Dragon’s Dogma: Dark Arisen: Direktor kündigt nächstes Projekt an

Der Direktor von Dragon’s Dogma: Dark Arisen hat offiziell sein neues Projekt angekündigt.

Capcom-Designer und Director Hideaki Itsuno hat via Twitter sein nächstes Projekt angekündigt, ohne dabei weitere Details zu verraten.

„Frohes neues Jahr 2022! Das nächste Projekt ist dem letzten Jahr definitiv voraus. Bitte freuen Sie sich darauf.“

Obwohl offiziell nicht viel über Itsunos nächstes Projekt nach Devil May Cry 5 bekannt ist, deuten Gerüchte und Leaks darauf hin, dass es sich um Dragon’s Dogma 2 handelt. Eine Fortsetzung wurde in dem berüchtigten Capcom-Leak aus dem Jahr 2020 erwähnt und der Insider AestheticGamer, der bekannt ist für seine Leaks zu Resident Evil Village, berichtete, dass es zu „100 Prozent“ auf der RE Engine entwickelt werden würde.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. zugroaster 34265 XP Bobby Car Geisterfahrer | 03.01.2022 - 17:13 Uhr

    Ist der erste Teil wirklich so gut gewesen?
    Ich stand schon öfter davor, aber irgendwas hat mich bisher abgehalten.

    0
  2. Mr Poppell 20710 XP Nasenbohrer Level 1 | 03.01.2022 - 17:38 Uhr

    Über Dragons Dogma 2 würde ich mich sehr freuen, Teil 1 war sehr gut. Wer RPGs mag und es nicht kennt sollte es spielen und ist häufig in Sales für einen schmalen Taler.

    1

Hinterlasse eine Antwort