so vergleichbar wie zu Zeiten von DooM 1&2 im Lan!

      1
      • PureDarkness35 30790 XP Bobby Car Bewunderer | 20.06.2018 - 23:23 Uhr

        Das Gefühl von LAN wirst du heute auch nie wieder erleben. Es war Arbeit, es war Schweiß und es war Geduld unter DOS ohne Launcher eine Partie zu starten. Glory Times.

        3
        • Dreckschippengesicht 17255 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 21.06.2018 - 08:02 Uhr

          Da bin ich voll bei Dir! 😌
          Wie oft wir damals im Backofen „italienische Briketts“ produziert haben 😂😋😱

          1
    • PureDarkness35 30790 XP Bobby Car Bewunderer | 20.06.2018 - 23:26 Uhr

      Das interessante sind ja die Gegensätze. Doom 3 schob den Horror in der Vordergrund und setzte die Action hinten an. Doom 2016 setzte die Action in den Vordergrund und den Horroraspekt in den Hintergrund. Allerdings ist Doom 2016 die offizielle Fortsetzung der Doom Trilogie (Ultimate Doom, Doom 2 und Doom 64). Doom 3 wurde aus dem Kanon geworfen.

      1

Hinterlasse eine Antwort