Dying Light: Bad Blood: Standalone-PvP-Titel angekündigt

Techland kündigt mit Dying Light: Bad Blood einen Standalone-PvP-Titel an.

Als Reaktion auf die Wünsche vieler Spieler, einen Player-vs-Player-Ansatz im Dying Light-Universum einzuführen, und aufgrund der Beliebtheit des Battle-Royale-Genres bei Fans des Survival-Horror-Genres, hat Techland heute einen neuen Standalone-Titel angekündigt: Dying Light: Bad Blood. Bad Blood bietet deftige und dynamische Online-Matches, die sowohl PvP- als auch PvE-Gameplay vermischen.

„Unser Ziel ist es, dem Verlangen der Spieler nach PvP-Gameplay nachzukommen”, so Tymon Smektala, Produzent bei Techland. „Da Bad Blood von den Wünschen der Fans inspiriert wurde, möchten wir, dass das Feedback der Spieler ein wesentlicher Bestandteil der Entwicklung ist. Deshalb laden wir alle Survival-Horror-Fans dazu ein, an unserem weltweiten Playtest teilzunehmen. Sie können Bad Blood früh spielen und ihre Anregungen in dem Wissen mit uns teilen, dass ihr Feedback einen maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung des neuen Titels haben wird.”

Der weltweite Playtest ist ein geschlossenes Online-Event, das es ausgewählten Spielern erlaubt, Dying Light: Bad Blood bereits vor Release anzuspielen. PC-Spieler können sich ab sofort für den Playtest registrieren.

Dying Light: Bad Blood wird 2018 als Standalone-PvP-Titel veröffentlicht. Alle zur Veröffentlichung unterstützten Plattformen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. x Trap Jaw x 3130 XP Beginner Level 2 | 07.12.2017 - 17:08 Uhr

    Ganz ehrlich: Zombies gehen (fast) immer. Und das „Dying Light“-Setting ist und war sehr stimmungsvoll. Ich bin gespannt, wie die Entwickler von Techland das Ganze dann auch umsetzen. Ich freue mich drauf.

    2
  2. ChrisXP27 124185 XP Man-at-Arms Silber | 07.12.2017 - 17:25 Uhr

    Werde ich mal im Auge behalten. Single Player würde mich aber viel mehr reizen.

    1
  3. EbbiSan 32245 XP Bobby Car Bewunderer | 07.12.2017 - 17:26 Uhr

    Nette Meldung. Aber wenn man an das reguläre Dying Light denkt, wird dieses wahrscheinlich dann auch keinen Release in Deutschland erfahren. Ich lasse mich gerne aber überraschen, falls es doch anders kommt.

    0
    • ItMightBeDennis 6590 XP Beginner Level 3 | 07.12.2017 - 17:41 Uhr

      Ist doch egal. Wird einfach Digital gekauft, bei der One gibts kein Region Lock 🙂 Und durch Gamesharing spart man auch.

      0
  4. NXG 0neShot 36370 XP Bobby Car Raser | 07.12.2017 - 17:59 Uhr

    Da Dying Light einfach großartig ist/war, werde ich vermutlich blind Bad Blood kaufen. Nicht zuletzt natürlich, weil Dying Light nach so langer Zeit auch heute noch Unterstützung erfährt und es noch neuen Nachschub gibt. Solche Entwickler haben meine Unterstützung durch den Kauf ihrer Spiele einfach verdient. Und auf die Ankündigung vom 2. Teil warte ich natürlich auch noch sehnsüchtig 😊

    0
  5. danidark 11890 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.12.2017 - 19:28 Uhr

    richtiiig cool.. das Spiel is eh eines der besten Zombie Games find ich…. Daumen hoch

    0
  6. alesstunechi 22095 XP Nasenbohrer Level 1 | 07.12.2017 - 21:10 Uhr

    Wenn das in Richtung PUBG mit Zombies geht, dann habe ich das für mich perfekte Spiel gefunden. 😀

    0
  7. S0LIN0 105125 XP Hardcore User | 08.12.2017 - 02:04 Uhr

    Würde mich sehr reizen. Finde das Setting von Dying Light hervorragend 🙂

    0
  8. TEEEEEDDY 13460 XP Leetspeak | 09.12.2017 - 11:45 Uhr

    Also pvp ich weiß ja nicht..das war im ersten Teil schon son unding wie ich finde 5v1 glaub ich war das und ala Zombie warste so krass op da hatte keiner eine Chance.
    Lieber Teil 2 als Einzelspieler

    0

Hinterlasse eine Antwort