Dying Light 2 Stay Human: Entwickler befinden sich nicht in der Entwicklungshölle

Die Entwicklung von dem Spiel Dying Light 2 macht laut Entwickler Techland Fortschritte, doch fertig ist es noch nicht.

Vor drei Jahren kündigte der Entwickler Techland auf der E3 2018 das Spiel Dying Light 2 an. Seit der Ankündigung lief es jedoch gar nicht gut. Das Management traf Fehlentscheidungen und die Produktion verlangsamte sich zunehmend. Kürzlich bestätigte der Entwickler aber, dass er diese Woche ein Update zum Stand des Spiels geben wolle, um Befürchtungen der Fans zu zerstreuen.

Jetzt gab Techland in einer Antwort auf Twitter zu, dass sie Dying Light 2 doch zu früh angekündigt hätten. Gleich danach wurde jedoch gesagt, dass das Spiel noch nicht in der „Entwicklungshölle“ sei. Damit deutete der Entwickler an, das die Produktion weiterhin Fortschritte macht.

Doch auch, wenn ein unruhiger Entwicklungszyklus besser ist, als einer, welcher keinerlei Fortschritte macht, erwarten die Fans ein aussagekräftiges und konkretes Statement von Techland. Derzeit besitzt Dying Light 2 zwar noch keinen Starttermin, dieser wird aber hoffentlich am 17. März 2021 bei dem besagten Update des Entwicklers bekannt gegeben.

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 129435 XP Man-at-Arms Onyx | 15.03.2021 - 17:17 Uhr

    Mein Gefühl sagt mir die verkacken es, hoffe ich täusche mich

    0
  2. Dr Gnifzenroe 141345 XP Master-at-Arms Bronze | 15.03.2021 - 19:44 Uhr

    Ich denke, dass das frühestens im Laufe des nächsten Jahres auf den Markt kommt.

    0

Hinterlasse eine Antwort