Dragon Ball FighterZ: Rollback-Netcode und New-Gen-Versionen angekündigt

Für Dragon Ball FighterZ wurde Rollback-Netcode und eine New-Gen-Version angekündigt.

Bandai Namco Europe kündigt heute an, dass die New-Gen-Versionen von Dragon Ball FighterZ, dem 2D-Kampfspiel, das von Arc System Works entwickelt wird, jetzt für PlayStation 5 und Xbox Series X|S in Arbeit sind. Dies wurde während des Top 8-Wettbewerbs von Dragon Ball FighterZ für die Evolution Championship Series (EVO) 2022 enthüllt.

Die New-Gen-Editionen werden die Leistungen dieser Plattformen nutzen und noch bessere Grafik gepaart mit einer beeindruckenden Reaktionsfähigkeit auf die Eingaben der Spielerinnen und Spieler bieten. Darüber hinaus werden Next-Gen- und PC-Spielerinnen und -Spieler dank der Integration von Rollback-Netcode in einem zukünftigen Update ein noch reibungsloseres Online-Spiel erleben.

Weitere Informationen zu den New-Gen-Versionen des Spiels und zum Rollback-Netcode werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Dragon Ball FighterZ gibt Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit, mit ihren Favoriten aus DRAGON BALL in den Kampf zu ziehen und einige der berühmtesten Moves aus dem DRAGON BALL-Universum anzuwenden. Mit der 3 gegen 3-Kampfmechanik stellen sie ihre Teams zusammen und begeben sich auf das Schlachtfeld, um aufregende Kämpfe zu erleben und die verschiedenen Kampfstile zu meistern.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. juicebrother 190000 XP Grub Killer Man | 08.08.2022 - 15:13 Uhr

    Das Spiel lief doch ohnehin schon in 4K60fps und sah dabei auch ordentlich schick aus. Daher bin ich umso mehr gespannt, was die currentgen Version, -vielleicht abgesehen von 120fps, da noch so draufpacken wird 😁

    0
  2. Sevalot 4380 XP Beginner Level 2 | 08.08.2022 - 15:39 Uhr

    Was soll da noch vetbessert werden auf Next-Gen? Eventuell 120 FPS für den Kampfspiel? Hmm.

    0
    • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 09.08.2022 - 01:36 Uhr

      Ein Rollback-Netcode hat den Vorteil dass er gegenüber verzögerungsbasierten Netcode nicht die Frames beider Spieler gleichzeitig erfassen muss, was zu einer erhöhten Latenz führen kann und die Eingaben verlangsamt, damit beide synchron sind. Dadurch kann es in einem Match zu einer starken Verlangsamung kommen, je weiter der Gegner von einem entfernt ist, bis zu solchen Matches, wo der Gegner permanent „laggt“ und man hat das Gefühl dass die Eingaben verzögern oder nicht schnell genug erfasst werden.

      Der Rollback improvisiert qausi die Situation und ändert sie dynamisch. Wenn die Frames falsch sind korrigiert der Rollback sie und setzt die Situation zurück, das merkt der Spieler bis zu einen gewissen Grad nicht. Da der Netcode wie gesagt „erratet“ kann es passieren dass der Gegner nicht dort ist wo man ihn zuerst sieht. Und das kann zur eigenen Unsicherheit führen, wenn man nicht weiß, wo sich der Spieler aufhält und man nicht perfekt reagieren kann. Was manche Matches unspielbar macht. Dieses „Teleportieren“ wie man es nennt kann durch Rollback entstehen. Er ist aber dem verzögerungsbasierten Netcode deutlich überlegen, wenn er souverän funktioniert.

      1
      • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 09.08.2022 - 01:50 Uhr

        Denn du kannst alle Eingaben machen ohne dass dir die Latenz Probleme macht und schließlich kommt es bei Kampfspielen darauf an das Timing bei den Eingaben zu treffen. Und in Matches die generell „rumlaggen“ kriegst du keine einzige vernünftige Combo hin.

        Ist von sehr hoher Wichtigkeit dass heute alle Kampfspiele Rollback-Netcode unterstützen sollten, denn sonst überlebt kein Spiel dauerhaft. Weil die Online Crowd weiterzieht, denn es macht keinen Spaß online zu spielen, wenn die Kämpfe unter schlechten Bedingungen laufen.

        1

Hinterlasse eine Antwort