EA Access: EA prüft Abwärtskompatibilität für den Abo Service

Auf Twitter gibt der offizielle EA Access-Account erneut bekannt, dass das Hinzufügen abwärtskompatibler Xbox 360-Spiele zum Abo-Service noch geprüft wird.

Schon im August hat der offizielle Twitter-Account von EA Access auf Fanfragen zur Abwärtskompatibilität reagiert. Abonnenten des Xbox-exklusiven Dienstes wünschen sich, bald auch Xbox 360-Spiele im Portfolio vorfinden zu können. Das jetzt schon tolle Service-Angebot wäre dadurch unschlagbar.

Per Tweet hat sich EA diesbezüglich nun wieder zu Wort gemeldet. Der EA Access-Account verrät erneut, dass das Hinzufügen abwärtskompatibler Xbox 360-Spiele zur Bibliothek derzeit noch geprüft wird. Gamer sollen dranbleiben und mögliche Updates zum Thema im Auge behalten.

 

 

38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. vans 91 0 XP Neuling | 15.11.2015 - 18:33 Uhr

    Würde den Service noch geiler machen. Hoffe auf die Mass Effect Triolodie, dass ich sie mal nachholen kann.

    0
  2. Redblade Sama 29265 XP Nasenbohrer Level 4 | 15.11.2015 - 19:14 Uhr

    Wäre zwar ganz nett, aber von den ganzen Sportspielen und z.B. Battlefield gibt es eh schon neuere Teile, die sowieso schon auf der One laufen.

    0
  3. Sibdrasil 4435 XP Beginner Level 2 | 15.11.2015 - 19:46 Uhr

    Würde das ganze ansprechender machen, die zwei Dragon Age Spiele, Dead Space und Mass Effect Trilogie oder auch Dantes Inferno würden das Angebot gut pushen^^

    0
  4. BimBam13 0 XP Neuling | 15.11.2015 - 20:15 Uhr

    Also Battlefield 3 wäre schon fein, das hab ich bislang nicht gespielt und wenns über die Kompatibilität dazu käme wäre schon fein, was die Sportspiele angeht….. naja das muss nun wirklich net sein.

    0
  5. Mr Greneda 0 XP Neuling | 15.11.2015 - 20:18 Uhr

    Hoffe auf Kingdoms of Amanlur und die Dead Space Reihe. Denke aber auch das der Dienst dann teurer werden würde. Naja abwarten und hoffen.

    0
  6. RealZCommander 3560 XP Beginner Level 2 | 15.11.2015 - 21:07 Uhr

    Die Idee wäre wirklich nicht schlecht, wenn die das auch noch hinbekommen würden. Dadurch würde das Angebot noch aktraktiver werden.

    0

Hinterlasse eine Antwort