Electronic Arts: Partnerschaft mit Star Wars-Lizenzgeber Disney soll verdoppelt werden

Electronic Arts will seine Partnerschaft mit Star Wars-Lizenzgeber Disney noch verdoppeln.

Electronic Arts und Star Wars verbindet eine langjährige Partnerschaft, die bis zum Rollenspiel Star Wars: The Old Republic zurückgeht. In jüngster Zeit feierte man Erfolge mit Star Wars Battlefront 2 und Star Wars Jedi: Fallen Order. Mit dem kommenden Star Wars: Squadrons will man zudem im Oktober an die Erfolge anknüpfen.

Der Publisher und Entwickler, der eine exklusive Lizenz zum Entwickeln von Star Wars-Spielen besitzt, will diese Erfolge weiterführen. Auf einer Konferenz mit Investoren sprach CEO Andrew Wilson über die Erfolge mit Star Wars und die starke Partnerschaft mit Disney und LucasArts, die man sogar noch verdoppeln will.

„Ich würde noch einmal sagen, wir haben eine großartige Beziehung zu Disney [und] wir haben eine großartige Beziehung zu LucasArts – wir haben eine langjährige Beziehung zu ihnen, die bis zu Star Wars: The Old Republic zurückreicht, das wir 2011 herausgebracht haben. Wir hatten Erfolg bei Ego-Shootern, in RPGs, bei Action-Adventures, in MMORPGs, bei mobilen Spielen, und ich glaube, wir werden auch bei Squadrons Erfolg haben.“

„Also nochmals, ich denke, dass wir diese Partnerschaft verdoppeln werden. Disney setzt sich weiterhin sehr, sehr stark für das IP und den Kanon ein und schafft weiterhin neue Inhalte.“

CFO Blake Jorgensen hingegen lobte Entwickler Respawn Entertainment, die Star Wars Jedi: Fallen Order entwickelten. Die Story und die Charaktere seien der Grundstein, auf die man lange Jahre weiter aufbauen können.

„Vince [Zampella]’s Team bei Jedi: Fallen Order baute eine unglaubliche Partnerschaft mit Lucas auf und war in der Lage, neue Charaktere und Inhalte zu entwickeln, die nie zuvor gesehen wurden, was in der Geschichte von Star Wars selten ist“, sagte er. „Das zeigt einfach die kreative Partnerschaft, die wir aufgebaut haben, und das ist das Verdienst von Vince, Stig [Asmussen] und dem Team… sie haben eine Grundlage für Dinge geschaffen, mit denen wir dort noch viele Jahre lang arbeiten könnten.“

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ORO ERICIUS 0 XP Neuling | 24.06.2020 - 14:04 Uhr

    Macht bitte ein gescheites StarWars RPG für die NextGen Konsolen. Mit den ganzen verschiedenen Planeten usw. Könne unendlich erweitert werden sowas.

    4
    • DerLandvogt 69560 XP Romper Domper Stomper | 24.06.2020 - 14:07 Uhr

      Ja da könnte man was unglaublich großes und beeindruckendes machen, die Möglichkeiten sind dermaßen riesig dass es eine never ending story werden könnte 😀👍

      1
      • de Maja 118825 XP Scorpio King Rang 4 | 24.06.2020 - 14:34 Uhr

        Ich glaube eher die pappen jetzt noch schnell bei Dragon Age 4 eine Star Wars Skin drauf und gut ist 😂

        1
        • DerLandvogt 69560 XP Romper Domper Stomper | 24.06.2020 - 16:36 Uhr

          Das wäre richtig reudig 😅 aber ich denke die haben an fallen order gemerkt das sich auch mit solchen Spielen Geld verdienen lässt. Und nachdem Lootbox Debakel inklusive Shitstorm überlegen sie hoffentlich zweimal was sie machen

          1
  2. de Maja 118825 XP Scorpio King Rang 4 | 24.06.2020 - 14:15 Uhr

    Nooooooooooooooo,

    würde Darth Vader jetzt schreien.

    Man, die haben in 7 Jahren jetzt wirklich nur ein cooles Star Wars Game hingekriegt und ich glaube auch nicht das EA in ein RPG investieren wird, zusehr sind sie auf Multiplayer und Service Games ausgerichtet.
    Da würde ich lieber die Lizenz auslaufen lassen und jemand anderes daran setzen aber auf jeden Fall Activision auch nicht ^^

    5
    • juicebrother 41920 XP Hooligan Krauler | 24.06.2020 - 14:50 Uhr

      Nee, Activision und EA definitv nicht. Diese beiden sehe ich als Fastfoodgiganten der Gamingbranche. Das Essen landet stets pünktich auf dem Tisch, es gibt reichlich und man weiss schon vorher genau was man kriegt, weil schmeckt ja immer und überall gleich.

      So werden die ünzähligen, nach mehr verlangenden Mäuler zwar sehr effektiv gestopft, gehobene, anspruchsvolle Küche gibt’s dafür aber eher nicht. Und, wenn dann doch mal was Aussergewöhnliches dabei rumkommt, ist eher zufällig und unerwartet (Fallen Order, zB.).

      4
  3. DPadDFiler 4460 XP Beginner Level 2 | 24.06.2020 - 14:46 Uhr

    Fallen Order läuft technisch nach nem dreiviertel Jahr immer noch unter aller Sau. Vor allem die PSPro Version und da verstehe ich nicht warum bei der Reichweite an Spielern sich keiner aufregt. Sollen doch Bioware ein Spiel machen lassen. Nein die müssen ja ein kack Titanfall Online Klon machen und Respawn macht das Open World Teilzeit RPG. Bei EA muss man immer wieder mit dem Kopfschütteln

    1
    • DerLandvogt 69560 XP Romper Domper Stomper | 24.06.2020 - 16:34 Uhr

      Also auf der one x lief es ohne Probleme zumindest habe ich nix feststellen können

      0
      • DPadDFiler 4460 XP Beginner Level 2 | 25.06.2020 - 12:56 Uhr

        Die X Version soll wohl auch Systemübergreifend am besten laufen. Aber die Ladezeiten sind trotzdem aus der Hölle

        0
        • DerLandvogt 69560 XP Romper Domper Stomper | 25.06.2020 - 13:05 Uhr

          Ja das sind sie…. Aber macht nix gibt schlimmeres!!

          0
    • DPadDFiler 4460 XP Beginner Level 2 | 25.06.2020 - 13:03 Uhr

      Vielleicht bringen die in den nächsten 8 Jahren doppelt so wenig Spiele raus? 😄 Keine Ahnung, das ist wieder so typisches PR-Gelaber

      0
  4. Xbox117 15960 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.06.2020 - 21:15 Uhr

    Puh das einzige gute Star Wars Spiel von EA war jetzt Jedi Fallen Order und das kommt ja genau genommen von Respawn.
    Immer nur Multiplayer Spiele ist halt auch nicht das ware EA und so eine hingeklatschte Kampagne wie in Battlefront 2 ist dann auch ein Witz.
    Disney sollte meiner Meinung nach die Star Wars Lizenz nicht mehr exklusiv vergeben.

    0
    • Robilein 307665 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 24.06.2020 - 21:19 Uhr

      Bin anscheinend der einzige Mensch auf dem Planeten der die Kampagne von Battlefront II Klasse fand😂😂😂
      Ich war sogar begeistert wenn ich ganz ehrlich bin.
      Die Fortsetzung der Hauptstory war sogar noch besser.

      0

Hinterlasse eine Antwort