Electronic Arts: Apex Legends schießt EA aus der Krise

Apex Legenfs schießt EA nach einem enttäuschenden Weihnachtsgeschäft direkt wieder aus der Krise.

Nach einem durchwachsenen Weihnachtsgeschäft ist die Aktie von Electronic Arts in den Keller gefallen. Doch das Überraschungshit Apex Legends schießt EA innerhalb einer Woche aus der Krise und beschert einen Aktienhöchststand.

Die Aktion von EA fiel um 14% von $92.52 auf $79.26. Danach kam Apex Legends und erreichte innerhalb einer Woche unglaubliche 25 Millionen Spieler, wovon circa 2 Millionen rund um die Uhr gleichzeitig spielen. Somit stieg die Aktie von EA von $102.16 auf $106.95 an und beendete den Tag mit einem Stand von $97.24. Dies ist der höchste Aktienkurs von EA seit 23. Oktober 2018.

 

 

 

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
      • Lurchi 71 4320 XP Beginner Level 2 | 12.02.2019 - 12:37 Uhr

        Wegen Titelüberschriften wie „Luftakrobatik zwischen 2 Ladebildschirmen“ und die doch eher verhaltene Stimmung in der Community vieler Gaming Seiten.

        6
    • MeK 187 81475 XP Untouchable Star 1 | 12.02.2019 - 12:37 Uhr

      Würde mich nicht wundern. Naja minus machen werden sie wohl nicht. Gibt ja genug sie sich durch ein paar Effekte einlullen lassen. Aber Anthem hat sich halt bisher noch nicht wirklich als Knaller game beweisen können. Die demo war teilweise katastrophal instabil. Was man von Apex definitiv nicht behaupten kann. Bei 50 gespielten runden hatten wir 2 mal lag und 1 mal disconnect. Da muss Anthem erstmal nachlegen. Bzw Bioware/EA muss beweisen das sie in den 6 Wochen seit der demo nochmal ordentlich fleissig waren. Ab freitag werden wir ja sehen ob Anthem das zeug zum Hit hat oder halt erstmal noch ein paar Wochen/Monate auf die Strafbank muss zum patchen.

      1
      • HardTekkStyler 7640 XP Beginner Level 4 | 12.02.2019 - 14:53 Uhr

        Du must bedenken dass die demo bereits auf einem älteren stand war als das spiel selbst. Auch die grafik wurde in der demo gebremst

        0
        • MeK 187 81475 XP Untouchable Star 1 | 12.02.2019 - 16:07 Uhr

          Naja hab ich ja gesagt das die sich jetzt erstmal beweisen müssen das sie in den letzten 6 wochen nicht nur champagner,koks und Kaviar konsumiert haben. Es wäre nämlich sehr schade um den doch recht guten ansatz. Am tollsten wäre es natürlich wenn es open world wäre 😊

          0
    • blokkmonsta 14840 XP Leetspeak | 12.02.2019 - 15:33 Uhr

      Was ich ja wirklich eigenartig finde anthem mit vielleicht eine Million Spieler in der Demo. Bekommt es nicht auf die Reihe mit Verbindungsabbrüchen Bugs in Ladebildschirm und so weiter. Während hier 25 Millionen Spiele problemlos spielen können Oo

      0
      • de Maja 95245 XP Posting Machine Level 3 | 12.02.2019 - 15:41 Uhr

        25 Mille bedeutet ja nicht gleichzeitig on, glaube die höchste Spitze lag bei ca 2 Mille Spieler gleichzeitig.

        0
        • Lurchi 71 4320 XP Beginner Level 2 | 12.02.2019 - 16:28 Uhr

          Bei einem Spiel wie Anthem das primär auf Onlineplattformen aufbaut muss die IT Infrastruktur einfach stehen.
          Da müssen Server geclustert u. Redundanzen für Highpeaks bereit gestellt werden.
          Ich bin selbst Teamleiter in einem Großrechenzentrum,wenn wir einem unser Kunden sagen müssten: Wir konnten ihren Webshop nicht hosten weil wir nicht mit so vielen Anfragen gerechnet haben,
          würde mir mein Chef die Kartoffel vom Hals hauen.
          Und das zu Recht!
          Bei EA sind wir halt diese Kunden.

