Everspace 2: Singleplayer Open World-Shooter angekündigt

Rockfish Games hat den Singleplayer Open World-Shooter Everspace 2 angekündigt.

Mit einem Trailer kündigt Rockfish Games heute Everspace 2 an. Everspace 2 ist ein rasanter Einzelspieler-Weltraum-Shooter mit tiefer Erkundung, Tonnen von Beute- und Rollenspielelementen. In einer hartnäckig offenen Welt erlebt ihr eine fesselnde Sci-Fi-Geschichte, die kurz nach den Ereignissen des Vorgängers angesiedelt ist.

Everspace 2 erscheint 2021 für Xbox One, PlayStation 4 und PC. 2020 wird es einen Early Access auf Steam geben.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Archimedes 170320 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 19.08.2019 - 21:32 Uhr

    Sieht super aus. Aber 2021 ist mal ne Ansage. Da haben wir die next Gen schon daheim stehen. Bin gespannt ob sich dann Grafisch noch was ändert

    1
  2. Captain No Beard 21850 XP Nasenbohrer Level 1 | 19.08.2019 - 21:34 Uhr

    Ist Everspace eigentlich zu empfehlen? Sah immer etwas dröge in Videos aus, hätte ich aber theoretisch Interesse dran.

    0
    • Darth Monday 73500 XP Tastenakrobat Level 2 | 19.08.2019 - 22:10 Uhr

      Dank Game Pass kannst du es leicht ausprobieren. Wenn dir Spiele wie Freelancer, Elite, etc. vom Setting her zugesagt haben und du mit roguelikes klar kommst (letzteres hat mich lange abgeschreckt), kannst du unterhaltsame Stunden erleben.

      0
  3. GurmukhOne 1100 XP Beginner Level 1 | 19.08.2019 - 22:00 Uhr

    Fand die große tote Zone beim ersten Everspace dezent problematisch, ansonsten hätte ich es Tot gezockt, da ich den Rest ganz dufte fand.

    0
  4. de Maja 88565 XP Untouchable Star 4 | 19.08.2019 - 22:05 Uhr

    Gibt’s da auch eine Cockpit Perspektive? Ansonsten sieht es recht nett aus.

    0
    • Senseo Mike 19440 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.08.2019 - 22:12 Uhr

      Ja, und man kann wählen zwischen 4k 30fps/ 1080p 60fps.
      Teil 1 sieht auch fast so gut aus wie die Vorschau hier für den Zweiten Teil.
      Ich glaub das ist im Gamepass…

      0
  5. VV79 980 XP Neuling | 20.08.2019 - 02:30 Uhr

    Das Spiel nutzt die Unreal Engine 4. Da diese „mitwächst“, wird sie auch immer relativ aktuell aussehen. Der erste Teil war richtig gut. Freue mich, dass ein Nachfolger entwickelt wird.

    0
  6. Lord Maternus 55200 XP Nachwuchsadmin 7+ | 20.08.2019 - 12:23 Uhr

    Vielleicht sollte ich irgendwann endlich mal in den ersten Teil reinschauen. Dank GP sollte das ja eigentlich kein Problem sein.

    0

Hinterlasse eine Antwort