Dying Light 3: Lead Game Designer wünscht sich stärkeren Charakter

Für ein Dying Light 3 wünscht sich der Lead Game Designer des zweiten Teils gleich zu Beginn einen stärkeren Charakter.

Der in Polen ansässige Entwickler Techland veröffentlicht im Februar mit Dying Light 2 Stay Human einen Nachfolger des Zombie Survival-Spiels Dying Light.

Schon vor der Veröffentlichung versprach man das Spiel garantiert für 5 Jahre mit neuen Inhalten und Verbesserungen zu unterstützen.

Und auch wenn der zweite Teil erst noch am Anfang seines Lebenszyklus steht, denkt man schon daran, was man in einem theoretisch dritten Teil anders machen könnte.

Tymon Smektała, Lead Game Designer von Dying Light 2 Stay Human, wünscht sich für ein Dying Light 3 einen Charakter, der schon zu Beginn des Spiels stark und mächtig ist.

„Wenn wir Dying Light 3 machen, dann möchte ich, dass der Hauptcharakter mit größeren und besseren Fähigkeiten und Fertigkeiten startet. Wir haben in [Dying Light 2] im Grunde den gleichen Ansatz verwendet wie im ersten Spiel, wo der Spieler ziemlich schwach anfängt und sich dann weiterentwickelt.“

„Wir haben im zweiten Teil etwas ganz anderes gemacht und das ist etwas, das ich gerne korrigiert hätte, wenn ich mir Dying Light 2 aus der Perspektive von drei Monaten nach der Veröffentlichung anschaue. Ich denke also, dass der Charakter im dritten Spiel, wenn es denn kommt, mit mehr Kräften, mehr Fertigkeiten, mehr Fähigkeiten als Grundausstattung starten wird.“

Würdet ihr auch lieber direkt mit einem starken Charakter beginnen, wo euch bereits mächtige Fähigkeiten zur Verfügung stehen?

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 249180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.05.2022 - 16:40 Uhr

    Und ich wünsche mir weniger Entwicklungszeit als beim zweiten Teil.
    Und das es beim erscheinen weniger gravierende Bugs hat.
    Und da wären wir bei den Wünschen, nicht alles geht in Erfüllung!😉😂

    0
  2. Wbn Neo aka NeoX 0 XP Neuling | 17.05.2022 - 16:41 Uhr

    Sehr starkes Studio, planen fette Dinger für Teil 2 und machen sich jetzt schon Gedanken für Teil 3.

    Unser Hobby einfach zu Schön wir werden Regelrecht verwöhnt Xbox Forever. 💚❤️

    0
  3. Captain Satan 26810 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.05.2022 - 16:48 Uhr

    Das Aufleveln und erwerben von neuen Fähigkeiten ist doch genau DAS was in vielen Spielen die Motivation hält? Zumindest geht es mir so.
    Ich liebe es z.B in Metroid Prime mit nahezu nix zu starten und nach und nach immer übermächtiger zu werden.

    Ich glaube es tut einem Spiel gut langsam anzufangen, zum einen um mich als Spieler nicht mit zig Mechaniken und Kniffen zu überfordern und andererseits hat man mehr Luft nach oben um den Charakter zu verbesseren.

    0
    • Lord Maternus 165180 XP First Star Gold | 17.05.2022 - 17:28 Uhr

      Das stimmt natürlich, ist aber auch seit jeher ein Problem von Fortsetzungen. Wie ungeschickt muss jemand sein, um genau vor dem Beginn seines nächsten Abenteuers immer alle Ausrüstung zu verlieren und alles zu vergessen?

      Assassin’s Creed (mit Ausnahme der Ezio-Trilogie) und Zelda lösen das dadurch, dass der Held jedes Mal eine neue Inkarnation ist. Fühlt sich genauso an, ist erzählerisch extrem faul und billig, aber in sich schlüssiger.

      Dying Light habe ich nicht gespielt, aber dort läuft die Zombie-Apokalypse schon etwas länger, oder? Man sollte also erwarten können, dass der Held zumindest ein paar Fähigkeiten erworben hat, um in dieser Situation bis jetzt überlebt zu haben.

