eFootball PES 2020: Exklusive Partnerschaft mit Juventus Turin

Eine Partnerschaft zwischen Konami und Juventus Turin kommt erstmals in eFootball PES 2020 zum Tragen.

Konami verkündete heute, dass man mit dem italienischen Fußballklub Juventus Turin eine Partnerschaft eingegangen ist. Das langfristige Abkommen bringt den Klub exklusiv zu eFootball PES 2020 und macht es zu dem einzigen Fußball-Konsolenspiel, welches Juventus beinhaltet.

Zur Ankündigung wurde ein Trailer veröffentlicht und in der Galerie zum Spiel findet ihr Bilder zum Fußballklub mit einigen Spielern und dem Allianz Stadion, welches für das Spiel detailgetreu umgesetzt wurde.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. II KinGSpawN II 27775 XP Nasenbohrer Level 4 | 16.07.2019 - 17:00 Uhr

    Nach dem FC Bayern nun auch Juventus!
    Das Statement dazu ist klasse warum sich Juventus für PES entschieden hat!

    2
  2. White Devil08 7855 XP Beginner Level 4 | 16.07.2019 - 17:13 Uhr

    Jetzt fehlt mir nur noch mein geliebter 1.fc Köln!! 🤗Schade das sie nicht die kompletten Lizenzen bekommen wie es mit Fifa! Dann würde man mal sehen welches Fußball ⚽️ spiel wirklich das bessere ist !!

    4
    • BountyGamerX 46210 XP Hooligan Treter | 16.07.2019 - 17:15 Uhr

      Na am Gameplay würde das ja nix ändern 😉
      Aber ich will auch echte Namen, früher war das anders, da hab ich nur PES gezockt…

      0
    • Pantherbuch1980 35455 XP Bobby Car Raser | 17.07.2019 - 06:34 Uhr

      Wenn „PES“ die volle FIFA Lizenz hätte, wäre es das Ende für den „EA“ Kick. PES war vom Gameplay her immer schon besser, und Grafisch haben sie auch aufgeholt.🙂

      0
  3. Tobias BTSV 65665 XP Romper Domper Stomper | 16.07.2019 - 18:13 Uhr

    Damit ist das Team auch nicht in FIFA Spielbar. Piemonte Calcio heißt das Team als solches in FIFA 20. Aber die Spieler werden Original sein. Werde mir eh kein FIFA 20 kaufen, werde weiter FIFA 19 zocken. Zumal ich eh immer warte, bis es günstiger ist, also FIFA 20 dann. Aber so richtig lust habe ich nicht mehr drauf.

    1
  4. scott75 31280 XP Bobby Car Bewunderer | 16.07.2019 - 20:56 Uhr

    Deswegen heißt Juventus Turin jetzt anders bei Fifa 20 , richtig bescheuert !

    0
  5. FoXD3vilSwiLd 16160 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.07.2019 - 21:03 Uhr

    Tja, da hat konami wohl mal endlich die richtige Mannschaft erwischt.

    Da weinen jetzt erst mal die ganzen fifa kiddies, weil Ronaldo da spielt.

    Aber soweit ich gelesen habe bleibt der fifa leider doch erhalten.
    Sonst wäre der Gewinn im fut sicher deutlich eingebrochen….

    Ea überlebt mit fifa doch nur wegen der lizenzen….Monopol halt…

    4
  6. snickstick 150145 XP God-at-Arms Bronze | 17.07.2019 - 08:13 Uhr

    Jetzt verkaufen sich die Vereine Exclusiv an einen Partner und alle anderen können die nicht mehr Titulieren, was ein Quatsch. Als nächstes kommt das die EU ihre rechte Exclusiv an Blizzard verkauft hat und somit kein anderes Game mehr Europäische Länder, namen und Ausdrücke verwenden darf. Auf Weltkarten muss Europa geschwärzt werden ausser man hat die Lizens oder die Unterlizens.

    1

Hinterlasse eine Antwort