Electronic Arts: EA auf den Peak

Durch unsere fernost Asien Reise trafen wir völligs überrascht in den Bergen von Hong-Kongs Electronics Arts. Neben Madame-Tussauds Wachsfiguren Kabinett auf 500 Metern Höhe befand sich der spektakuläre Electronic Arts Stand…


Mit dem Peak Tram, eine Standseilbahn in Hongkong mit einer Länge von ca. 1400 Metern und einer Steigung von über 50 %, ging es rasant rauf zum Peak.

Der Peak ist nicht der grösste Berg, aber der bekannteste in Hong-Kong mit einer Höhe von über 500 Metern.

Oben angekommen gibt es den Peak Tower. Eine Aussichtsplatform mit mehreren Stockwerken. Von dort aus hat man einen sehr schönen Blick über Hong-Kong.

Sehr viel hat sich seit unseren letzten Besuch vor 3 Jahren getan. Neben einen umfangreichen Wachsfiguren Kabinett von Madame-Tussads gabs in der 4. Etage eine Hammer grosse weisse Kugel. Nach genaueren Hinsehen bemerkten wir, das es sich um eine Ausstellung von Electronics Arts handelte.

Keine Frage… nichts wie hin!

Innerhalb der Kugel präsentiert Electronic Arts Ihre Top Spiele von den verschiedenen Labels wie EA Sports und The Sims. Es konnten verschiedene Top Titel, wie

und viele mehr angespielt werden.

Zu der spektakulären Ausstellung, gabs natürlich noch einen Souvenir Shop.

Eines der Highlight war der Projektor, der NHL07 auf den Boden projektiert hat. Dort konnte man mit den Fuss den Puk kicken. Eine spassige Angelegenheit.

EA NHL 07 Puk Kicker

Da hat EA weder Kosten und Mühe gescheut über 500 Meter Höhe auf den Peak Ihre Games auszustellen und zu präsentieren. Und es ist Ihnen gelungen.

Was wird wohl als nächstes kommen. Ubisoft stellt Ghost Recon in den Pyramiden von Ägyptens vor? Oder Midway präsentiert Unreal Tournament im neuen A380 von New York nach Tokio? Wer weiss … eines wissen die Game Industrie überrascht uns immer wieder aufs Neue!

weitere Screenshots.

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort