Dragon Age 4: Entwicklerteam macht Fortschritte

Laut Executive Producer Mark Darrah macht die Entwicklung von Dragon Age 4 Fortschritte.

BioWare arbeitet bereits seit einiger Zeit an Dragon Age 4. Erstmals offiziell vorgestellt wurde der Titel bei den Game Awards bereits 2018. Seitdem sind Neuigkeiten aber eher Mangelware. Anfang 2019 gab es Berichte über eine verworfene Version des Spiels sowie eine Neuauslegung mit Live-Service- Fokus. Zudem verließ Lead Producer Fernando Melo im August 2019 das Unternehmen nach zwölf gemeinsamen Jahren.

Nun hat sich Executive Producer Mark Darrah auf Twitter gemeldet und einige Details zur Entwicklung des Spiels preisgegeben.

Darrah bestätigt, dass sich das Spiel weiterhin in Entwicklung befindet. BioWare müsse allerdings aufgrund der COVID-19-Pandemie von zu Hause aus arbeiten, was die Entwicklung erschwere. Trotz dieser Umstände mache das Entwicklungsteam Fortschritte.

EA plant aktuell mit einer Veröffentlichung von Dragon Age 4 im Laufe des Geschäftsjahres 2021-2022.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DaveVVave 54715 XP Nachwuchsadmin 6+ | 24.07.2020 - 13:46 Uhr

    Hoffentlich kein Coop gedöns, so wie die Spiele bisher waren, fand ich sieh voll in Ordnung, selbst so eine Art Multiplayer wie bei dem dritten Teil kann man sich sparen, lieber auf das Solo Gameplay konzentrieren was einfach zu Dragon Age sowie Mass Effect passt.

    0

Hinterlasse eine Antwort