eFootball 2022: Grafikvergleich mit FIFA 22 und PES 2021

Das neue Free-to-Play eFootball 2022 von Konami stellt sich einem Grafikvergleich mit FIFA 22 und PES 2021.

Die Veröffentlichung von eFootball 2022 ist eine absolute Katastrophe! Das Spiel hat einen derart schlechten Zustand, das es innerhalb von wenigen Stunden zu dem am schlechtesten bewerteten Spiel der Steam-Geschichte „gekürt“ wurde.

Kurze Zeit später entschuldigte sich Konami für die Veröffentlichung von eFootball 2022 in einem derart desaströsen Zustand. Doch jetzt ist es zu spät und die PES-Fans sind enttäuscht, sauer und haben den Glauben an Konami verloren.

Nun folgt ein Grafikvergleich, der eFootball 2022 mit PES 2021 gegenüberstellt:

Dazu wurde das Spiel mit FIFA 22 verglichen:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Der falsche Diego 81605 XP Untouchable Star 1 | 04.10.2021 - 11:48 Uhr

    Ich finde es sieht ok aus aber wenn man es als neuen PES sieht, was es ja auch ist, dann ist es leider sehr traurig.

    0
  2. Don Lui 14940 XP Leetspeak | 04.10.2021 - 12:12 Uhr

    R.I.P.⚰️🪦Pro Evolution Soccer
    Das war’s dann wohl endgültig
    Eine Schande Konami

    0
  3. Tomplifier 14210 XP Leetspeak | 04.10.2021 - 13:21 Uhr

    Man muss sagen, dass Messi bei eFootball immer noch näher an der Realität ist als bei FIFA22. Auch wenn er und die Fans es gerne hätten, aber ein Hipster und Posterboy ala Beckham wird aus ihm nicht mehr. Wirklich gut getroffen ist er auf keinem Bild dort oben, aber eFootball ist gar nicht so weit weg. Der Gesichtsausdruck ist halt selten dämlich

    0
    • Ibrakadabra 62780 XP Romper Stomper | 04.10.2021 - 15:19 Uhr

      In PES 2021 hatte er ein gescanntes Face. Dass sie ihn hier verschlechtert haben spricht Bände…

      0
      • Tomplifier 14210 XP Leetspeak | 05.10.2021 - 09:14 Uhr

        Naja, verschlechtert. Er sieht halt anders schlecht aus. Die Gesichtszüge sind auch bei PES21 nicht so dolle. Aber die hatten ihre Engine besser in Griff. Er sieht halt bei PES21 eher aus wie ein Mensch, im neuen sieht er aus wie ne Psychopuppe.

        0
  4. stoffl24 2580 XP Beginner Level 2 | 04.10.2021 - 13:46 Uhr

    Da schaut ja das PES2021 bald besser aus als der Nachfolger.
    Mir gefällt das neue €-Football gar nicht, ist mir viel zu bunt und spielerisch ein Desaster.
    Na zum Glück hab ich dafür kein Geld ausgegeben

    0
  5. NGDestiny90 21030 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.10.2021 - 15:54 Uhr

    Dieses Spiel ist die reinste Katastrophe. Die Grafik sieht für mich aus wie PS2, Gameplay ist nicht wirklich der Hit. Alleine die Idee, Crossplay für alle, ist schon ein Hohn. Für mich sieht’s so aus, als wenn alle darunter leiden, dass die Handspieler auch dabei sein sollen.

    Damit hat FIFA jetzt also endgültig keinen Gegner mehr – schade, gerade das Free to Play-Modell, das Konami hier anstrebt, hätte ein gewisser Game Changer werden können. So aber ist das Ding schon tot bevor es überhaupt richtig angefangen hat…

    1
  6. Fechter90 580 XP Neuling | 04.10.2021 - 23:32 Uhr

    Ich weiß nicht warum ein Unternehmen was schon jahrelang solche Spiele entwickelt mit einmal so verkakt und das Spiel schlechter ist als der Vorgänger

    0

Hinterlasse eine Antwort