Dying Light 2: Entwickler verspricht Neuigkeiten im kommenden Jahr

Für das kommende Jahr verspricht der Entwickler von Dying Light 2 Neuigkeiten zum Nachfolger des Zombie-Survivalspiels.

In diesem Jahr machte Dying Light 2 auch wegen seiner turbulenten Entwicklung von sich Reden.

Beim Nachfolger des Zombie-Survival-Spiels von Techland soll hinter den Kulissen Chaos geherrscht haben. Narrative Designer Chris Avallone verließ sogar das Team, nachdem es Vorwürfe der Belästigung gegeben hatte.

Die Corona-Pandemie gestaltete die Entwicklung sicher auch nicht einfacher und dürfte Pläne zurückgeworfen haben.

Doch im nächsten Jahr soll es endlich wieder Neuigkeiten zu Dying Light 2 geben. Das verkündete man zumindest über den offiziellen Discord-Server des Spiels.

Gerne hätten wir einen frischen Gameplay-Trailer, an dessen Ende uns ein Release-Termin verrät, wann wir die Untoten wieder mit Parkour-Fähigkeiten austricksen können.

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. freecbe 22905 XP Nasenbohrer Level 2 | 28.12.2020 - 22:54 Uhr

    Teil 1 hat mir auf Pc gut gefallen die Xbox One version ist von der Grafik her unterste Schublade,
    einfach nur häßlich!

    0
  2. snickstick 222720 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.12.2020 - 23:48 Uhr

    Der erste Teil war Hammer! Richtig gute Atmosphäre vorallem Nachts. Ich freu mich drauf.

    0

Hinterlasse eine Antwort