Dragon Ball Xenoverse 2: Kostenloses Update feiert sechs Millionen verkaufte Spiele

Mit dem elften Update zu Dragon Ball Xenoverse 2 werden sechs Millionen verkaufte Spiele weltweit gefeiert.

Bandai Namco Entertainment feiert mit dem elften Dragon Ball Xenoverse 2 Update sechs Millionen verkaufte Spiele weltweit.

Das neue Dragon Ball Xenoverse 2 Update beinhaltet:

  • Kaioshin der Zeit als neuer spielbarer Charakter
  • Eine zusätzliche Mission
  • Neun neue Kampftechniken
  • 15 neue Maskottchen
  • Elf neue Charaktermodelle
  • Drei zusätzliche Plünderevents
  • 50 Hero Colosseum-Figuren

Ein neuer Trailer zu den Inhalten kann hier angesehen werden:

Das kostenlose Update hält noch einige Überraschungen bereit, wenn es am 26. August für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC (Steam) erscheint.

Obendrauf wird sich Muten-Roshi als neuer DLC-Charakter, im September, ins Kampfgeschehen von Dragon Ball Fighterz stürzen. Mit seiner umfangreichen Erfahrung ist er einer der technischsten Kämpfer. Er setzt eine große Auswahl seiner bekanntesten Attacken und Verteidigungstechniken ein, die er mit der Zeit und vielen Kämpfen perfektioniert hat.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. schmusekader 9980 XP Beginner Level 4 | 22.08.2020 - 16:43 Uhr

    Xenoverse 2 ist sehr gut aber ich hätte so gerne ein Xenoverse 3 mit neuen Feinden. Towa und Mira waren super. Neue Updates sind auch immer gut bei Xenoverse 2. Aber ich möchte unbedingt Next Gen Feeling bei Dragon Ball Z haben.

    0
    • xShadowx 44610 XP Hooligan Schubser | 22.08.2020 - 17:01 Uhr

      Das Problem ist, was wollen oder sollen die noch bringen?
      Das ist ja seit Jahren ein Problem beiden DBZ und Naruto Games
      Was neues wäre evtl die Geschichte von dragonball heroes aber sonst können Sie ja nur immer das gleiche bringen…

      wobei ich auch zugeben muss, Xenoverse 2 ist das beste DBz game

      0
      • schmusekader 9980 XP Beginner Level 4 | 22.08.2020 - 17:20 Uhr

        Dragon Ball Z Kakarot hat mir total gereicht mit der ganzen DBZ Sagas Geschichten. Bei Xenoverse könnte man eine völlig neue Story implentieren, obwohl der Manga bei Dragon Ball Super schon viel weiter ist. Man könnte ja wenn möglich die DBZ Spiele ab der Beerus Saga beginnen und dann bis Ende Turnier. Die Frage wäre eher würde die Geschichte lange genug dauern. Bei Dragon Ball Super gabs die God, Ressurection Frieza, World Tournament, Black Goku und wieder World Tournament. Hab ich sonst noch was vergessen? Es wäre sogar super wenn die Saga bis zum aktuellen Manga geht.

        0
  2. Ruiniert 1420 XP Beginner Level 1 | 22.08.2020 - 19:57 Uhr

    Schade, ich hatte auf ein DBZ Battle Royale gehofft. 😀
    Bin mit Xenoverse leider nie richtig warm geworden, auch wenn ich es auf mehren Plattformen getestet habe, irgendwie wirkt das nicht.
    Finde es aber gut, dass das Game so gut ankommt.
    Dragon Ball ist geil 😀

    0
  3. AlexLuigi 3245 XP Beginner Level 2 | 23.08.2020 - 04:57 Uhr

    Glückwunsch für 6 Millionen verkaufter Spiele!
    Nicht mein Genre, aber schon beeindruckend.

    0

Hinterlasse eine Antwort