Endwar: Tom Clancys EndWar im Test

Häuserruinen, brennende Autos, Geröll und dicker Rauch der einem die Sicht nimmt – nein, dass ist nicht die Xboxdynasty Redaktion, sondern das ist Krieg, um genau zu sein der dritte Weltkrieg, zumindest wie ihn sich Ubisoft im neuen…

Häuserruinen, brennende Autos, Geröll und dicker Rauch der einem die Sicht nimmt – nein, dass ist nicht die Xboxdynasty Redaktion, sondern das ist Krieg, um genau zu sein der dritte Weltkrieg, zumindest wie ihn sich Ubisoft im neuen Tom Clancy’s Endwar vorstellt. Im Spiel übernehmt ihr das Kommando über eine von drei möglichen Kriegsparteien: USA, Europa oder Russland. Diese befinden sich im Jahr 2020 mitten im Dritten Weltkrieg und nur eine Partei kann gewinnen. Das Besondere an Tom Clancy’s Endwar ist die Möglichkeit, das Spiel auf Xbox 360 komplett über Sprachsteuerung zu kontrollieren. Ihr gebt per Push-to-Talk Befehle an eure Truppen, die diese umgehend ausführen. Neben einer umfangreichen Solokampagne mit dem Titel "Der Weg zum Krieg", legt Endwar besonders viel Wert auf seinen Mehrspieler-Modus, in dem sich die drei verfeindeten Parteien online gegenüber stehen.

Ob sich Ubisofts Vorstellungen mit euren decken und ihr zukünftig neben ausreichend Nahrung auch eure Xbox 360 mit in den Bunker nehmen solltet, beleuchten wir in unserem ausführlichen und fulminanten EndWar Testartikel.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. FliegeBam 0 XP Neuling | 06.11.2008 - 14:55 Uhr

    find das Game blöd, mit diesem Voice zeug und das Gameplay is auch nich schön, gefällt mir gar nich

    0
  2. Metal Nesta | 06.11.2008 - 21:18 Uhr

    freu mich mehr auf Gears of War 2 und Mirror´s Edge

    0

Hinterlasse eine Antwort