DOOM Eternal: Mehr Post Launch-Inhalte als beim Vorgänger

Für DOOM Eternal hat der Entwickler noch mehr Inhalte nach dem Launch geplant, als es beim Vorgänger der Fall war.

Spieler von DOOM Eternal können nach der Veröffentlichung des Ego-Shooters mehr Inhalte erwarten, als es bei DOOM (2016) der Fall war.

So sagte Marty Stratton von id Software in einem Interview, dass man Spieler über länger Zeit mit mehr Inhalten versorgen werde, nachdem das Spiel auf dem Markt ist. Die Spieler verlangen offenbar danach und mit dem neusten Teil könnte man das auch umsetzen.

„Ehrlich gesagt, das machen wir aufgrund der Nachfrage. Wir sehen Hunderte und Hunderttausende von Spielern, die weiterhin Doom 2016 spielen und wir haben nichts [für sie]. Sie haben um mehr DLC gebeten, sie haben nach mehr Spielmöglichkeiten gefragt und ehrlich gesagt haben wir uns direkt in die Entwicklung von Doom Eternal eingearbeitet und ihnen nichts gegeben.“

„Ich freue mich also sehr auf Dinge wie die Master Levels und den DLC sowie neue Herausforderungen, die wir monatlich oder wöchentlich anbieten werden. Wir werden weiterhin den Battle Modus unterstützen und Invasion hinzufügen. Wir haben so viel, was wir nach dem Launch machen wollen. Wir wollen den Spielern wirklich das geben, was sie von uns verlangt haben. Wir wollen ihnen mehr vom Spiel geben und ihnen etwas mehr Abwechslung in dieser Erfahrung bieten.“

Was Spieler vom Gameplay in DOOM Eternal erwarten können, das zeigt ein neues Video, in dem der Bosskampf gegen einen Cyberdämon auf dem Programm steht.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. StoneBanks420 0 XP Neuling | 11.02.2020 - 15:02 Uhr

    Doom 2016 war schon sehr gut und hat Spass gemacht, Doom Eternal legt vermutlich noch eine Schippe drauf ?

    Freu mich ?

    1
    • StoneBanks420 0 XP Neuling | 11.02.2020 - 16:26 Uhr

      An Story wird es in Eternal nicht mangeln…soll ja doppelt so lange sein wie bei Doom 2016 ??

      2
        • StoneBanks420 0 XP Neuling | 11.02.2020 - 18:24 Uhr

          Wie schon von @Archimedes geschrieben…gegen einen guten Kampagnen DLC hätte ich dann auch nichts zum einwenden ?

          Ich denk und hoffe doch, das da was kommt in der Richtung ?

          1
          • Dreckschippengesicht 186565 XP Battle Rifle Master | 11.02.2020 - 19:51 Uhr

            Das wäre klasse wenn da auch was kommt! Klar erstmal das Hauptspiel im Ruhe zocken,da mir der Vorgänger aber auch echt gut gefallen hat und da leider nicht mehr kann will ich hier von vornherein mehr ??

            1
  2. Archimedes Boxenberger 233040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.02.2020 - 17:14 Uhr

    Nen gescheiten Singleplayer DLC, der nicht aus einfach höherem Schwierigkeitsmodus oder nem Horde Modus besteht nehme ich gerne

    1
  3. Robilein 545785 XP Xboxdynasty MVP Silber | 11.02.2020 - 17:35 Uhr

    Echt genial das Gameplay. Adrenalin pur. Hoffe mein Herz macht das mit 34 noch mit??

    1
    • StoneBanks420 0 XP Neuling | 11.02.2020 - 18:23 Uhr

      Mit fast 38 stehe ich das auch noch durch, das packst schon ???

      1
      • Robilein 545785 XP Xboxdynasty MVP Silber | 11.02.2020 - 18:40 Uhr

        Ok danke für die Motivation. Ich packe das. Bin schließlich ein 80er Kind💪💪💪

        1
        • StoneBanks420 0 XP Neuling | 11.02.2020 - 18:42 Uhr

          So is es ✊ 80s Kids sind mit Doom, Quake und Co gross geworden! ?

          1
          • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 11.02.2020 - 18:48 Uhr

            Ich bin mit Halstuch, Morgenappell und Bambina Schokolade groß geworden. Während ihr im Imperialistischen Ausland eure Gehirne waschen lassen habt.😁

            1
          • Robilein 545785 XP Xboxdynasty MVP Silber | 11.02.2020 - 19:08 Uhr

            Wir sind mit Kassetten, Walkman, ohne Facebook, Instagramm und den ganzen Schrott aufgewachsen???
            Früher waren noch die Eltern schuld wenn wir schlechte Noten hatten, nicht die Lehrer.
            Schöne Zeiten waren’s.

            1

Hinterlasse eine Antwort