E3 2018

Gerücht: Microsoft und Nintendo gehen Partnerschaft ein und zeigen Crossover-Spiele

Ein neues Gerücht zur E3 2018 ist in Umlauf, dabei sollen Microsoft und Nintendo eine enge Partnerschaft ankündigen.

Auf der E3 2018 soll nach den neuesten Gerüchten eine neue Bombe platzen. Demnach wird Microsoft eine enge Partnerschaft mit Nintendo ankündigen. Durch die Partnerschaft sollen zahlreiche Crossover-Spiele entstehen.

Ganz vorne dabei soll eine Kooperation zwischen RARE und Nintendo angekündigt werden. Womit beispielsweise Banjo bei Super Smash Bros mit dabei sein könnte. Phil Spencer hatte bereits über Twitter vor einiger Zeit verkündet, dass er nichts dagegen hätte.

Die Gerüchte stammen von Twitter-User „Dreamcastguy“, der sich mit folgenden Worten meldete:

„Ich habe von Leuten gehört, dass Microsoft und Nintendo auf der E3 in diesem Jahr eine überraschende Zusammenarbeit eingehen und vielleicht sogar Crossover-Spiele präsentieren könnten. Banjo in Smash, Goldeneye für Switch usw. es könnte wahr sein. Xbox scheint bereit zu sein harte und mächtige Deals zu machen, um Sony zu schaden.“

Zuvor ist Nintendo auf der E3 2017 schon eine Partnerschaft mit Ubisoft eingegangen und hat ein Mario + Rabbids: Kingdom Battle Spiel präsentiert. Kommt jetzt der ganz große Coup?

Und ganz so abwegig ist die Idee dahinter nicht. Schließlich haben sich Nintendo und Microsoft bereits mit Minecraft angenähert und beide Seiten scheinen ziemlich offen für Cross-Play zu sein. Somit könnten vielleicht weitere Multi-Plattform-Titel demnächst mit Cross-Play-Unterstützung zwischen Nintendo Switch und Xbox One veröffentlicht werden. Vielleicht wird dies sogar bald der Standard sein? Reichlich Spielraum für neue Spekulationen gibt es mit diesem Gerücht allemal.

Wir sind gespannt, ob an diesen Gerüchten etwas dran ist und was am Ende für die Xbox herauskommen könnte.

= Partnerlinks

72 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thegambler 48375 XP Hooligan Bezwinger | 04.05.2018 - 10:00 Uhr

    Kommt dann Killerinstinkt Season 4 mit den Charakteren: Johana Dark, Conker, Masterchief, Link, Samus, Kid Ikarus, einem Fire Enblem Charakter? 🤔

    Also quasi so eine Art Smashbrothers DLC?

  2. Ash2X 100830 XP Profi User | 04.05.2018 - 10:05 Uhr

    Ich glaube kaum das Nintendo viel hergibt und Spiele schon garnicht,aber es wären Deals für MS keinen Nachteil haben – sie bedienen nur bedingt den gleichen Markt.
    Abgesehen davon steigert es das Ansehen auf dem Markt.
    Ein Goldeneye-Port ist nicht unrealistisch,allerdings hat afaik Activision immernoch die Bond-Lizenz.

    3
  3. Sabanoff 65960 XP Romper Domper Stomper | 04.05.2018 - 18:04 Uhr

    Das wäre für mich ein logischer Schritt gegen Sony weil die sich gegen crossnetwork weigern

    1
  4. MisterCrushy 730 XP Neuling | 05.05.2018 - 21:23 Uhr

    Phil Spencer meinte damals ja schon, dass er Nintendo gerne auf der Xbox sehen würde, das fand ich schon geil, aber wenn es jetzt soweit ist, wird es endlich wahr.
    Würde mich da echt drauf freuen, da ich Nintendo schon immer mochte und mit den Spielen generell zufrieden war.
    Man stelle sich mal vor, neue Kinect Revision mit Nintendo und Xbox Charakteren vereint, ich träume schon wieder zu viel^^

    Dazu kommt, dass beide daraus profitieren würden, dank der größeren Reichweite.

Hinterlasse eine Antwort