DOOM Eternal: Raytracing macht Shooter zum Grafikmonster

DOOM Eternal mit Raytracing? Ein höllisches Grafikmonster!

DOOM Eternal sieht auf der Xbox One X schon verdammt gut aus. Aber im PC-Master-Race reicht das natürlich nicht aus und wer hier über die neueste Technologie in seinem Rechner verfügt, der kann das Spiel mit Ultra-Settings und Raytracing spielen.

Dabei gibt es zwar noch kein offizielles Raytracing für DOOM Eternal, dennoch kann man mit – Pascal “Marty McFly” Gilcher’s RayTraced Global Illumination – wenigstens Shader mit ReShade aktivieren.

In dem folgenden Video wird daher sehr gut demonstriert, was es bedeutet, auf alle Raytracing-Effekte zugreifen zu können, selbst wenn hier nur „ReShade“ mit Raytracing gezeigt wird. Schaut euch zum Beispiel bei den Flammen die Waffe und die allgemeine Beleuchtung der Umgebung an. Ein riesiger Unterschied! Dazu kommt, dass jegliche Lichteffekte dazu auf die Umgebung weitergeleitet werden und diese geben ebenfalls die Lichtquelle weiter. Allein der ReShade-Effekt macht in Kombination mit Raytracing aus DOOM Eternal ein komplett anderes Gesamtbild. Sobald irgendwann eine offizielle Raytracing-Unterstützung von den Entwicklern kommt, dann wird das alles noch viel besser aussehen.

Dennoch sollte spätestens jetzt klar werden, warum es für die Xbox Series X wichtig ist Raytracing im vollen Umfang zu unterstützen und nicht nur zum Teil. Es zeigt auch, wozu die Xbox Series X die 44 % zusätzliche RT-Leistung im Vergleich zur PlayStation 5 beispielsweise alles nutzen kann. Im folgenden Video wird aber nur das RT-ReShade gezeigt. Da geht also noch mehr!

Microsoft ermöglicht Raytracing im vollen Umfang auch auf der Xbox Series X und schreibt dazu: „Raytracing ermöglicht es Entwicklern realistischere und physikalisch akkuratere Welten zu erstellen. Das reicht von besserer Beleuchtung, realistischeren Schatten und Reflexionen bis hin zu einer lebensechteren Akustik, die räumliches Audio ermöglicht. Zum allerersten Mal in einer Spielkonsole unterstützt die Xbox Series X leistungsstarkes, Hardware-beschleunigtes Raytracing. Dank einer maßgeschneiderten GPU, die die neusten Technologien unseres Partners AMD nutzt und mit dem Team von DirectX Raytracting zusammen entwickelt wurde, werden Entwickler in der Lage sein, unglaublich realistische Grafik- und Audio-Erlebnisse mit den gleichen Techniken wie auf dem PC (und darüber hinaus) zum Leben zu erwecken.“

Mit DOOM Eternal und Raytracing entpuppt sich schnell ein echtes Grafikmonster, wie das folgende Video beweist:

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. -SIC- 72935 XP Tastenakrobat Level 2 | 23.03.2020 - 02:32 Uhr

    OK… kräftigere Farben und etwas heller. Ich hab echt versucht denn Wow-Effekt zu finden, aber leider ohne Erfolg.

    Ray Tracing ist ne feine Sache, das hat man desöfteren schon sehen können, aber das Video ist dafür eher ungeeignet. Ich weiß, ist nichts offizielles, aber der Text lässt vermuten, dass mich im Video großartige Bilder erwarten und die habe ich dann doch vermisst.

    6
    • Z0RN 345205 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 23.03.2020 - 06:30 Uhr

      Dann musst du im 65 Zoll-Vollbild in 4K noch einmal genauer hinschauen. Die Spiegelung auf der Waffe und vieles mehr sind deutlich zu erkennen.

      1

Hinterlasse eine Antwort