Electronic Arts: Battlefield Bad Company und Mercenaries 2 kommen später

Während einer Konferenzschaltung bei Electronic Arts, in der es um die außerordentlich guten Geschäftsergebnisse des letzten Quartals ging, welches am 31. Dezember 2008 endete, sprach man nicht nur über Erträge und Gewinne sondern auch um die geplanten…

Während einer Konferenzschaltung bei Electronic Arts, in der es um die außerordentlich guten Geschäftsergebnisse des letzten Quartals ging, welches am 31. Dezember 2008 endete, sprach man nicht nur über Erträge und Gewinne sondern auch um die geplanten Veröffentlichungen der noch ausstehenden Titel Battlefield Bad Company und Mercenaries 2. ICEO John Riccitiello gab bekannt, dass sich die Veröffentlichungstermine der 2 Spiele verschoben hätten und nannte das Fiskaljahr 2009 als neusten Veröffentlichungstermin, welches ab dem 1. April 2008 beginnt.

Battlefield: Bad Company setzt den Spieler hinter den feindlichen Linien ab und lässt ihn gemeinsam mit einer desertierten Gruppe von Soldaten, auf seine persönliche Schatzsuche nach Gold gehen – Three Kings lässt grüßen. Das Spiel bietet eine kinoartige und tiefgründige Einzelspieler Erfahrung, die voller Abenteuer, und dunklem Humor steckt. Das Sandbox artige Gameplay bietet dem Spieler ein Universum völler Möglichkeiten, in dem fast alles zerstörbar sein soll. Ursprünglich war der Erscheinungstermin von Battlefield: Bad Company für das erste Quartal 2008 vorgesehen und wird nun gegen Juni 2008 erwartet.

Mercenaries 2: World in Flames stellt sich als ein explosives Action Spiel dar, welches in einer gigantischen vom Krieg gezeichneten Welt stattfindet. Generell gilt: Wenn man etwas sieht kann man es entweder kaufem, stehlen, oder es in die Luft jagen. Das Spiel gestattet es dem Spieler so zu spielen, wie er es möchte oder einen Freund zur Hilfe zu rufen, um mit ihm den Coop – Mehrspieler Modus bestreiten zu können. Als Erscheinungstermin wird derzeit der August 2008 erwartet.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort