eSports Boxing Club: Rosendo Alvarez im Ring bestätigt

Einen legendären Neuzugang gibt es bei eSports Boxing Club mit dem Mexikaner Rosendo José Álvarez Hernández.

Zur über 160 Boxern und Boxerinnen umfassenden Liste von eSports Boxing Club gesellt sich jetzt der ehemalige mexikanische Profi Rosendo Alvarez. Álvarez gab sein Profidebüt am 23. Mai 1988. Er erzielte eine Bilanz von 19:0, darunter ein TKO-Sieg gegen den späteren Champion José Bonilla, bevor er um einen Weltmeistertitel kämpfte.

Ein Release-Datum zu eSports Boxing Club gibt Entwickler Steel City Interactive zwar immer noch nicht bekannt, dafür können sich Fans des Boxsports auf Legenden wie Muhammad Ali, Joe Frazier oder Rocky Marciano freuen.

Weiterhin fehlen ehemalige deutsche Profis wie Regina Halmich, Axel Schulz oder der unvergessene Max Schmeling. Wen würdet ihr euch auf die Liste wünschen?

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Matze0386 1300 XP Beginner Level 1 | 05.10.2021 - 17:44 Uhr

    Wenn noch nicht vorhanden…Henry Maske – Der Gentleman Boxer oder Sven Ottke

    0
    • Dr Gnifzenroe 155105 XP God-at-Arms Gold | 05.10.2021 - 17:56 Uhr

      Bitte nicht Henry Maske. Dessen Kämpfe waren meist so unspektakulär, weil er oft zu sehr Gentleman war. Ich finde er hat zwar ansehnlich geboxt, aber nicht so den Killer Instinkt gehabt.

      0

Hinterlasse eine Antwort