Enlisted: Roadmap zur Closed Beta-Testphase des Squad-Shooters veröffentlicht

Für die Closed Beta-Testphase von Enlisted wurde eine Roadmap mit anstehenden Änderungen und Verbesserungen veröffentlicht.

Der Squad-basierte Online-Shooter Enlisted ist aktuell für Xbox Series X|S und PC via Game Preview beziehungsweise Closed Beta-Testing verfügbar. Um genauer darzulegen, auf welche Aspekte die Entwickler sich während dieser frühen Phase des Spiels konzentrieren wollen, wurde nun auf der offiziellen Enlisted-Webseite eine Roadmap veröffentlicht, die wie folgt, aussieht:

Waffen, Fahrzeuge und Soldaten

  • Geplante Waffen-Modelle werden fertiggestellt. Aktuell besitzen einige Waffen noch temporäre Modelle.
  • Endgültige Version der Beobachtungsgeräte für Bodenfahrzeuge wird hinzugefügt und die Gesamtqualität der Fahrzeugmodelle verbessert
  • Finale Settings für alle Waffen im Spiel
  • Hinzufügen und Ändern von Gebäudemodellen für Ingenieure, die für jede Nation des Spiels relevant sind.

KI-Soldaten

  • Es wird weiter daran gearbeitet das Verhalten von KI-Soldaten unter dem Kommando der Spieler zu verbessern: ihre Reaktionen in verschiedenen Situationen, mehr verfügbare Befehle, die Fähigkeit, die Formation zu kontrollieren usw. Auch in späteren Entwicklungsphasen wird weiter an der KI gearbeitet.

Missionen und Karten

  • Neue Missionen werden hinzugefügt und bereits bestehende mithilfe von Feedback und Statistiken angepasst
  • Modus mit einem steuerbaren Soldaten ohne KI-Mitstreiter wird hinzugefügt

Ökonomie und Meta-Game

  • Wie schon für die Tanker werden auch für die Piloten spezielle Vergünstigungen eingefügt
  • Neue Möglichkeiten zum Aufrüsten von Fahrzeugen
  • Verbesserung und Erweiterung der Mechanik zum Upgraden der Waffen
  • Basierend auf den gesammelten Daten des Closed Beta-Tests werden die Vorteile der Soldaten, die Geschwindigkeit ihrer Verbesserung und die Mechanik, neue Waffen und Rekruten zu bekommen, in Einklang gebracht.

Tutorials

  • Tutorials und Erklärungen der wichtigsten Spielmechaniken werden dem Spiel hinzugefügt.

Start der Open Beta

  • Eine weitere, separate Kampagne wird eröffnet: neuer Ort, Trupps, Waffen, Fahrzeuge und viele neue Missionen.
  • Anzahl der Waffen und Fahrzeuge, die in der bestehenden Kampagne „Schlacht um Moskau“ auswählbar sind, wird erheblich erhöht.

Alle geplanten Änderungen werden parallel zur laufenden Fehlerbehebung und Verbesserung ausgeführt, sowohl gemäß der Vision der Entwickler als auch anhand des Feedbacks, der Berichte und der Vorschläge der Spieler.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ruiniert 1580 XP Beginner Level 1 | 17.11.2020 - 09:39 Uhr

    Zockt das schon wer?
    Kann wer eine kleine Bewertung dazu abgeben? 🙂

    0
  2. Ghostyrix 6700 XP Beginner Level 3 | 17.11.2020 - 09:51 Uhr

    Spätestens bei der Open Beta werde ich mal einen Blick rein werfen. Vorher will ich nicht unbedingt Geld ausgeben.

    1
    • Brokenhead 61100 XP Stomper | 17.11.2020 - 11:35 Uhr

      Die läuft doch schon, nur man muss 30€ für den early access bezahlen und bekommt dann exklusive bonis, ist bei free 2play games in letzter zeit in mode gekommen.
      Auf XXT sieht das game allerdings recht gut aus, bin am überlegen es zu kaufen

      1
  3. Scr3amingB33 880 XP Neuling | 17.11.2020 - 11:39 Uhr

    Meine beiden Brüder und ich sind das schon fleißig am zocken. Grundsätzlich ein geiles Game, immersive Kämpfe und hübsche Texturen und Grafik. Man sollte bedenken, dass das kein klassischer WWII-Shooter ist, sondern schon eher „realistischer“ gehalten wurde, dementsprechend auch die Waffensteuerung uvm.
    Es gibt an sich verschiedene Trupps die man „ausrüsten“ kann, die man dann anschließend im Gefecht spielen kann. Es gibt ein typisches Grinding-System, indem man für die jeweiligen Trupps aufsteigen kann, oder aber für den jeweiligen Soldaten aufsteigen kann. In den Trupps steuert man einen Soldaten und der Rest des Trupps wird zu einer KI, die dann Befehle ausführt oder einem einfach ins Gefecht folgt. Man kann aber auch zwischen den einzelnen Soldaten im Trupp wechseln und den steuern, wen man will. Bisher gibt es nur zwei Fraktionen, die jeweils unterschiedliche (zeitgemäße und realistische) Waffen haben, unterschiedliche Panzer und unterschiedliche Flugzeuge besitzen. Einige Sachen die mich aber stören sind die, dass manchmal die Texturen der „Büsche und Bäume“ verschwindet, sodass man eigentlich nahezu jeden Gegner durch jeden Busch entdecken kann, ohne dass dieser bemerkt, was ihm eigentlich geschieht. Zum Anderen ist es die, dass man die KI nicht mehr befehligen kann, als einem zu folgen oder einen selbst bestimmten Punkt zu verteidigen.
    Wenn man jetzt kein besonders großer WWII-Fan ist, kann man auch die Open Beta abwarten, die Founders Packs geben nur einen Trupp mit High LVL Soldaten, die man sich aber auch selber ergrinden kann 😀

    Alles in allem, ein sehr cooles Game, was auf jeden Fall spaß macht 🙂

    2

Hinterlasse eine Antwort