eFootball 2022: Erstes Gameplay-Video erntet harte Kritik – UPDATE

Ein geleaktes Gameplay-Video zur kommenden Fußballsimulation eFootball stößt im Netz auf harte Kritik seitens der Fans.

Kürzlich wurde auf dem chinesischen YouTube-Kanal Great Games ein neues Gameplay-Video zu eFootball veröffentlicht. Zu sehen sind dabei über zehn Minuten Gameplay-Material aus einem Freundschaftsspiel zwischen Manchester United und Arsenal.

Sowohl in den Kommentaren auf YouTube als auch in sozialen Medien stieß das Video auf wenig Gegenliebe bei Fans der Fußballsimulationsserie. Vor allem die Kollisionsanimationen, Ballphysik, Spieler-Cursor, First Touch und grafische Elemente wie beispielsweise der Rasen bekamen ihr Fett weg.

Ob das von einem TV-Gerät abgefilmte Video überhaupt zur Veröffentlichung gedacht war und auf welchem Stand sich die abgebildete Version von eFootball befindet, ist unklar.

Während einige Kommentatoren den Verdacht äußerten, dass es sich bei dem gezeigten Material um die PS4-Version der Fußball-Simulation handeln könnte, deuten fehlende Ladezeiten und Übergänge vor Torabstößen, bei denen es sich um ein Next-Gen-Feature handeln soll, auf die Playstation 5-Version von eFootball hin.

eFootball erscheint am 30. September für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und PC.

UPDATE:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort