EA Access: EA prüft Abwärtskompatibilität für den Abo Service

Auf Twitter gibt der offizielle EA Access-Account erneut bekannt, dass das Hinzufügen abwärtskompatibler Xbox 360-Spiele zum Abo-Service noch geprüft wird.

Schon im August hat der offizielle Twitter-Account von EA Access auf Fanfragen zur Abwärtskompatibilität reagiert. Abonnenten des Xbox-exklusiven Dienstes wünschen sich, bald auch Xbox 360-Spiele im Portfolio vorfinden zu können. Das jetzt schon tolle Service-Angebot wäre dadurch unschlagbar.

Per Tweet hat sich EA diesbezüglich nun wieder zu Wort gemeldet. Der EA Access-Account verrät erneut, dass das Hinzufügen abwärtskompatibler Xbox 360-Spiele zur Bibliothek derzeit noch geprüft wird. Gamer sollen dranbleiben und mögliche Updates zum Thema im Auge behalten.

 

 

38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. GrayHawk48 25525 XP Nasenbohrer Level 3 | 15.11.2015 - 14:44 Uhr

    Bei Spielen, die bereits kompatibel sind, kann das gar kein Problem sein … ich denke eher, EA prüft die Gewinnerwartung und um wieviel teurer man den Dienst dann anbieten kann. :->

    0
  2. Ash2X 205580 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 15.11.2015 - 16:00 Uhr

    Das könnte einigen alten Titeln noch ordentlichen Aufwind geben – sehr geil.

    0
  3. AlyBubsen 300 XP Neuling | 15.11.2015 - 17:57 Uhr

    Sie könnten so Dantes Inferno noch mal ein push geben damit wir mal ein Dante 2 sehen. Aber auch die Command and Conquer games würde ich gern sehen in EA Access. Aber auch games wie :
    Alice: Madness Returns
    Die Army of Two serie
    Brütal Legend
    Die Dragon Age games
    Die Mass Effect games
    The Saboteur
    Shadows of the Damned

    Das sind grad die welche mir so einfallen

    aber damit könnte man viele gute games zu den service bringen den die One games gehen ihnen ja grade aus. Das nächste was wohl kommt ist das Golf game aber das wohl auch erst nächstes jahr so neu wie das noch ist.

    0

Hinterlasse eine Antwort