E3 2020: Keine digitale Veranstaltung zur E3 von Bethesda

Bethesda gibt bekannt, dass man keine digitale Veranstaltung als Ersatz für die E3 abhalten wird.

Die E3 2020 wurde aufgrund der Coronavirus-Krise abgesagt. Dabei sind die Verantwortlichen der Messe noch in Kontakt mit den Veranstaltern und man möchte vielleicht etwas wie eine digitale E3 auf die Beine stellen.

Während Microsoft direkt zur E3 2020-Absage mitteilte, dass man ein „Xbox Digital Event“ abhalten werde, meldet sich nun Bethesda zu Wort und verkündet, dass man kein digitales Event veranstalten werde.

Pete Hines gab offiziell bekannt: „Angesichts der vielen Herausforderungen, denen wir aufgrund der Pandemie gegenüberstehen, werden wir im Juni keinen digitalen Showcase veranstalten. Wir haben viel Spannendes über unsere Spiele zu berichten und freuen uns darauf, Ihnen in den kommenden Monaten mehr zu erzählen.“

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DarrekN7 58780 XP Nachwuchsadmin 8+ | 02.04.2020 - 11:26 Uhr

    Sofern es keinen Trailer zu Starfield oder TES6 gibt, würde es mich eh nicht interessieren.

    0
  2. Kevpool184 2100 XP Beginner Level 1 | 02.04.2020 - 23:53 Uhr

    Nach den ganzen shitstorms in den letzten 1 bis 1 1/2 Jahren finde ich es sogar gut, dass sie diesen Sommer das nächste sichere Fettnäpfchen auslassen.

    0

Hinterlasse eine Antwort