E3 2009

E3: In wenigen Stunden geht der Flieger

Eigentlich hatte ich euch ja gestern versprochen einen kleinen Bericht aus dem Biergarten zu senden. Daraus ist leider nichts geworden! Das Wetter war zwar tagsüber okay, aber als ich dann los stiefeln wollte, war das Wetter dann…

Eigentlich hatte ich euch ja gestern versprochen einen kleinen Bericht aus dem Biergarten zu senden. Daraus ist leider nichts geworden! Das Wetter war zwar tagsüber okay, aber als ich dann los stiefeln wollte, war das Wetter dann plötzlich ziemlich dunkel und es sieht verdammt noch mal nach Gewitter aus. Na ja, man kann halt nicht alles haben. Aber dennoch möchte ich euch kurz darüber informieren, dass in 11 Stunden mein Flieger geht. Das der Trip nach Los Angeles aber kein Zuckerschlecken ist, werdet ihr spätestens jetzt merken. Gleich, um 04:00 Uhr nachts geht mein Wecker. Dann werde ich mich frisch machen, etwas essen und mich spätesten um 05:00 Uhr auf die Autobahn begeben. Anschließend bin ich hoffentlich um 06:00 Uhr am Flughafen und kann einchecken. Danach startet um 07:00 Uhr meine Maschine nach London. Dort lande ich dann knapp 100 Minuten später. Aufgrund der Zeitverschiebung ist es dann aber erst 07:40. In London angekommen muss ich bis 12:00 Uhr (weitere 4 Stunden) warten, denn erst dann startet der Flieger Richtung Los Angeles! 

Ich hoffe, dass ich die 12 Stunden Flugzeit durchschlafen kann (wer’s glaubt) und bin dann um 0:00 Uhr deutscher Zeit endlich da. Aufgrund der Zeitverschiebung ist es dort aber erst 15:00 Uhr!

Wenn ich mich nicht irre bin ich dann um die 20 Stunden auf den Beinen und wir haben gerade mal 15:00 Uhr. Nun ist durchhalten angesagt und spätestens um 22:00 Uhr falle ich dann sicher todmüde ins Bettchen.

Nach 27 Stunden oder so werde ich dann die Bettkarte lochen und ganz laut schnarchen! Wer möchte kann die Zeiten gerne mal nachrechnen und mir sagen, ob ich ungefähr richtig liege. GUTE NACHT!

= Partnerlinks

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort