Embracer Group: Crystal Dynamics und Eidos Montreal haben Potenzial für Remakes und mehr

Die demnächst zur Embracer Group gehörenden Studios Crystal Dynamics und Eidos Montreal haben nicht nur das Potenzial für Remakes.

Die Embracer Group kündigte Anfang des Monats an, Teile von Square Enix für 300 Millionen Dollar übernehmen zu wollen. Es handelt sich dabei um Teile der westlichen sparte mit den Studios Square Enix Montreal, Crystal Dynamics und Eidos Montreal sowie den dazugehörigen Spielemarken.

Für die beiden Studios Crystal Dynamics und Eidos Montreal sieht Embracer ein großes Potenzial, wenn es um Fortsetzungen, Remakes und Remaster geht.

Lars Wingefors sagte als CEO von Embracer, dass man nach der Ankündigung positive Rückmeldungen erhalten habe, was auf großes Potenzial für künftige Spiele, wie etwa Remakes oder Fortsetzungen, schließen lässt.

„Wir haben kürzlich die Übernahme von Crystal Dynamics, Eidos Montreal und Square Enix Montreal bekannt gegeben, einschließlich Tomb Raider, Deus Ex, Thief, Legacy of Kain und anderer IPs.“

„Die Ankündigung hat ein überwältigendes und positives Echo ausgelöst. Wir sehen großes Potenzial, nicht nur in Fortsetzungen, sondern auch in Remakes, Remasters, Spin-Offs sowie Transmedia-Projekten innerhalb der Gruppe.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Takrag 41470 XP Hooligan Krauler | 21.05.2022 - 07:53 Uhr

    Über Tomb Raider Remakes würde ich mich freuen, habe die früher sehr gerne gespielt und Crystal Dynamics kann Tomb Raider.

    0
  2. OmegaKain 2600 XP Beginner Level 2 | 21.05.2022 - 08:15 Uhr

    Kann sehr gerne fast alles neu aufgelegt bzw. TR fortgesetzt werden.
    Bei der Legacy of Kain Reihe inkl. Blood Omen und Soul Reaver wäre ich sowas von happy!

    1
  3. Kronos 28062 XP Nasenbohrer Level 4 | 21.05.2022 - 08:20 Uhr

    Dann lass ich mich überraschen, was denn da alles erscheinen wird. Genügend Material ist ja vorhanden.

    0
  4. I Beelzebul I 49460 XP Hooligan Bezwinger | 21.05.2022 - 08:51 Uhr

    Dann erwarte ich schöne Remakes der ersten 5 Tomb Raider und allen 5 Legacy of Kain Spielen beginnend mit Blood Omen 😀

    1
  5. Remo1984 39965 XP Bobby Car Rennfahrer | 21.05.2022 - 09:07 Uhr

    Nur Legacy of Kain wäre für mich interessant 😎👍 Von mir aus auch ein neuer Antiheld. So wie in Black Sun. Sah schon vielversprechend aus.

    0
  6. Master99 6660 XP Beginner Level 3 | 21.05.2022 - 09:16 Uhr

    Bin schon gespannt was in der Zukunft noch so kommen wird von der embrace group

    0
  7. FuzzyPizza 0 XP Neuling | 23.05.2022 - 17:34 Uhr

    Auch ich würde mich über Remakes zu Deus Ex, Thief, Tomb Raider (insbesondere 1-6) sowie die Legacy of Kain-Reihe freuen. Trotzdem schmeckt mir die Aussage von Embracer nicht wirklich. Klingt, als sollen äußerst kompetente AAA-Studios primär zur Verwurstung von altem Wein in neuen Schläuchen missbraucht werden statt ihr volles Potenzial optimalerweise in neuen IPs zu entfalten.

    0

Hinterlasse eine Antwort