Electronic Arts: Neues Studio für Open-World-Action-Adventure gegründet

Zur Entwicklung eines Open-World-Action-Adventures hat Publisher Electronic Arts ein neues Studio gegründet.

Der ehemalige Vice President von Monolith Productions Kevin Stephens wurde von Electronic Arts zur Leitung eines neuen Studios eingestellt.

Das noch namenlose Studio soll ein Open-World-Action-Adventure entwickeln und befindet sich in am Standort Seattle. Neben den internen Mitarbeitern wird man möglicherweise weitere Personen einstellen, die von zu Hause aus arbeiten.

Über das neue Studio und Kevin Stephens sagte Samantha Ryan, EA Senior Vice President und Group General Manager:

„Wir sind immer noch dabei, eine Menge grundlegender Fragen zu klären. Wie groß? Welche Spiele? Wie schnell soll man wachsen? Kevin und ich wissen beide, wie wichtig es ist, das Fundament eines jeden Studios ‚richtig‘ zu legen, und er wird sich die Zeit nehmen, um alles herauszufinden. Wenn man hetzt, lässt man sich keine Zeit zum Nachdenken. Warum also hetzen?“

Ob das Studio an einer neuen IP oder einer bereits bestehen arbeiten werden, ließ Ryan auf Nachfrage von Gamesindustry unbeantwortet.

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. baylando 2540 XP Beginner Level 2 | 22.05.2021 - 05:44 Uhr

    Ich warte auf battlefield 6 und die sollen Fußball spiele verbessern dann sollen die erst mit der Open world anfangen.

    0

Hinterlasse eine Antwort