Dying Light: Bad Blood: Erste Spielszenen aus dem Battle Royale Titel

Schaut euch die ersten Spielszenen aus Dying Light: Bad Blood an.

Den Wunsch von Spielern nach einem PvP Modus im Open-World-Zombiespiel Dying Light, kam Entwickler Techland mit der Ankündigung von Dying Light: Bad Blood im Dezember vergangenen Jahres nach. Dying Light: Bad Blood ist ein Standalone Titel und nimmt sich dem beliebten Genre des Battle Royales an.

Jetzt gibt es erstmals rund 10 Minuten Spielszenen aus Dying Light: Bad Blood. Im Gegensatz zu PlayerUnknown’s Battlegrounds oder Fortnite, treten hier nur sechs Spieler den Kampf ums Überleben an.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DaveVVave 48435 XP Hooligan Bezwinger | 24.03.2018 - 15:07 Uhr

    Boah leck wie geil ist das denn bitte??? Hab ich gar nicht mitbekommen, sieht genial aus wird sich direkt geholt 😍😍😍

    2
    • Testave 48940 XP Hooligan Bezwinger | 24.03.2018 - 17:02 Uhr

      Auf welchem Planeten sieht das bitte genial aus? Billiger BR Versuch um den Trend zu folgen, nur unglaublich mies umgesetzt.

      2
  2. DigitalAmok 27910 XP Nasenbohrer Level 4 | 24.03.2018 - 17:35 Uhr

    Also mit 6 Leuten wird das nix,null interessant,ich liebe dying light aber das wird nix.Für mich ist das mit 6 peoples auch kein Battle Royal,so ein blödsinn,macht doch null Sinn das game und dann noch standalone.

    0
  3. R3nateGr4nate 35070 XP Bobby Car Raser | 24.03.2018 - 20:24 Uhr

    Das ging ja völlig an mir bisher vorbei. Aber nur 6 Leute? Des isch koi Battle Royal für mi…. Schwach.

    0
  4. Jolly Joker 66 590 XP Neuling | 25.03.2018 - 07:18 Uhr

    Ist das jetzt Standalone oder ein Erweiterungsdlc den man kaufen kann ?
    Erkenne da nicht den Battle Royal Gedanken.

    0
  5. MeisterJaegerWF 23010 XP Nasenbohrer Level 2 | 25.03.2018 - 10:23 Uhr

    Ob nun von vielen Gehasst oder Geliebt ist egal, aber nur 6 Player ist für ein BR zu wenig. So kann ich mir nicht Vorstellen das es viele Käufer geben wird.

    0
  6. MeK 187 58775 XP Nachwuchsadmin 8+ | 25.03.2018 - 12:01 Uhr

    Ich denk auch nicht das es als direkter pubg / fortnite Konkurrenz ins rennen geht sondern, halt wie im Artikel geschrieben, für die fans die sich endlich einen pvp mode wünschen. Was ich bemerkenswert finde wenn man bedenkt wie lang das game schon draußen ist. Trotz allem ist die namenswahl recht zweckmäßig denk ich.

    0

Hinterlasse eine Antwort