          1
          • de Maja 95245 XP Posting Machine Level 3 | 12.02.2019 - 16:40 Uhr

            Weiß nicht ob das mit EA zu tun hat oder eher mit Bioware, Respawn zeigt ja das es geht und das war eher ein Überraschungsrelease und ohne viel Marketing gestartet, da hätten Zusammenbrüche viel eher geschehen müssen weil man nicht mit dem Erfolg gerechnet hat. Also meine Schlussfolgerung daraus, Respawn wusste durch Titanfall und ihre CoD Vergangenheit genau wieviel Server beim Boss EA geordert werden sollte um relativ sicher zu starten, bei Bioware eher das Gegenteil, da fragt man sich warum sich die EA internen Teams sich nicht absprechen können, war ja bei Sea of Thieves und FH3 auch so, wegen der Wasser Animation.

            0
          • Lurchi 71 4320 XP Beginner Level 2 | 12.02.2019 - 16:54 Uhr

            EA mietet auch nur Kapazitäten in Serverparks weltweit u. wenn da die Kalkulationen aufgrund von Geiz oder Unwissenheit nicht stimmen, passiert so etwas wie Ladebildschirme von mehreren Stunden.

            0
          • Gumka 5405 XP Beginner Level 3 | 12.02.2019 - 17:38 Uhr

            Deine Aussage ist leider falsch.Da die VIP Demo auf einmal alle spielen dürften,konnte die geschätzte Server Kapazität nicht ausreichen.

            0
  1. first4id 1800 XP Beginner Level 1 | 12.02.2019 - 12:12 Uhr

    Naja, das sind doch alles nur Spekulationen und Hoffnungen. Vielleicht erweist sich Apex nicht als so rentabel wie spekuliert und dann stürzt der Kurs wieder ab.

    3
    • de Maja 95245 XP Posting Machine Level 3 | 12.02.2019 - 15:45 Uhr

      Weiß ja nicht wie teuer die Mikrotransaktionen sind aber wenn bei 25 Millionen Spielern nur 10% für sowas Geld locker machen und ein kleiner Teil von denen das auch noch regelmäßig macht, dann lohnt sich das schon. Hier macht es halt die Masse an Spielern und die Jugend die damit aufwächst, für die ist es nichts besonderes ständig Geld reinzubuttern.

      0
  2. Holy Moly 27274 XP Nasenbohrer Level 3 | 12.02.2019 - 12:30 Uhr

    Das Spiel ist (relativ) gut, da EA wohl nicht so reingepfuscht hatte während der Produktion. Für die Spieler hoffe ich das dass auch so bleibt. So kann sich EA zumindest damit Brüsten als Publisher seinen Stempel im Startscreen bewerben zu dürfen…

    4
  3. dumia 2500 XP Beginner Level 2 | 12.02.2019 - 14:49 Uhr

    naja die börse tickt anders als die spieler. mal sehen wie der hype im sommer aussieht. jedenfalls sind die quartalszahlen gesichert und die manager dürfen sich einen bonus auszahlen.

    0
  4. blokkmonsta 14840 XP Leetspeak | 12.02.2019 - 15:20 Uhr

    Ich werde nie verstehen was an diesem BR so toll sein soll aber 25 Millionen Spieler in einer Woche ohne PR ist echt krass.

    0
    • LastExodus 665 XP Neuling | 12.02.2019 - 23:00 Uhr

      Ich habe es bis vor Apex Legends auch nie verstanden. Habe Fortnite nur bis zum 1. Sieg gezockt, habe auch Blackout und PubG probiert. Alles nicht meins. Apex Legends zocke ich nur mit meinen „Jungs“ und es macht wirklich Spaß. Habe bis jetzt kein Geld für ausgegeben aber das Spiel macht mich süchtig. Hätte ich ja nie gedacht.

      0

Hinterlasse eine Antwort