E3 2019: EA PLAY 2019 Pläne weiter verkleinert

Die Pläne zur E3 2019 von Electronic Arts werden immer kleiner und der 07. Juni fällt komplett aus.

Electronic Arts überraschte und enttäuschte alle Fans mit der Bekanntgabe, dass man dieses Jahr keine offizielle Pressekonferenz abhalten wird. Stattdessen möchte man beim EA PLAY 2019 Event in Hollywood zahlreiche Anspielmöglichkeiten bieten.

Wer nicht dabei sein kann, sollte eigentlich vom 07. Bis zum 09. Juni 2019 etliche Streams live und in Farbe mit verfolgen können. Doch diese Pläne haben sich nun auch wieder geändert, denn sämtliche Streams, die eigentlich am 07.06.2019 stattfinden sollten, wurden auf den 08.06.2019 verschoben. Diese Information geht von diversen EA PLAY Tickt-Käufern hervor, die berichten, dass für den 07.06 nichts mehr geplant ist und das Kick Off-Event auf den 08.06 verschoben wurde.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rapza624 48190 XP Hooligan Bezwinger | 16.05.2019 - 07:50 Uhr

    Die Pressekonferenzen bei EA waren ja in den letzten Jahren auch nicht mehr wirklich etwas besonderes. Wenn man die ganzen Trailer und alles sowieso online stellt, macht es für mich wenig Unterschied, ob es dazu noch ne Show gibt.
    Warum das Programm jetzt scheinbar gekürzt wird, verstehe ich aber nicht ganz… Hat man zu wenig zum Zeigen?

    1
  2. Facets of Flow 3845 XP Beginner Level 2 | 16.05.2019 - 07:57 Uhr

    Spricht auf jeden Fall dafür, das man nicht viel Weltbewegendes zu zeigen hat, außer den üblichen Verdächtigen eben.

    Sehr schade. Aber man konzentriert sich wohl auf aktuelle Titel und den obligatorischen Fortsetzung jedes Jahr.

    1
  3. Colton 91225 XP Posting Machine Level 1 | 16.05.2019 - 08:06 Uhr

    Eigentlich interessiert mich bei ES nur Star Wars. Der Rest wird größtenteils eh Sport sein… also für mich uninteressant.

    0
  4. Dr Gnifzenroe 64240 XP Romper Stomper | 16.05.2019 - 08:09 Uhr

    Für jährlich wiederkehrende Titel Bedarf es auch keiner großer Show. Noch dazu wenn man scheinbar sonst eh nicht allzu viel am Start hat.

    1
  5. ArkaVik6802 50505 XP Nachwuchsadmin 5+ | 16.05.2019 - 08:43 Uhr

    hmm. Das ist sehr interessant. Schainbar glauben die selbst nicht, dass das kommende „Need for Speed“ (soll doch dieses Jahr erscheinen) und „Plants vs. Zombies“ ( auch ffür dieses Jahr geplant) irgend jamanden interessieren. Dazu hat Anthem (leider) auch nicht so eingeschlagen wie gewünscht.

    Scheinbar hat EA außer des jährlichen FIFA Aufgusses nichts zu bieten.

    2
  6. Ash2X 130520 XP Elite-at-Arms Bronze | 16.05.2019 - 08:43 Uhr

    Vielleicht haben sie auch gelernt nicht zuviel zu früh zu zeigen – es gibt ja einige Titel die es aus verschiedenen Gründen nie in Vollproduktion geschafft haben und ihnen wird jeder einzelne bei jeder Gelegenheit unter die Nase gerieben.

    0
  7. Lord Maternus 60320 XP Stomper | 16.05.2019 - 08:49 Uhr

    Generell bin ich ja der Auffassung, man sollte eher weniger zeigen, als zu früh zu hohe Erwartungen zu generieren (*hüstel* Anthem *hüstel*), aber so (relativ) kurzfristig Pläne umzugestalten könnte eben auch einen schlechten Eindruck machen. Mann kann einfach nur hoffen, dass es dir richtige Entscheidung war.

    0
  8. Eminenz 0 XP Neuling | 16.05.2019 - 09:15 Uhr

    Ich erwarte eh nix von ea außer dem jährlichen Kram wie FIFA.
    Ist mir wurscht was die zeigen, juckt mich null.

    0
  9. Porakete 154490 XP God-at-Arms Silber | 16.05.2019 - 09:27 Uhr

    Auf die letzten 2-3 EA-Pks hätte ich persönlich schon verzichten können, denn die waren schon nicht so berauschend.
    Für die Planänderung haben sie bestimmt gute Gründe, z.B. das es außer den jährlichen Updates zu den Sportspielen nicht viel geben wird.
    Ich lass mich wie immer einfach überraschen.

    0
  10. Ranzeweih 26800 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.05.2019 - 13:58 Uhr

    Also diee EA PK letztes Jahr war so langweilig, daß ich darauf verzichten kann.

    0

Hinterlasse eine Antwort