F1 2020: Mercedes AMG Petronas nach Update schwarz und weitere Verbesserungen im Update

Mit dem neusten Update zu F1 2020 wird der Mercedes AMG Petronas schwarz und es wurden Verbesserungen vorgenommen.

Für F1 2020, dem aktuellen Teil der Rennspielreihe zur Formel 1, hat Codemasters ein neues Update auf allen Plattformen veröffentlicht.

Mit dem Update wird unter anderem der Mercedes AMG Petronas samt Fahreranzüge auf die Farbe Schwarz umgestellt. Einige Fahrer tragen nun die richtigen Handschuhe und es wurden Verbesserungen an der Stabilität des Spiels vorgenommen sowie Fehler korrigiert.

Hier die Patch Notes zu Update 1.06:

  • Auto und Fahreranzüge von Mercedes auf schwarz aktualisiert.
  • Ein Problem wurde behoben, das zu unrealistischen Rundenzeiten der KI führte, wenn die Verbindung des Hosts eines Nicht-Ranglisten-Spiels getrennt wurde.
  • Sergio Perez und Lance Stroll haben jetzt die richtigen Handschuhe an.
  • Ein Problem beim Fortschritt in der „Mein Team“-Karriere wurde behoben, das nach einem Einladungsevent auftreten konnte.
  • Ein Problem beim Fortschritt in der „Mein Team“-Karriere wurde behoben, das am Ende einer Saison auftreten konnte.
  • Der Sponsor Savant bezahlt jetzt ordnungsgemäß.
  • Diverse weitere Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. antxo 1340 XP Beginner Level 1 | 29.07.2020 - 18:36 Uhr

    Ist eigentlich schon bekannt ob sie auch Strecken wie Imola hinzugefügen werden?

    0
  2. Snake566977 20285 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.07.2020 - 19:37 Uhr

    Nürburgring, Imola, Portimao fehlt immer noch.

    Haben Sie ja Leider gesagt, egal wo gefahren wird, das kommt nicht.

    0

Hinterlasse eine Antwort