Dying Light 2: Parcours-Mechanik verbessert und Enterhaken physikbasiert

Für Dying Light 2 wurde die Parcours-Mechanik verbessert und der Enterhaken ist physikbasiert.

Die Parcours-Mechanik in Dying Light zählte mit zu den Highlights des Spiels und erlaubte es euch, Kanten zu greifen, Häuser hinauf zu klettern und blitzschnell über die Dächer von Harran zu flitzen. Diese Mechanik wird auch im Nachfolger Dying Light 2 wieder vorhanden sein.

Techlands Senior Game Designer Bartosz Kulon sagte in einem Interview, das man die Mechanik im zweiten Teil optimiert habe. Es sei nun präziser, gibt aber auch zu, dass es etwas komplizierter sei.

„Es war unser erster Versuch und ich habe dabei eine Menge Fehler gemacht. In Dying Light 2 ist es viel besser optimiert, präziser und eigentlich etwas komplizierter, aber es hilft uns auf verschiedene Weise, was wir im ersten Spiel nicht erreichen konnten.“

In Dying Light 2 werdet ihr auch wieder Zugriff auf den Enterhaken haben, der euch vor so manchem Absturz bewahren wird. Kulon gibt an, dass der Enterhaken physikbasiert sei und vergleicht es ein wenig wie Spider-Man.

„Es ist eher physikalisch-basiert. Wie ein Tarzan- oder Spider-Man-Ding. Es wird nicht missbraucht, weil man etwas über sich haben muss, von dem man sich schwingen kann.“

Dying Light 2 wurde im Juni 2018 angekündigt und erst vor wenigen Wochen auf unbestimmte Zeit verschoben.

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dreckschippengesicht 88825 XP Untouchable Star 4 | 13.02.2020 - 15:11 Uhr

    Ich freu mich zu lesen, dass noch dran gearbeitet wird. Bingespannt wie sich das dann auf neuen Box so macht. 😎

    0
    • Rapza624 58295 XP Nachwuchsadmin 8+ | 13.02.2020 - 17:03 Uhr

      Wäre ja auch sehr verwunderlich wenn nicht mehr dran gearbeitet werden würde. Nach dem was schon so gezeigt und geredet wurde, sitzt das Studio ja nicht erst seit gestern an dem Spiel. Da wäre ein Einstampfen wohl kostspielig.

      0
  2. StoneBanks420 21185 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.02.2020 - 15:11 Uhr

    …hört sich alles schön und gut an…wenn es doch mal erscheinen würde 🤭😄😅

    Ich weiss, ich weiss…ich denke auch das es um den Zeitraum der SX erscheinen könnte 🤓

    2
  3. Crusader onE 48705 XP Hooligan Bezwinger | 13.02.2020 - 15:12 Uhr

    Man, ich freu mich mega auf das Spiel. Feier Zombieshooter, vor allem aus der Egoperspektive nicht so sehr. Aber Das sieht einfach nur genial aus und wird ja auch normale Menschen als Gegner bieten. Nur die Parkoureinlagen mit Salto etc. machen mir sorgen. Ich glaub da könnte mir doch das ein oder andere Mal ziemlich schlecht werden! 😀

    0
  4. BigMac960906 23035 XP Nasenbohrer Level 2 | 13.02.2020 - 15:55 Uhr

    Freue mich drauf. Bin auch nicht enttäuscht, dass das Spiel verschoben wurde. Die sollen sich einfach Zeit nehmen

    1
  5. Pantherbuch1980 32735 XP Bobby Car Schüler | 13.02.2020 - 16:41 Uhr

    Enterhaken he! Die scheinen gerade in Mode zu kommen. Was bei Lawbreakers funktioniert hat kann ja nicht so schlecht sein.🙂

    0
  6. snickstick 183975 XP Battle Rifle Elite | 13.02.2020 - 16:45 Uhr

    Ich fand die Steuerung im ersten teil echt gut. Schade das der 2 bislang verschoben bleibt. mal schaun ob das game noch kommt oder mit Scalbound zusammen Released 😉

    0
    • JoWe81 39455 XP Bobby Car Rennfahrer | 13.02.2020 - 16:55 Uhr

      lol – der war fies XD. Aber DyingLight kommt; die Entwicklung ist dafür schon viel zu weit fortgeschritten, um das noch einzustampfen.

      0
  7. Kodulus91 765 XP Neuling | 13.02.2020 - 16:56 Uhr

    Freue mich auch wahnsinnig darauf 🙃 Hab den ersten Teil echt gefeiert 👌🏻 Aber jetzt könnte es halt langsam wirklich mal erscheinen

    0
  8. DrDrDevil 49425 XP Hooligan Bezwinger | 13.02.2020 - 17:01 Uhr

    Auf das Game freue ich mich tatsächlich fast mehr als auf Cyberpunk 😀

    0
  9. DerLandvogt 3850 XP Beginner Level 2 | 13.02.2020 - 17:03 Uhr

    Teil 1 war schon absolut mega… Nächtelang mit Kollegen gezockt und es wurde nie langweilig!! Hoffe Teil 2 wird das auch schaffen

    0
  10. xXCickXx 3240 XP Beginner Level 2 | 13.02.2020 - 18:31 Uhr

    Die Steuerung und Intergation der Parcour Bewegungen fand ich schon in Teil 1 wirklich gelungen und es hat Spass gemacht.

    Aber ich habe extrem Sorge damit Teil 2 zu groß wird und damit zu flach. Außerdem bin ich kein Freund von „100“ Enden und dem System „falsche Entscheidung getroffen – pech für dich, fang von vorne an“.
    Bedeutet kein Kauf ohne intensive Test Recherche, obwohl ich Teil 1 wirklich als eines der besten Games dieser Gen ansehe.

    0
    • Robilein 207065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.02.2020 - 19:17 Uhr

      So gesehen gibt es ja keine “Falsche Entscheidung“ Die Spielwelt richtet sich ja nach deinen Entscheidungen. Deswegen die verschiedenen Enden. Wenn du zum Beispiel alle tötest ist es kein Wunder wenn ein schlechtes Ende dabei rauskommt.

      0

Hinterlasse eine Antwort