      Es ist eben nicht ganz einfach, wenn es Skills gibt, es sich aber auch nicht zu sehr nach einem Spiel anfühlen soll.

      0
      • Captain Satan 26810 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.05.2022 - 17:43 Uhr

        Tjaaaa deshalb sind es Videospiele 😀 zu realistisch kann es halt nicht sein.

        Wie gesagt, ein Großteil des Spielspaß geht einfach von der Sammelei und dem Aufleveln aus. In einem zweiten Teil von vornherein alles erworbene des ersten Teils zu übernehmen ist schwer umsetzbar. Neulinge wäre erschlagen von den ganzen Waffen, Skills und was weiß ich alles; Entwickler müssten extrem kreativ sein um das vorhandene Arsenal noch weiter aufstocken zu können und noch mehr Fähigkeiten zu implementieren. Ob das dann noch Spaß macht?

        Nintendo löst das mit Zelda ganz gut, ist wie du sagst immer ein neuer Held.

        Für mich persönlich muss halt eine Geschichte (so fern vorhanden) stimmig über mehrere Spiele erzählt werden. Das Erwerben der Fähigkeiten kann dabei gern immer wieder bei null starten, weil ich das als elementaren Teil eines Videospiels empfinde.

        0
  4. Robilein 646525 XP Xboxdynasty MVP Platin | 17.05.2022 - 16:50 Uhr

    Cool, na da bin ich gespannt welchen Weg Techland da einschlägt.

    Ich habe jedenfalls Vertrauen in die Entwickler. Dying Light 2 ist eine grandiose Fortsetzung, die mich bis zum Schluss gefesselt hat. Weiter so.

    0
    • Robilein 646525 XP Xboxdynasty MVP Platin | 17.05.2022 - 17:18 Uhr

      Faszinierend das do viele die Story kritisieren. Fand die bis zum Schluss echt spannend. Aber so sind halt Geschmäcker.

      0
      • HungryVideoGameNerd 123275 XP Man-at-Arms Silber | 18.05.2022 - 12:21 Uhr

        Nicht böse gemeint aber du scheinst halt auch sehr leicht beeindruckt zu sein 🙂
        Manchmal wirklich beneidenswert.

        0
        • Robilein 646525 XP Xboxdynasty MVP Platin | 18.05.2022 - 12:34 Uhr

          Ja, ich bin echt leicht zufriedenzustellen. Eine Eigenschaft, die mir auch im privaten Umfeld nachgesagt wird, beim Thema Filme zum Beispiel. Da feiere ich vieles was andere nicht mögen.

          Das heißt nicht das ich jeden Schrott feiere, aber ich empfinde halt mehr Freude als andere😂😂😂

          Natürlich, die Story von Dying Light 2 gewinnt keinen Oscar. Aber ich fand die Charaktere toll, die Story und der Kampf der Fraktionen ist durchgängig spannend erzählt und der Moment, als ich zum ersten Mal in der großen Stadt angekommen bin war einfach😱😱😱

          Ich hatte sehr viel Spaß damit und freue mich auf neue DLC’s (hoffentlich storybezogen).

          Also alles in allem empfinde ich diese Eigenschaft als sehr positiv.

          0
  5. muri23 16895 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.05.2022 - 17:17 Uhr

    Und die Gamer wünschen sich ein gutes Game mi weniger Bugs

    0
  6. DrDrDevil 247930 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 17.05.2022 - 18:05 Uhr

    Ein Teil zwischen DL1 und DL2 wäre cool, mit Crane..
    Aber ein DL3 ist damit ja fast schon bestätigt 😬

    0
  7. RealFraDiavolo666 15540 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.05.2022 - 22:43 Uhr

    Gerade das Leveln und erfahren, dass man die Gegner, welche man am Anfang meidet später in die ewigen Jagdgründe schicken kann macht doch so ein Überlebenskampf aus. Ausserdem ist es perfekt geeignet, um die Spielmechaniken zu lernen! Ansonsten könnte man jedem Spieler n BMFG geben und fertig. Da wäre die Spielerfahrung ganz anders.
    Aber so als Game+ mit Kettensäge, Minigun und Raketenwerfer wäre auch ok..😃

    0

Hinterlasse eine Antwort