F1 22: Streckenupdates für reale Änderungen

EA SPORTS F1 22 fügt Streckenupdates hinzu, um reale Streckenänderungen widerzuspiegeln.

Codemasters und Electronic Arts kündigen für EA SPORTS F1 22 an, dass die Rennstrecken für Spanien, Australien und Abu Dhabi im Spiel aktualisiert und an ihre realen Gegenstücke angepasst werden.

Alle Verbesserungen wurden entwickelt, um im Rahmen der neuen Ära der Formel 1 mit der Einführung neuer Autos und Regeln für die FIA Formula One World Championship 2022 einen größeren Wettbewerb zu fördern.

Passend zum Großen Preis von Spanien 2022 an diesem Wochenende, gibt es hier die Hot Lap mit BTW Alpine-Fahrer Fernando Alonso zu sehen:

Die genauen Streckenupdates sehen wie folgt aus:

Spanien: In Kurve 10 gibt es ein neues Layout, das dem verschobenen Rennen 2021 entspricht. In den Kurven 10 bis 14 wurden die Bereiche abseits der Strecke überarbeitet, außerdem gibt es mehrere „Sausage“-Kerbs auf der Strecke.

Australien: Der Albert Park Circuit wurde mithilfe von LIDAR-Daten umgestaltet und weist nun eine detailliertere Höhe und Wölbung auf. In den Außenbereichen wurden die Wände neu positioniert und die Randsteine durch neue Fotogrammmetrie-Versionen ersetzt. Die Strecke wurde in mehrfacher Hinsicht geändert: Die Kurven 1, 3, 6, 8/9 (anstelle der Schikane), 11, 12 und 13 wurden neugestaltet.

Abu Dhabi: Die Kurve 5 in Yas Marina, in der Verstappen Hamilton überholte, um sich die Formel-1-Weltmeisterschaft 2021 zu sichern, wurde geändert, indem die Schikane vor der Haarnadel entfernt wurde. Die Haarnadel ist auch weiter nach vorne gerückt, was zu mehr Auslauf führt. Die Schikane in Kurve 9 und die 90-Grad-Kurve sind jetzt eine einzige Kurve und ersetzen die Kurven 11-14. Schließlich wurden die Kurven 13-15 um das Hotel herum abgerundet, damit die Autos besser folgen können.

F1 22 erscheint am 1. Juli 2022 für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One und PC via EA App, Origin, Steam und den Epic Store. Vorbesteller:innen der rein digitalen F1 22 Champions Edition erhalten drei Tage Early Access sowie weitere zusätzliche Inhalte.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. JackHerer187x 0 XP Neuling | 20.05.2022 - 09:41 Uhr

    *BWT, nicht BTW 🙂

    Joo, wird dieses Jahr wieder ne enge Meisterschaft, denk ich. Verstappen macht ja atm immer mehr Boden gut. Besonders auf den Geraden ist das RedBull Mono dieses Jahr ein absolutes Biest, schön im DRS Window und gib ihm, hat ja Ferrari auch den letzten Sieg so gekostet (feelsbadman, ich bin Ferrari Fan)^^

    Freue mich mega auf das Spiel. Sieht gut aus und allein schon wegen den ganzen Änderungen eigentlich ein Muss für Fans. Neue Grafikengine solls ja auch ab dem 23er geben? Denke die Reihe ist auf nem sehr guten Weg, und jetzt schon echt super.

    0
  2. BEYAZALTIN ESES 36745 XP Bobby Car Raser | 20.05.2022 - 14:51 Uhr

    Joa mit einem Jahr Verspätung kommen die Updates von den Strecken, aber lieber spät als nie.

    Frage mich ob beim Baku Rennen der linke curb/randstein vor der engsten Passage bevor es Berg hoch geht auch geupdated wurde da der seit letztem Jahr ca. Ein Meter weiter links näher an der Mauer steht

    0
  3. DerZeroCool 72380 XP Tastenakrobat Level 1 | 20.05.2022 - 17:03 Uhr

    Kommr bestimmt in GamePass ,da werd ich dann spielen.
    Aber kaufen, nee ,ist ja jedes Jahr das gleiche…wie Fifa

    P.s , erster link für zu Evil Dead: The Game

    0
  4. NGDestiny90 26270 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.05.2022 - 10:34 Uhr

    Wäre auch traurig, wenn sie im offiziellen Game nicht die Streckenupdates berücksichtigen würden. 🙂 Freu mich schon wie ein Schnitzel auf das neue Spiel. Letztes Jahr war sehr nice, habe sehr viel Zeit im Spiel verbracht, jedoch war die Fahrbarkeit in F1 2020 doch deutlich cooler. Ich bin sehr auf die Fahrweise der neuen 22er-Autos gespannt. Dauert ja nicht mehr lange, dann kann ich hier wieder den Verstappen spielen! 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort