Dragon’s Dogma 2: Neue Grafikoptionen für Xbox Series X|S

Übersicht
Image: ©CAPCOM CO.

Spielern von Dragon’s Dogma 2 auf Xbox Series X|S und PlayStation 5 stehen neue Grafikoptionen zur Auswahl.

Capcom hat heute auf allen Plattformen ein weiteres Update für Dragon’s Dogma 2 ausgerollt.

Aus dem Lagermenü heraus ist es dank einer neuen Funktion jetzt möglich Gegenstände zu verkaufen.

Im Fotomodus könnt ihr zudem jetzt den Erweckten ein- oder ausblenden.

Für Xbox Series X|S und PlayStation 5 wurde zudem eine Option zum Ändern der Grafikeinstellungen auf hoch/niedrig hinzugefügt. Laut dem Entwickler sollte sich dadurch die Framerate in Gebieten mit vielen NPCs, beispielsweise in Stadtzentren, verbessern. Generell hat sich die Framerate verbessert, wenn ihr die niedrige Grafikeinstellung wählt.

Schließlich lässt sich auch die Ausgabe von 120Hz nun ein- bzw. ausschalten.

Die deutschen Patch Notes haben weitere Details zum heutigen Update für euch.

Patch Notes vom 27. Juni

  • Anpassungen und Ergänzungen der Lagerfunktion.
    • Funktion zum Verkauf von Gegenständen aus dem Lagermenü hinzugefügt.
    • Funktion zur Waffenausrüstung aus dem Lagermenü hinzugefügt.
    • Funktion zur Waffenausrüstung aus dem Lagermenü hinzugefügt, wenn die Laufbahn in einer Laufbahngilde gewechselt wird.
    • Anhebung der maximalen Anzahl eines Gegenstands von 99 auf 999, die ins Lager aufgenommen werden kann.
    • Wenn Gegenstände ins Lager aufgenommen werden und dabei das Maximum überschreiten, wird es so angepasst, dass die maximale Anzahl an Gegenständen aufgenommen wird.
  • Option, die Sichtbarkeit des Erweckten im Fotomodus ein- oder auszuschalten, hinzugefügt.
  • Anpassung, damit Ochsenkarren auf dem Feld leichter gefunden werden können.
  • Behebung des Problems, bei dem Jagd-Beinlinge, Ring der Vorherrschaft und trostspendende Pelerine nicht verfügbar waren.
  • Behebung von Problemen, bei denen Spieler Bereiche betreten konnten, die sie eigentlich nicht betreten sollten.
  • Behebung des Problems, dass die Preise für kostbare Steine ​​in Vermund in einigen Läden falsch waren.
  • Behebung des Problems, bei dem die Führung des Orakels den Tod eines erforderlichen Charakters nicht berücksichtigte.
  • Behebung des Problems, bei dem einige gesammelte Punkte erst beim nächsten Durchspielen regeneriert wurden.
  • Behebung des Problems, bei dem falsche NPC-Bilder angezeigt wurden.
  • Behebung des Problems beim Öffnen der Tür in der Ahnenkammer.
  • Behebung des Problems mit den Haaren bei Charakteren mit maximaler Körpergröße.
  • Behebung von Problemen im Zusammenhang mit CPU-Überlastung in bestimmten Situationen.*
  • Verschiedene Fehlerkorrekturen.
  • Option zum Ändern der Grafikeinstellungen auf hoch/niedrig hinzugefügt.
  • Option zum Ein-/Ausschalten der 120-Hz-Ausgabe hinzugefügt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. AnCaptain4u 121450 XP Man-at-Arms Bronze | 27.06.2024 - 12:15 Uhr

    Hatte bisher noch nie Probleme in den Städten und Ortschaften.
    Es gab eine Mission außerhalb der Wüstenstadt (Name ist mir gerade entfallen) die des Todes geruckelt hat.
    Aber ansonsten lief das Game immer relativ gut bei mir auf der X.

    1
  2. Mineralwasser 34320 XP Bobby Car Geisterfahrer | 27.06.2024 - 12:22 Uhr

    Ich hatte mit dem Spiel bisher auch nie Probleme, da ich es nie gespielt habe. 🙂

    2
  3. Goburd 150125 XP God-at-Arms Bronze | 27.06.2024 - 12:37 Uhr

    Da sind echt viele Quality of Life Verbesserungen dabei.

    Finde ich klasse.

    0
  4. juicebrother 252730 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 27.06.2024 - 22:09 Uhr

    Wenn ich dann irgendwann mal zum zocken komme, läuft’s sicher 1A 🥳

    0

Hinterlasse eine Antwort