E3 2019: CD Projekt Red Vortrag über Cyberpunk 2077 und die Zukunft des Unternehmens

Auf der E3 2019 im E3 Kolosseum wird Marcin Iwiński über CD Projekt Red und Cyberpunkt 2077 sprechen.

Marcin Iwiński wird auf der E3 in Los Angeles im Kolosseum einen Vortrag über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von CD Projekt Red halten. Darüber hinaus wird es Informationen zu Cyberpunk 2077 und dessen Entwicklung geben.

Laut den Aussagen eines ehemaligen Mitarbeiters von CD Projekt Red läuft die Entwicklung von Cyberpunk 2077 äußerst steinig und verglich die Zustände mit den Berichte zur Spielentwicklung von Anthem.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Darth Monday 66200 XP Romper Domper Stomper | 21.05.2019 - 11:51 Uhr

    Sauber, wird heiß erwartet.
    Ich hoffe mal stark darauf, dass CDPR sich als nächstes wieder einem Spiel aus dem Witcher-Universum widmet.

    2
  2. Lord Maternus 36120 XP Bobby Car Raser | 21.05.2019 - 12:26 Uhr

    Das könnte durchaus interessant werden. Cyberpunk ist zwar nicht unbedingt mein Fall, aber es interessiert mich ja doch schon, ob das Studio an den Erfolg von The Witcher 3 anschließen und dem Hype gerecht werden kann. Wünschen würde ich es ihnen ja.

    3
  3. snickstick 130030 XP Elite-at-Arms Bronze | 21.05.2019 - 14:17 Uhr

    Ich glaube auf der aktuellen Generation können die den Hype nicht mehr gerecht werden. Aber die werden daraus lernen wenn sie nach releas erkenne welche vorstellungen man in den Köpfenn erzeugt hat und beim nächsten game wird dann wieder tiefer gestapelt .-)

    1
  4. HFD Spinnenbein 8135 XP Beginner Level 4 | 21.05.2019 - 14:20 Uhr

    Da werde ich ein wenig nervös. Gerade weil sie ein Event machen und über die Zukunft von CD reden wollen. Denn es gehen ja seit Tagen die Gerüchte um das Microsoft neben IO Interactive (Hitman), Asobo (A Plaque Tale) auch an der Übernahme von CD interessiert ist. Bei den Ganzen Gerüchten war CD für mich immer das unmögliche, aber jetzt wo immer mehr zu hören ist das es bei CD ein wenig kriselt, ehemalige Entwickler dies und das erzählen und jetzt diese Info. Mal schauen vielleicht lässt Microsoft ja eine Bombe platzen mit der Übernahme von IO, Asobo, CD und Platinium Games. Ich würde jubeln.

    4
  5. Splatter4Quattros 1000 XP Beginner Level 1 | 21.05.2019 - 14:47 Uhr

    Wenn Microsoft CD übernimmt wäre das der Oberhammer. Denke aber sie haben für mindestens einen Flop Rücklagen aus der The Witcher Reihe aufgebaut und könnten ein The Witcher 4 mit Ciri nochmal richtig abräumen. Am Besten Weihnachten 2020, falls das Spiel schon in Entwicklung ist, mit XBOX TWO und PS5 Launch. PC Version wäre auch sehr wünschenswert.

    Bin gespannt ob Nintendo neue Switch Versionen für März 2020 ankündigt. Wäre, vor der Xbox und Plasi, ein perfekter Zeitpunkt.

    Oh man, brauche umbedingt Mario 3D Wörld 2, The Witcher 4, Beyond Good and Evil 2, Mario Kart 9, Forza Horizon 5, Neues Tomb Raider, Fifa 20, Landwirtschaft Manager 21, Neue IPs, Diablo 4 😎 sonst past alles 😜.

    0
  6. Robilein 124455 XP Man-at-Arms Silber | 21.05.2019 - 16:22 Uhr

    Bin gespannt was sie zu verkünden haben. Ein Klasse Entwickler. Aber das Microsoft die kauft, glaub ich eher nicht.

    0
  7. Commandant Che 59760 XP Nachwuchsadmin 8+ | 21.05.2019 - 18:27 Uhr

    Jetzt mal ehrlich, wen interessiert die Vorgeschichte, die Gegenwart und die Zukunft eines Spieleentwicklers?
    Sind wir denn schon so bescheuert, dass wir auf sowas neugierig warten würden?

    0

Hinterlasse eine Antwort