Dying Light: Hellraid DLC schickt Spieler im Sommer in die Hölle

Mit Hellraid erscheint im Sommer ein DLC für Dying Light, der Spieler in die Hölle schickt.

Techland hat für Dying Light einen weiteren DLC angekündigt. Der kostenpflichtige Hellraid DLC basiert auf dem unveröffentlichten Hack-and-Slay des Entwicklers mit selben Namen, welches 2015 auf Eis gelegt wurde.

„Alles hat begonnen, als Überlebende während eines seltsamen Stromausfalls einen Spielautomaten im Keller des Turms gefunden haben. Niemand hatte diesen merkwürdigen Automaten jemals gesehen. Sie haben ihn nach oben mitgenommen, ohne genau zu wissen, was sie tun.“

Der DLC wird Dying Light um eine Dungeon-Karte mit neuen Feinden erweitern und euch für den Kampf brandneue Waffen in die Hand drücken.

Den Trip in die Hölle könnt ihr auf Xbox One, PlayStation 4 oder PC alleine oder im Koop-Modus angehen.

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerLandvogt 72160 XP Tastenakrobat Level 1 | 02.05.2020 - 19:40 Uhr

    Das ist ja der Hammer da ist es ja gut das ich es noch auf der Platte habe.. Der DLC wird auf jedenfall geordert!!!

    0
  2. Micha Twohair 37005 XP Bobby Car Raser | 03.05.2020 - 08:01 Uhr

    wäre ein Grund es sich nochmal zu rubterzuladen, mal schauen wann es wieder günstig im sale ist 😅

    0

Hinterlasse eine Antwort