F1 2012

Grand Prix Modus gestrichen

Codemasters hat bestätigt, dass es in F1 2012 keinen Grand Prix Modus mehr geben wird. Dieser hatte es euch erlaubt, eine komplette Saison als offizieller F1 Fahrer zu bestreiten. Eine Saison werdet ihr im neuen Teil nur noch im…

Codemasters hat bestätigt, dass es in F1 2012 keinen Grand Prix Modus mehr geben wird. Dieser hatte es euch erlaubt, eine komplette Saison als offizieller F1 Fahrer zu bestreiten. Eine Saison werdet ihr im neuen Teil nur noch im Karrieremodus mit eurem selbst erschaffenen Charakter fahren können.

Die Grand Prix Option wurde nun durch das Quick Race ersetzt, in dem ihr schnell in ein Rennen mit einem offiziellen Fahrer auswählen könnt. Allerdings werdet ihr so keine Saison mit mehreren Rennen fahren können.

Die Meisterschaft ist nun Bestandteil der Karriere, die bis zu fünf Jahre dauern kann. Die Teams, die euch am Anfang zur Auswahl stehen hängen von eurem gewählten Schwierigkeitsgrad ab.

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xXGnetXx 0 XP Neuling | 11.09.2012 - 12:08 Uhr

    Klingt jetzt finde ich nicht wirklich schlimm. Würde den Modus in welchem man seinen eigenen Fahrer spielt dem Grad Prix Modus sowieso vorziehen.




    0
  2. EktomorfRoman 20970 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.09.2012 - 18:35 Uhr

    ne find ich dnek ich auch nicht schlimm wird nen gutes rennspiel denke ich auf jeden fall 2010 hab ich heut mal wieder gezockt das ist schon gut aber zu lange alles für mich mit meiner wenigen zeit




    0
  3. Bibo1GerUk 3335 XP Beginner Level 2 | 15.09.2012 - 11:46 Uhr

    WTF?
    Bislang hieß es man wolle nicht nur die hardcorefreaks ansprechen sondern mit den neuen modi auch diejenigen, die nicht so viel Zeit investieren wollen bzw. können.
    Und jetzt sagt man den freaks "Verpisst Euch! Hier seid ihr fehl am platz" ?
    Wenn das mal nicht arg in die hose geht.




    0

Hinterlasse eine Antwort