Dragon Age 4

Haben die Sprachaufnahmen bereits begonnen?

Für Dragon Age 4 könnten die Sprachaufnahmen bereits begonnen haben.

Ein erster Hinweis auf einen vierten Teil der Rollenspiel-Reihe Dragon Age gab es bereits im vergangenen Jahr durch einen Gast-Schreiber. Dieser schrieb für BioWare eine Geschichte abseits des Hauptspiels, die für den nächsten Teil sein soll.

Der Schauspieler Greg Ellis liefert jetzt neue Hinweise auf das Rollenspiel. Ellis ist neben der Schauspielerei auch Synchronsprecher und war schon in früheren Teilen von Dragon Age im Original zu hören.

In einem Tweet schrieb er nun, dass er derzeit an einer ikonischen Videospielreihe arbeite. Der Name der Firma dahinter beginne mit einem B. In einer Antwort schrieb er zudem, dass der Name des Videospiels den Buchstaben A zweimal enthält.

Somit ist es einfach auf „BioWare“ als Firma und „Dragon Age“ als Name des Videospiels zu kommen.

Mit Hinblick auf die E3 in wenigen Wochen, steigert das natürlich die Vorfreude bei Fans der Rollenspiel-Reihe umso mehr.

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Weenschen 19280 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 21.05.2018 - 17:29 Uhr

    Aber was bedeutet das? Das ein Release dieses Jahr sein könnte? Das es überhaupt ein Dragon Age 4 geben wird?

  2. Vularz 0 XP Neuling | 21.05.2018 - 19:12 Uhr

    Bin wenig erfreut, Dragon Age ist für mich nach dem ersten gestorben,alles was danach erschienen ist war alles andere als gut.

  3. Archimedes 116325 XP Scorpio King Rang 3 | 21.05.2018 - 19:52 Uhr

    Ich würde mich freuen, aber ich denke dass man zuerst Anthem veröffentlichen wird bevor man ein neues DA ankündigt

  4. DaveVVave 44935 XP Hooligan Schubser | 21.05.2018 - 21:45 Uhr

    Wäre auf jeden Fall richtig genial, bin gerade fleißig Teil 2 am zocken.
    Hoffe nur die verhauen es nicht wie Mass Effect „4“

  5. DerDithmarscher 1000 XP Beginner Level 1 | 21.05.2018 - 22:45 Uhr

    Ich habe jeden Teil mehrmals durchgespielt. Ich würde mich freuen und so schlimm, wie es oft dargestellt wird, waren die letzten Spiele von Bioware noch lange nicht.

    1

Hinterlasse eine Antwort