eFootball 2022: Konami entschuldigt sich für katastrophalen Launch

eFootball 2022 steht enorm in der Kritik wegen zahlreicher Bugs und Gameplay-Problemen seit dem Launch am Freitag.

Am vergangenen Freitag veröffentlichte Konami eFootball 2022 und seitdem hagelt es von den Spielern nur so an Kritik. Der Launch der Free-to-Play-Fußballsimulation ist eine einzige Katastrophe, denn enorme Gameplay-Probleme und zahlreiche Bugs wie schlechte Animationen und Gesichtsmodelle vermiesen den Fans den Spaß daran gewaltig.

Konami hat sich jetzt auf der offiziellen Twitter-Seite des Spiels für die katastrophale Veröffentlichung des Spiels entschuldigt. In dem Statement räumte das Unternehmen Probleme mit der Spielbalance, den Zwischensequenzen, der Bewegung der Spieler, der Mimik und mehr ein und versicherte, dass Bug Fixes in Arbeit sind und ab nächster Woche regelmäßige Updates veröffentlicht werden.

„Wir bedauern die Probleme sehr und möchten allen versichern, dass wir alle Bedenken ernst nehmen und uns bemühen werden, die aktuelle Situation zu verbessern“, schreibt Konami. „Diese Arbeit wird fortlaufend aktualisiert, die Qualität wird verbessert und es werden ständig neue Inhalte hinzugefügt. Ab nächster Woche werden wir ein Update im Oktober vorbereiten, während wir weitere Meinungen durch Fragebögen an unsere Nutzer erhalten.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

75 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. HaLoFaN91 102125 XP Profi User | 03.10.2021 - 19:47 Uhr

    Es ist löblich, dass sie sowas f2p anbieten wollen, aber es fragt sich, ob es das braucht bei fifa und pes. Da ist die Konkurrenz zu stark und sie hätten die Ressourcen lie er wo anders investiert

    0
  2. Zecke 47765 XP Hooligan Bezwinger | 03.10.2021 - 20:04 Uhr

    Das Ergebnis war absehbar. Fast so wie das der Bayern heute…

    0
        • Ibrakadabra 62780 XP Romper Stomper | 03.10.2021 - 20:40 Uhr

          War nicht ernstgemeint. Das verfliegt wieder und das altbekannte Bild kehrt wieder zurück. 😀

          Kennen wir ja, dass die Konkurrenz in der Buli quasi Bayern gewährt. Leider.

          0
          • Zecke 47765 XP Hooligan Bezwinger | 03.10.2021 - 20:51 Uhr

            Das habe ich auch so aufgefasst. Speziell meine Freunde aus dem Westen haben immer einen Herzkasper wenn sie gegen die Bajuwaren ran müssen. Leider.

            0
      • Ich-bin-ich 39695 XP Bobby Car Rennfahrer | 03.10.2021 - 22:25 Uhr

        Stimmt hätte mir einer vor der Saison gesagt das Köln nach dem 7. Spieltag nur 4 Punkte hinter den Bayern ist hätte ich gefragt wie 💩 ist Bayern denn dann gestartet 😂 (und wir hätten in München ja vom spielverlauf nicht verlieren müssen, ein unentschieden wäre gerecht gewesen)… ich hoffe echt das Dortmund mal konstant gut bleibt, weil Leverkusen 💩 immer im zweiten Halbjahr ab und Leipzig hat schon zu großen Rückstand… alle anderen haben leider eh nie eine Chance…

        0
    • Ich-bin-ich 39695 XP Bobby Car Rennfahrer | 03.10.2021 - 22:26 Uhr

      Wäre auch unverschämt dafür Geld zu verlangen… wir müssten alle was für die Nutzung bekommen…

      1
  3. Banshee3774 28230 XP Nasenbohrer Level 4 | 03.10.2021 - 20:49 Uhr

    Sorry, aber haben einfach mal die komplette Qualitätssicherung gestrichen oder wie kann so etwas passieren?
    Oder hat der Praktikant versehentlich die falsches Version hochgeladen?

    1
  4. Bockwurscht78 19075 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 03.10.2021 - 21:21 Uhr

    Diejenigen ,die diese Machwerk verbrochen und veröffentlicht haben gehören versetzt ,entlassen was auch immer. Da hat man das beste Fußballspiel dermaßen an die Wand gefahren,dass EA die Korken knallen lassen kann. Den Schaden wird Konami nicht so schnell beheben,die Demo war ja schon grausam.
    Hätte man PES einfach moderner gestaltet ,neue Menüs,Grafiken, einfaches handling, aber nein,müssen sie es f2p machen, da müssen Chat nur besoffene Geldgeile Chefs sitzen

    1
  5. Laufzeitfehler 5700 XP Beginner Level 3 | 04.10.2021 - 00:23 Uhr

    Das eigentlich schlimme daran ist das FIFA nun überhaupt keine Konkurrenz mehr hat. Das endet immer im Stillstand. Schade das Konami das so verbockt hat.

    1
  6. DrDrDevil 204825 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.10.2021 - 08:03 Uhr

    Entschuldigen… als ob sie selber nicht wussten in welchem Zustand sich das Spiel befindet.. lächerlich

    0
  7. stoffl24 2580 XP Beginner Level 2 | 04.10.2021 - 13:51 Uhr

    Dafür gibt es keine Entschuldigung, haben die ihre eigene Sch…. nicht selbst mal angespielt?
    Kann doch keiner so blind sein, auch in Zeiten von Home Office ist das nicht zu erklären.
    Für mich das endgültige Aus der Serie, dann spiele ich doch lieber Fifa oder das einigermaßen gute PES 2021

    0
  8. NGDestiny90 21030 XP Nasenbohrer Level 1 | 04.10.2021 - 15:59 Uhr

    Ich glaube, die Entschuldigung kommt zu spät. Das Spiel ist eine Katastrophe. Die meisten werden sich hier einfach nur schnell mal die 1000 Gamerscore abholen und das Spiel danach für immer von der Festplatte verbannen… Die Reihe ist (leider) endgültig gestorben…

    0

Hinterlasse eine Antwort