eFootball PES 2021: Erscheint offenbar nur als Update für PES 2020

eFootball PES 2021 erscheint offenbar nicht als Vollversion, sondern nur als Update für das aktuelle PES 2020.

In diesem Jahr könnte der neuste Ableger der PES-Spielreihe nicht als Vollversion auf den Markt kommen, sondern nur als Update für das bestehende eFootball PES 2020.

eFootball PES 2021 soll demnach als saisonales Update für eFootball PES 2020 erscheinen, wie aus einer Beschreibung im Microsoft Store hervorgeht, die auf Twitter gepostet wurde.

Das eFootball PES 2021 Season Update soll anlässlich des 25-jährigen Geburtstags der Reihe zu einem Jubiläumspreis erscheinen und die Mannschaften auf den neusten Stand bringen, sofern das in der Corona-Krise möglich ist.

Eine offizielle Ankündigung seitens Konami zum diesjährigen PES-Fußballspiel steht noch aus.

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. burito361 1460 XP Beginner Level 1 | 14.07.2020 - 16:21 Uhr

    gute Einstellung, und Fifa verkauft jedes Jahr das gleiche spiel zum Vollpreis 🙂
    pes hab ich zuletzt 2012 gespielt, das waren noch Zeiten vor FIFA
    inzwischen zock ich kein Fussball game mehr, alles pay2win geworden.. traurig

    0
  2. Luxx1993 2885 XP Beginner Level 2 | 14.07.2020 - 16:30 Uhr

    Finde die Entscheidung sehr gut und mutig von Konami. Jedes Jahr einen Vollpreistitel zu veröffentlichen bringt den Kunden nichts, wenn das Gameplay oder die Grafik sich nicht weiterentwickeln. Da könnte sich EA gerne ein Beispiel dran nehmen, aber das kauft trotzdem jeder für den Vollpreis und macht EA die Taschen voll.

    Mit gefällt pes2020 richtig gut, sieht einfach super aus und hat mehr Spieltiefe als Fifa.

    2
  3. Phex83 15020 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 14.07.2020 - 16:41 Uhr

    Grds finde ich die Entscheidung super! Mal abwarten was das Update dann kostet, daraus leitet sich meine endgültige Meinung ab

    0
  4. GreeceMorpheus 1180 XP Beginner Level 1 | 14.07.2020 - 16:57 Uhr

    Super! das sollte der Standard sein, für Spiele die Jährlich erscheinen. denke wenn die das Update für 19,99€ anbieten wird es ein Erfolg.

    0
  5. 89P13 5260 XP Beginner Level 3 | 14.07.2020 - 17:10 Uhr

    Und dann ein Update für 69,99
    Nee nee, ich denk mal nicht. Aber jährliche Produkte 1-2 Jahre nur upzudaten wäre mal sinnvoll. Klar gibt es Leute die jedes Jahr kaufen aber es gibt auch genug die paar Jahre aussetzen oder nur harten Sale kaufen

    0
  6. Brokenhead 54260 XP Nachwuchsadmin 6+ | 14.07.2020 - 17:19 Uhr

    Also ich spiele es do oder so nicht. Aber hab schon vor etwa 10 jahren mich gefragt wieso man dies nicht so macht

    0
    • Devilsgift 20810 XP Nasenbohrer Level 1 | 14.07.2020 - 17:38 Uhr

      Weil es Millionen von Menschen gibt die jedes Jahr nur ein Spiel kaufen, und das ist Fifa. Leichtes Geld, da wird EA niemals mitziehen.
      Was die alleine an Ultimate Team verdienen ist der Wahnsinn.

      0
  7. KingOfKings1605 99800 XP Posting Machine Level 4 | 14.07.2020 - 18:11 Uhr

    Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Zum einen finde ich die Entscheidung gut, zum anderen schlecht, da dann keine neuen Inhalte kommen wie Stadien, Mannschaften und Bälle. PES 2021 hätte ich mir eh nicht geholt. Wenn da nicht eFootball PES 2020 stehen würde, würde ich denken es wäre PES 2018 oder älter.

    0
  8. Don Lui 6340 XP Beginner Level 3 | 14.07.2020 - 18:20 Uhr

    Mir gefällt PES ganz klar besser als Fifa.
    Aus dem einfachen Grund,dass mir das Gameplay und die Ballphysik viel mehr zusagt

    3
  9. Karamuto 10305 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 14.07.2020 - 19:00 Uhr

    Naja steht ja in Text das es sich hierbei um eine Jubiläumsaktion handelt, finde grundsätzlich auch das ein Spiel das auf der gleichen Engine läuft und sich in Prinziep auch nicht groß geändert hat einfach nur einen kleinen Update hochgesetzt wird,ist wesentlich kundenfreundlicher.

    0
  10. discoleguan 7540 XP Beginner Level 4 | 15.07.2020 - 06:33 Uhr

    Wenn Konami das dann weiterhin so durchzieht, werde ich wieder wechseln. Zuletzt wurde PES leider zunehmends an die Wand gefahren – vor allem die Atmosphäre blieb weiterhin unterirdisch. Ein PES 2022 auf Next Gen mit anschließenden Kaderupdates wäre aber eine zuvorkommende und kundenfreundliche Politik, die mir gut in den Kram passen würde.

    0

Hinterlasse eine Antwort